Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 

Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 12
Ergebnisse 1 - 30 von 333
14 Tage zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Nein , die Feder sitzt unten richtig ! Aber die ist eindeutig zu lang, vermutlich hat da mal jemand gebrauchte aus einem anderen Fzg reingebaut, die nicht rein gehören. Oder ein Höker hat sich völlig vertan. Nur durch verspannte Querlenkerlager kann ich mir diese Höhe nicht vorstellen. Im übrigen soll man die Feder unten nicht ganz an den Anschlag drehen , sondern ein bischen
Forum: W124-Technik Forum
15 Tage zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Quote. Wir haben Kunden zu Lebzeiten schon Ersatzbatterien für die FFB ins Auto gelegt Ich weiss , dass ich da ein ganz heikles Thema anspreche und trete gewiss 90% aller Fzg-Besitzer gewaltig auf die Füsse ! Zu jedem Fzg gibt es eine Bedienungsanleitung, diese muss man sich erstmal durchlesen, um sich mit dem Fzg vertraut zu machen. Macht natürlich praktisch keiner, denn der
Forum: W124-Technik Forum
24 Tage zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Wenn der Lambdawert passt, kann es nur am Kat liegen.Wenn der Motor heiss ist und zu Beginn der AU 1-2 Min. auf ca. 3400/min gehalten wird, muss der Kat auch seine Betriebstemp. haben und arbeiten. Klappts dann mit dem CO-Wert nicht, dann bleibt nur ein neuer Kat. Mal so als Beispiel auf die Schnelle! MfG Volker
Forum: W124-Technik Forum
28 Tage zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Da ist natürlich die Frage , was du als sehr genau empfindest. Die "Luftmenge" ist übrigens eine Volumenmessung, und keine Massenmessung, die schon mal genauer wäre. Die Temperatur des Kraftstoffs wird ebensowenig erfasst wie dessen Qualität. Dazu kommen dann die Toleranzen der Bauteile und der Messfühler, die sich zum Teil gegenseitig aufheben oder addieren könne
Forum: W124-Technik Forum
29 Tage zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Das ist natürlich klar. aber auch die Lambdawerte im erhöhten Leerlauf und demzufolge auch der CO-Wert kann ja nur bei manchen Zufällen passen. War vielleicht zufällig gerade mal bei deinem so , aber das ist natürlich nicht die Regel. Warum ist das so: Das Steuergerät bekommt seine Informationen über mehrere Sensoren, die messen Temperaturen usw.Durch die Stauscheibe beko
Forum: W124-Technik Forum
30 Tage zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! QuoteTrotzdem arbeitet die KE-Jet mit Abgleichstecker "KAT" und abgesteckter Lambdasonde fast immer noch wie eine KE-Jet, nur ohne Lambdaregelung aber trotzdem noch mit Startanreicherung, Warmlaufanreicherung, Beschleunigungsanfettung, Leerlaufregelung Ja natürlich, das sind auch Parameter, die mit der Sonde gar nichts zu tun haben, das ist auch kein Alleinstellungsmerkm
Forum: W124-Technik Forum
4 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! ich muss zugeben, das ich als seit ewigen Zeiten Dieselfahrender mit Benzinmotoren "moderner" Bauart wenig am Hut habe, da meine Motorräder ebenso wie meine sonstigen Fzge alle aus der Vor-kat-Ära stammen. Meine aktive Schrauberzeit beschrämkt sich seit gut 30 jahren nur noch auf die Instandhaltung meiner wenigen übriggebliebenen Fzge. Deswegen habe ich mich mal et
Forum: W124-Technik Forum
4 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! QuoteÄndert aber nichts am Umstand, dass die KE Jetronic auch ohne Lambdasonde tadellos läuft. Ja, das bilden sich viele ein , tatsächlich ist es so , das die Motore im unteren und mittleren Drehzahlbereich spontaner aufs das plötzliche Gasgeben reagieren, weil das zu fette Gemisch wie eine Beschleunigerpumpe wirkt , normalerweise würde erst eine kurze Abmagerung das Ansprec
Forum: W124-Technik Forum
4 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin! QuoteUnd ja, der Sinn der Sonde ist, den Verbrauch immer etwas fett zu halten Quatsch , Sinn der Sonde ist es das Abgas auf seine Zusammensetzung zu überwachen, genau bei Lamda 1 (was der idealen Verbrennung entspricht) macht diese einen Spannungssprung (daher auch Sprungsonde) , dieser Spannungssprung wird vom Steuergerät als Signal genutzt, um das Gemisch abzumagern oder anzufet
Forum: W124-Technik Forum
4 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Quote Die lassen dann einfach den Lambdawert aus der Regelung raus ......, fetten nicht mehr an und brauchen theoretisch weniger Sprit So , wofür ist denn die Sonde da, wenn man sie weglassen könnte? Nach deiner Behauptung würde ja eine intakte Sonde mehr Schadstoffe erzeugen und für einen höheren Verbrauch sorgen. Meine Erfahrung sagt aber etwas ganz anderes: Ein Fzg mit
Forum: W124-Technik Forum
4 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! QuoteAuf was stützt du deine obige Aussage?? Auf mein Wissen , welches mir sowohl im Studium als auch später bei der weiteren beruflichen Ausbildung beigebracht wurde und welches ich dann in fast 30-jähriger Tätigkeit täglich mehrfach bestätigt sah. QuoteDir ist aber schon bewusst das es hier um eine KE-Jet geht? Die Art der Gemischaufbereitung spielt in diesem Zusammenha
Forum: W124-Technik Forum
4 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Sorry, natürlich hast du recht! Das Traggelenk ist in den Radträger eingepresst und mit dem grün umrandeten Teil ist der Federlenker im Achskörper gelagert. Ich glaube ,ich werde langsam dement...... QuoteKlar, in die Wikipedia kann jeder was reinschreiben Eben , auch falsches! Hier habe ich mal eine der seltenen richtigen Erklärungen gefunden, siehe den Beitrag von Walp
Forum: W124-Technik Forum
4 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin! Quote. Zieht man sie ab, fliegt die aus der Regelung raus, im Fahrverhalten ändert sich nix, im Verbrauch auch nicht, nur die Abgasuntersuchung ist dann schwierig... Das ist natürlich völliger Blödsinn Was passiert, wenn die Lambdasonde abgezogen ist? Das ist für die Regelung genau wie eine defekte oder noch zu kalte Sonde, damit geht die regelung in das Notprogramm, das b
Forum: W124-Technik Forum
5 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Entweder kommst du jetzt selber durcheinander , zitierst falsch oder hast es immer noch nicht begrifffen: QuoteJa das stimmt schon, aber dann ists eben genau nicht das grün umrandete Gelenk Doch natürlich! Der Kraftfluss läuft über den Reifen, die Nabe und das Radlager in den Achsschenkel, dieser sitzt unten mittels dieses grün umrandeten Gelenkes am Federlenker , also l
Forum: W124-Technik Forum
5 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! QuoteSehe ich anders. Die Definition fürs Traggelenk ist üblicherweise, das es die Verbindung zwischen Radträger und Querlenker ist Wenn du das falsch sehen willst , dann kannst du das von mir aus gerne tun. Die Definition ist genau so , wie ich schrieb, das ist auch logisch, deswegen heisst es ja auch Traggelenk. das das immer wieder falsch benannt wird und mit dem Führu
Forum: W124-Technik Forum
5 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Um das mal ein für alle mal festzustellen: Das grün umrandete Gelenk ist das Traggelenk! Was immer auch eine Quietschbuchse ist, ist technisch nicht definiert. Das Traggelenk ist definiert als das Gelenk, durch welches der Kraftfluss der Radlast auf die Strasse geleitet wird. Genau das ist hier der Fall. Genauso verhält es sich an der VA, dort sitzt das Traggelenk unten im
Forum: W124-Technik Forum
8 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! ist bei mir genauso. Das Schloss sitzt einfach unglaublich stramm drin , ich muss immer an einen Schlüsselrest was anschweissen und dann mit dem Zughammer arbeiten. Rein gehts auch nur mit dem Hammer. mfG Volker
Forum: W124-Technik Forum
8 Wochen zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Als eine Schweinearbeit bezeichnet nur derjenige die Arbeit, der sie noch nie gemacht hat oder nichts davon versteht. Für jemanden mit Erfahrung ist das ein Klacks, der ganz locker an einem WE über die Bühne geht. je nach Zustand muss gar keine neue eingeschweisst werden , sondern die alten werden verstärkt bzw. aufgearbeitet. Auf jeden fall aber sollten die Topflager ( das ist
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! War weltweit damals nicht aufzutreiben! Es gibt zig verschiedene Anschlüsse und Längen je nach Pumpe und Motorisierung , wenn ich mich recht entsinne, gab es sogar für die Tandempumpe mehrere Anschlüsse. hatte erst einen Betrieb gefunden , der mir den anfertigen wollte, der war dann erstens schweineteuer, hatte auch 2 Wochen gedauert, und dann war der auch noch an den Verpressu
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! QuoteP.S.: das lenkhydrauliksystem lassen wir mal ausser betracht, denn die lenkhydraulik hat jeder 124er. die ist robust und gibt aktuell (noch) keinen anlass zur sorge Schön wärs,auch da ist der Druckschlauch schon ewig nicht mehr lieferbar und die wenigen Firmen, die sich da rantrauen, kriegen es nicht hin, weil dort ein ungewöhnlicher Durchmesser verwendet wurde.Habe bei m
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! man kann auch das Kabel trennen und wieder zusammenlöten , denn der vom 210er ist der gleiche aber mit anderem Stecker. Mfg Volker
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Nee, sind beide serienmässig zur Konservierung und werden mit einem Gummi verschlossen. MfG Volker
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Die Auspuffanlagen von Polmo sehen etwas billig aus, die Passgenauigkeit ist nicht überragend. Aber die Haltbarkeit ist mit Abstand am Besten von all dem Schrott , den ich unter meinen OM606 bislang hatte. Ob Ernst (1-2 Jahre), Eberspächer ( grundsätzlich am Topfeingang nach 5-6 Monaten durch, mit Schweissen Lebenszeit auf 3 Jahre verlängert), Walker (Mitteltopf erstaunliche 3
Forum: W124 Teilemarkt
2 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! Einen "Schalter" gibt es nicht. Das Lenkrad bleibt sowieso drin. Es muss nur der Airbag abgebaut werden, das sind 2 versteckte Schrauben von hinten. Der Rest ist selbsterklärend, da müssen wohl nur Kontakte nachgebogen werden oder gereinigt. Bist du sicher, dass es am Kontakt liegt? mfG Volker
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! QuoteDas sehe ich anders. Wenn das Ventil im Inneren (kenne den Namen des Ventils nicht) nicht öffnet bei entlastetem Pedal Dann kann es aber nicht zischen! Hier ist das Ventil entweder ständig offen oder die Membran defekt, daher auch der hohe Pedaldruck. MfG Volker
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin! QuoteHab dann aber doch nochmal ne Fahrt gemacht und siehe da: Bremsen lösen wieder und werden nicht heiß Damit hast du aber das Problem nicht gelöst! Quoteund BKV zischt beim Drücken im Innenraum Das ist dann die 2. Baustelle, die hat aber mit der festhängenden Bremse nichts zu tun! Quotewie groß ist der Aufwand beim tauschen? Ist ne Kleinigkeit. Löst aber das
Forum: W124-Technik Forum
4 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! nein , dahinter ist ein geheimer und komplizierter Rechenvorgang, es sollen wohl einige Millionen verschiedene Codes sein. MfG Volker
Forum: W124-Technik Forum
4 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! In der Zeit , in der du das geschrieben hast , hättest du das schon 5 x ausprobieren können. Aber ich denke nicht. Meines Wissens wird nicht der Schlüssel angelernt, sondern das Steuergerät. Dieses hat 2 Speicher, jeder Schlüssel sendet ein Signal, welches nach einem bestimmten Muster nach jeder Sendung verändert wird. Das Steuergerät erkennt das Signal eoines Schlüssels
Forum: W124-Technik Forum
4 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! QuoteDu betrachtest die Primärseite der Zündspule, da hier der Stromverbrauch stattfindet Natürlich! QuoteBei 6000 Umdrehungen gibts dann folgkich 6000 Funken. Und somit 6000 mal induzieren einer Spannung an der Sekundärseite. Wäre es da nicht logisch, daß 6000 Funken mehr Energie benötigen als 1 Funke? Und woher soll die Energie kommen? Die Zündspule ist kein Kraf
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
schreyhalz
Moin Moin ! QuoteDie Ladekontrollleuchte liegt zwischen D+ (das ist der Ausgang des Lima-Hilfsgleichrichters) und Klemme 15, der Regler regelt den Strom, je nach Konstruktion, von D+ oder Minus nach DF der Erregerwicklung. Insofern hat der Regler mit der Ladekontrollleuchte nichts zu tun und muss deren Last nicht treiben Nöö..... Da siehst du , wie die Leuchte geschaltet ist. Sie b
Forum: W124-Technik Forum
Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 12

This forum powered by Phorum.