Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Frei für Automobile Verirrungen aller Art... 

Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 18
Ergebnisse 1 - 30 von 511
17 Tage zuvor
Kaidaimomo
Moin, Guck Mal da wo die Längsträger am Unterboden angeschweißt sind, da fangen meine nun alle an. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
27 Tage zuvor
Kaidaimomo
Ist das mit dem nachglühen nicht mopf abhängig? Mein 87er hat dieses einfache Vorglührelais mit der Streifensicherung und der 91er 300D hat dieses neuere ohne Streifensicherung was ja nachglühfähig ist. Ich würde sagen bei dir ist alles wie es sein sollte. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
5 Wochen zuvor
Kaidaimomo
Mein 190D mit frühem Förderbeginn springt auch an als könnte er es nicht erwarten loszulegen. Aber die 4 Zylinder sind da meiner Meinung nach eh williger. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
5 Wochen zuvor
Kaidaimomo
Wegen der Glocke: Ich hab sie halt bei Mercedes geholt, glaub 20 Euro oder so. Falls du ne gebrauchte auftreiben willst, die früheren 124er haben irgendwie schmalere Glocken. Glaub da hat das Schloss auch ne 126er Nummer.
Forum: W124-Technik Forum
5 Wochen zuvor
Kaidaimomo
Nö, das ausgebohrte hab ich so gelassen, fahre den immer noch Die abgeflexte Glocke musst du neu kaufen, hat damals nicht viel gekostet aber auch irgendwie nicht gut gepasst, musste da irgendwas abschleifen damit sie richtig saß, frag mich nicht was.... Gruß kai
Forum: W124-Technik Forum
7 Wochen zuvor
Kaidaimomo
Och, ich hatte damit bei Lemförder noch nie Probleme, auch die am Wochenende eingebauten Spurstangen waren richtig voll. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
7 Wochen zuvor
Kaidaimomo
Also sowas hab ich hier noch nicht gelesen. Meistens wird eher gesagt dass man die Dichtung von MB nehmen soll und die Schrauben nach Vorschrift (glaub 8Nm) anziehen soll, bei mir hat dass auch immer funktioniert.
Forum: W124-Technik Forum
7 Wochen zuvor
Kaidaimomo
Intervall ist 60tkm und ich würde ihn jedesmal mitwechseln, das Getriebe ist das teuerste Bauteil an unseren Autos... Hol dir einfach neues Öl neue Dichtung neuen Filter und mach es selbst nach WIS. Die Schrauben bekommen nicht viel Drehmoment.
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
Kaidaimomo
Hmm, ich habs mit meinem Makita schlagschrauber gerade erst gemacht, ging auch ganz gut. Angezogen dann ne ratsche vorne an die KW und aufm Bock abgestützt. Ich hab in dem Zuge ein Zweimassenschwungrad vom om602 eingebaut, endlich ist das Dröhnen bei 1500 Umdrehungen weg, lässt sich jetzt ähnlich gemütlich fahren wie mein 300D Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, es ist vollbracht, Max hat genau richtig getippt, das Pilotlager war auf der Eingangswelle fest, das hatte ich anscheinend schon aus der KW gezogen, deswegen ließ sich das Getriebe auch so frei bewegen, aber durch die Kupplung passte es natürlich nicht. Hab's mit der Muttern Methode von Franz dann runtergezogen. Einmal Peng und das Getriebe kam mir entgegen. Gruß Kai, dem es für heute
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
11. Jup.
Jup, also fühlt sich so an als ob es irgendwo innen fest ist, hab ca ne Stunde unterm Auto gelegen und gezogen und gezerrt....
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, bin dabei bei meinem 190D den hinteren KW Dichtring zu machen aber bekomme das blöde Getriebe nicht raus. Es ist etwa 2cm rausgezogen, lässt sich in alle Richtungen drehen aber irgendwo hängts fest. Hat jemand nen Rat? Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, ich hab die immer mit blauem loctite wiederverwendet. Mach vor dem Ausbau aber die Schraubenköpfe schön sauber, dann mudelt sich da auch nix rund. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, ich hab im 5gang schalter 190D ein 3,27 diff, das geht. Der 200D wird aber noch ne 80mm hardyschreibe haben, dann musst du den hinteren Teil der 300E Kardanwelle nehmen und natürlich den Tacho. Alternativ kann man aber wohl die Antriebswellen Flansche relativ einfach tauschen, hab ich aber noch nie gemacht. Gruß Kai, der einfach ne normale Antriebswelle reinstecken würde
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Die alte Mutter drauf drehen und rausprügeln.
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Du musst entlang des Öl Peilstabes gucken, dann siehst du unten auf der KW ne Gradskala die OT hat, die muss mit so einem spitzen Zeiger vom Block fluchten.
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, Ventildeckel runter, an der KW auf OT stellen, dann gucken ob die Markierung am nockenwellenflansch( hinter dem Zahnrad) mit dem Strich am ersten NW Lagerbock passt. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, ich weiß gerade auf Anhieb nicht wo es da rausläuft, könnte mir aber vorstellen dass es entweder am Fuß des peilstabs oder der Entlüftung rauskommt. Zumindest den o-ring am peilstab könntest du neu machen und hoffen dass es drin bleibt. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
4 Monate zuvor
Kaidaimomo
Bremsscheibe und Handbremse muss raus, dann kommt man an die 3 Innensechskant Schrauben. Bei mir sahen die alle schlimm aus sind aber problemlos rausgegangen.
Forum: W124-Technik Forum
4 Monate zuvor
Kaidaimomo
Genau, feuchter Rost dann fett drauf bringt nix. Ich halte auch nicht viel vom fett spritzen, weil es aufs kalte Blech trifft. In die Hohlräume spritze ich Fluid Film alle paar Jahre Mal und sonst entroste ich grob, schmiere fett mitm Handschuh schön drauf und lasse das dann mitm heißluftföhn verlaufen. Meine 190er/124er werden das ganze Jahr über gefahren und bisher musste ich nur nach dem K
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
Kaidaimomo
Ich würde sagen der Unterschied ist eher T oder Limo, ich weiß zumindest das mein 300TD die Metalldinger hat und mein 201 auf jedenfall Plastik, keine Ahnung was mein 300D hat obwohl das die letzte Achse war die ich angefasst hab Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
Kaidaimomo
Es gibt zwei Versionen, einmal Metall mit der dünnen Stange wie oben im Bild zu sehen und noch die plastikversion die massiver aussieht, ist letztendlich egal welche man da hat. Hab beide schon neu in ner lemfördertüte bekommen und beide in alt gesehen. Gruß kai
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
Kaidaimomo
Upps, kam wohl durchs bearbeiten Ich wollte sagen dass du hinten nicht einseitig aufbocken sollst weil der Stabi sonst verdreht ist.
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
Kaidaimomo
Mit dem Federlenker, das ist ganz einfach. Oben ist so ne schmale Mutter und unter der Federlenker Verkleidung so ein sw13 oder so bolzen, den evtl neu nehmen, der ist manchmal doch etwas plattgenudelt. Das einzige worauf du achten musst ist dass der
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, da ist doch nur die Koppelstange kaputt? Die gibt es für nen 10er oder so neu, beide Enden losschrauben und neue rein, untere Verschraubung siehst du wenn die Federlenker Verkleidung ab ist. Gruß kai
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
Kaidaimomo
Zu der Erkenntnis bin ich auch nach 2mal hübsch machen gekommen. Hab meinen 300D nur an den hinterachsaufnahmen geschweißt, Hinterachse losen Rost abgeklopft überall schön fett eingefönt, und nach 10tkm hat sich so viel Staub darauf gefangen dass es genauso aussieht wie meine tolle Achse unterm 300TD. Ich weiß gar nicht warum ich immer son Bammel vorm TÜV hab, der ist jedesmal begeistert.
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
Kaidaimomo
Genauso ging es mir auch, bisschen braun gesehen und wollte eigentlich nicht groß was machen. Das Blech hinterm Topf war aber quasi schweizerkäse, die Rostporen waren so richtig tief. Rechts sieht es bei mir garantiert nicht besser aus. Hab aber erstmal den Kopf in den Sand gesteckt und alles mit öl geflutet.
Forum: W124-Technik Forum
7 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, Hat ein warmer Motor nicht mehr Kompression? Die oberen Kolbenringe dehnen sich doch mit der Wärme aus und machen die Lücke dazwischen kleiner? Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
7 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, ich suche ein Automatikgetriebe vom 300TD/300D. Ich würde es so im 200km Umkreis von Oldenburg auch zeitnah abholen. Gruß Kai
Forum: W124 Teilemarkt
8 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, da muss man aber aufpassen, es gibt noch kleinere für die Schwellerverkleidung. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 18

This forum powered by Phorum.