Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die spezielle Technik rund um den 4matic. 

Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3
Ergebnisse 1 - 30 von 74
6 Wochen zuvor
T-Italia
sportbiber schrieb: ------------------------------------------------------- > > Muss ich wahrscheinlich im Winter noch einkleben, > weil sie dann am gefrorenen Kondenswasser hängen > bleibt. > Ehe du die Dichtung einklebst, reib sie vor dem Winter mit Glycerin ein. Da friert dann nichts fest.
Forum: W124-Technik Forum
6 Wochen zuvor
T-Italia
...dann geht der Bolzen mit dem rechteckigen Kopf leicht raus. Ist so auch im WIS beschrieben und ging bei mir problemlos. Kann der Bolzen in der Feder festrosten? Wundert mich, weil er doch in dieser aufgesteckten Kunststoffführung gehalten wird. Alles in Allem ist der Dämpfertausch nicht gerade die angenehmste Arbeit; vor allem das Wiedereinfädeln der Verkleidungsteile unter die Dichtgummis e
Forum: W124-Technik Forum
7 Wochen zuvor
T-Italia
Werde sie morgen einbauen, dann kann ich berichten.
Forum: W124-Technik Forum
7 Wochen zuvor
T-Italia
Die haben wohl den Teileversand eingestellt und konzentrieren sich auf das Werkstattgeschäft. Ich habe inzwischen mehrmals bei motointegrator bestellt (auch in Berlin) und bin sehr zufrieden. Gerade zwei Stabilus-Gasfedern für die Hecktür für knapp €14.- pro Stück bekommen. (Bekomme keine Provision von denen :-))
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
T-Italia
Ok, dann werde ich mal Ausschau halten und ggf. Bilder von beiden Seiten schicken lassen. Montageanleitung habe ich gefunden, den Sitz (ohne Elektrik) baue ich aus Bequemlichkeit schnell aus und dann sollte es klappen. VG Klaus
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
T-Italia
Hallo zusammen, ich überlege, den Fahrersitz mit einer Mittelarmlehne zu verbessern. Sehr viele werden ja so angeboten, nur fällt mir bei manchen Inseraten auf, dass auf den Fotos die Befestigungsteile auf der rechten Seite der Lehne zu sehen sind. Meine Frage dazu: Sind das Armlehnen für Rechtslenker oder hat der Anbieter sie "falsch herum" (also von der Unterseite her) abgelichtet
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
T-Italia
... den Gewebeschlauch gibt es für die T1-Transporter, aber nur als Meterware. Mindestverkaufslänge ist ein Meter. Einen Rest habe ich noch, da könnte ich bei Bedarf den Durchmesser ermitteln. VG Klaus
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
genau so geht's
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
s.o.
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Hallo Markus, deine Info vom Hörensagen ist völlig korrekt. Inzwischen habe ich die Bretter wieder dran. Die von mir im Eingangspost gesuchten Clips mit zwei Nupsi-Aufnahmen für ganz vorn unten gibt es nicht. Im Türblech müssen unten vorn zwingend die Clipse mit den zwei Stiften(Nupsis) verbaut werden, in das Saccobrett kommt an alle Positionen unten der gleiche Clip mit einer Aufnahme. Der z
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
BornToRun schrieb: > Aber wenn man es anhand der benötigten Stückzahl > betrachtet, könnte man drauf kommen. > Pos. 71 in der Grafik an Rand postitioniert > Stückzahl 8 > Pos. 74 eher mittig platziert Stückzahl 2 > Man muss manchmal einfach nur interpolieren > können. Was glaubst du, wo ich geschaut habe, und wo auch der Lagerist schaut? Interpolieren kann ich,
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Hallo zusammen, gerade bin ich am Zusammenbauen nach der Mike Sanders Versiegelung. Wie üblich sind beim vorherigen Demontieren der Saccobretter einige Clips gebrochen. Bis auf einen Typ habe ich die neuen Clipse beisammen. Nur die Clipse ("Druckknöpfe" an den Bretter unten vorn (die mit den Aufnahmen für den "Doppelpin" in der Tür) findet mein netter Teileonkel nicht. Im EP
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
...solltest du unbedingt. Ist kein großer Akt: Ventil vom Filtergehäuse abschrauben, den kleinen Spannstift oben seitlich austreiben. Dann Ventil ganz zerlegen, O-Ring tauschen und umgekeht wieder zusammenbauen. Eine Baustelle abgearbeitet. Ging bei mir nach Anleitung aus dem Forum problemlos.
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Die Dichtsätze kosten doch beim Freundlichen nicht die Welt. Wenn die den Satz mittels VIN raussuchen sollte es passen. VG Klaus
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Hoch kein Grund zur Panik. Die Ringe (Gummi und Kupfer) zum Abdichten der Leitungen kosten nicht allzu viel und Hilfe bei Einspritzproblemen gibt's hier im Forum.
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
gibt's bestimmt bei Stefan
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
mh, ??
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Danke für die Schaltplaninfo - dann kann ich ja loslegen, sobald der T gefettet ist. Dein Vorschlag, statt Kl15 über D+ anzusteuern, hat Charme; bedeutet aber größeren Aufwand. Wenn ich meine Idee umgesetzt habe, werde ich die Schaltung posten. Ich denke, wenn ich den Umschalter in der Nähe des Lichtschalters montiere, habe ich so kurze Kabellängen, dass bei entsprechendem Querschnitt kein Rel
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Albert 280 TE schrieb: ------------------------------------------------------- > LSG ist das große Teil im hinteren Teil des > Sicherungskastens. Den kleinen Deckel ab und dann > 6 Schrauben lösen, um den großen Teil zu lösen. > Dann sieht man das LSG schon...... > Bis denne > Albert Super, vielen Dank, werde ich dann finden (Auto ist gerade beim "Sandern".
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Hallo zusammen, für den silbergrauen T möchte ich eine Tagfahrlichtschaltung einrichten. Dazu sollen die Nebelscheinwerfer ohne weitere Leuchten bestromt werden, wenn Zündschloss auf Kl.15 steht. Der StVZO-Problematik bin ich mir bewusst, die für manche Länder vorgesehene Schaltung über die Hauptscheinwerfer kommt nicht in Frage. Grundidee: die Zuleitungen vom Lampensteuergerät (LSG) zu den
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Kannst du ihn nicht vom ADAC auf die Straße schleppen lassen, und von da holt ihn deine Werkstatt ab?
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Wird wahrscheinlich nicht gehen. Reines Propan oder Butan dürfte von der Enthalpie her nicht passen und Mischungen aus beidem habe ich bisher in allgemein verwendeten Gasflaschen nicht gefunden (aber auch nicht gesucht, da das Lötgas von R... funktioniert). Adapter musst du bauen.
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Vom Fahrzeughersteller gibt es Anweisungen, wieviel Öl beim Tausch einzelner Komponenten zu ergänzen ist. Musst mal im WIS suchen.
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Hallo Günter, Füllen ohne Vakuum geht problemlos, sofern das Kältemittel über die Niederdruckseite bei laufendem Motor eingesaugt wird. Wenn du umweltfreundlich befüllen willst, schau dir mal diese Seite an: Klingt etwas seltsam, aber funktioniert bei mir und etlichen befreundeten Autos seit einigen Jahren. In Australien ist die Befüllung mit Propan/Butan-Gemisch übrigens Standard, und
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Diesen habe ich verbaut: Nachtrag: Da kannte ich Stefan noch nicht
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
T-Italia
Wie Stefan schrieb, einfach abzwicken. Habe ich beim Diesel auch so gemacht. Da ich aber immer noch Reste von Schlonz im Tank habe, habe ich in die Leitung zum Vorfilter noch einen transparenten Kunststofffilter eingesetzt. Die gibt es auch mit größerem Volumen als die kleinen Mopedteile. Dieser "Vor-Vorfilter" lässt sich gut kontrollieren und einfach tauschen. VG Klaus
Forum: W124-Technik Forum
4 Monate zuvor
T-Italia
Gebhard schrieb: ------------------------------------------------------- > > Da ich kein Ölstoppkabel bekommen habe, habe ich > dir Leitung zum Versteller nach 10-15cm etwas > freigelegt, und die Litze auf ca 1cm verzinnt. > Dadurch unterbricht man den Kapilarefffekt. Im > Prinzip nix anderes wie eine > Selfmade-Ölstoppkabel. Genau so sind auch die originalen her
Forum: W124-Technik Forum
4 Monate zuvor
T-Italia
monopoel-stefan schrieb: ------------------------------------------------------- > > ich mus smich nur noch durchringen und die > leerdosenfrage klären. Lösungsmittelfrei sollte doch beim Versand unkritisch sein. Plastikflaschen für kohlensäurehaltige Getränke sind mechanisch sicher ausreichend stabil. Wenn ich sehe, wie meine Ölbestellungen auf dem normalen Postweg versandt
Forum: W124-Technik Forum
4 Monate zuvor
T-Italia
monopoel-stefan schrieb: ------------------------------------------------------- > > ich werde wohl in den sauren apfel beissen und > einen lebensvorrat des guten materials > anschaffen. Hi Stefan, falls Deine Restlebensdauer zum Aufbrauchen des Materials nicht ausreicht könntest Du es doch in kleinere Gebinde abgefüllt in Deinen Handel aufnehmen. Nur so als Idee,,, Grü
Forum: W124-Technik Forum
4 Monate zuvor
T-Italia
Den verlinkten würde ich nur nach Besichtigung kaufen. Nicht dass da beim Aufsetzen (die Schleifspuren sind schon heftig) der Keramikkörper gebrochen ist.
Forum: W124 Teilemarkt
Seiten: 123nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 3

This forum powered by Phorum.