Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: alten Scheinwerfer neu verspiegeln - Erfahrungen
geschrieben von: Sternfahrer97 ()
Datum: 08. Februar 2024 15:43

Moin, falls du RefOptik aus Delmenhorst meinst, Finger weg Frag nicht....
Hatte meine beiden Hella Reflektoren zum Bedampfen eingeschickt, da der Prüfer die Hell-Dunkel Grenze bei der H-Abnahme bemängelt hatte.
Kommunikation mit dem Laden ist echt grauenhaft. Ans Telefon geht keiner ran und Mails werden, wenn überhaupt, Tage später beantwortet. Hatte schon befürchtet die Teile nicht mehr wiederzusehen. Nach etwas der doppelten Bearbeitungszeit wie angegeben, bin ich dort mal vorbei (liegt zum Glück auf dem Arbeitsweg). Auf Nachfrage an der Gegensprechanlage gab es dann die Antwort, dass es die Tage fertig ist, war dann auch so.
Am Ende sahen die Teile aus wie mit dem Pinsel bemalt. Hatten halt einige Läufer/Nasen auf der Oberfläche, ansonsten ganz ok.
Ergebnis nach ca. 1/2 Jahr: Auf einer Seite haben sich bereits kleine Blasen im oberen Teil gebildet aufgrund der Hitze der Glühlampe.
Mal sehen wie es dieses Jahr mit TÜV aussieht.
Bezahlt hatte ich 70€ + Versand dorthin.

Hätte mir mal lieber vorher auch die Google Bewertungen dazu angeschaut. Dort gibt es allerhand Leute die ähnliches berichten.
Aber hinterher ist man ja immer schlauer eye rolling smiley


Relflektorklink hingegen soll ganz gut sein.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.02.24 15:45.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
alten Scheinwerfer neu verspiegeln - Erfahrungen 287 exter 07.02.24 17:43
Re: alten Scheinwerfer neu verspiegeln - Erfahrungen 176 Ma-Ke 08.02.24 03:33
Re: alten Scheinwerfer neu verspiegeln - Erfahrungen 165 Sternfahrer97 08.02.24 15:43


This forum powered by Phorum.