Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Frei für Automobile Verirrungen aller Art... 

Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 18
Ergebnisse 1 - 30 von 523
7 Wochen zuvor
Kaidaimomo
Moin, ich meine raus ist mehr Ruß und rein ist weniger Leistung. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
7 Wochen zuvor
Kaidaimomo
Moin, das woran du da gedreht hast, ist nicht die Feinstaub Schraube, auch wenn es quasi die gleichen Auswirkungen hat. Das ist die ada Dose und ist für die Steuerung der Spritmenge auf unterschiedlichen Höhen ( atmosphärischer Druck ). Wenn er nicht rußt genug und genug Leistung hat, dann lass die Einstellung so wie sie ist. Hoher Verbrauch dadurch würdest du am Ruß sehen. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
2 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, muss man immer selber wissen, ich fahre einfach gerne 201/124 dementsprechend sind auch die Kilometerstände, wenn du gerne fährst ist die Gasanlage doch toll, und drin ist se doch eh schon also warum nicht nutzen. Klar ist so ein 6 Zylinder T schon im höheren Preisniveau aber ob der wirklich viel steigt bei der momentanen Einstellung zu Verbrennern. Guter Zustand ist doch toll, sieh zu da
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, hast du Mal nach der kettenlängung geguckt? Bei so einem mechanischen System wirkt sich da viel aus, auch AGR Karren sind sehr müde in der Standard Einstellung. Gruß Kai, als Flachland Mensch nicht so Steigungen gewöhnt hab ich den 300TD in den Bergen dann auch auf 3 gelassen, das macht dem nix
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Bin da voll deiner Meinung, ich liebe meinen 91er 300D und hab selbst meinen 190D auf ZMS umgebaut, das fährt sich so schön. Endlich nicht mehr mit hoher Drehzahl durch 30er Zonen.
Forum: W124-Technik Forum
3 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, ich habe so einen Umbau gemacht, Der Unterschied beim Getriebe liegt ja wie schon gesagt bei der Eingangswelle. Ich habe damals auch das Getriebe auf eins von nen ZMS gewechselt, bin aber der Meinung dass man die ganze Aktion auch ohne machen kann wenn man das Pilotlager aus dem ZMS entfernt und wie bei EMS in der Kurbelwelle lässt. Dann könnte man weiterhin das EMS Getriebe fahren. Gr
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
Kaidaimomo
Der Kram ist von einem mopf1/2 Fahrzeug, erkennbar an den Chromteilen der Türgriffe. Es gibt beim Zündschloss paar Unterschiede, Benziner Diesel Automatik, und mein mopf0 hat glaub ich 126er Teile am Zündschloss. Ich hab hier Mal meinen Fall beschrieben: klick Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
5 Monate zuvor
Kaidaimomo
Sehr schöner Wagen, sieh zu dass du den Schlüssel noch einmal in Stellung 1 bekommst und dann mit der Forensuche den Zylinder ausbauen. Ich würde einen neuen Zylinder+Schlüssel von MB passend zu deinem Fahrzeug holen, kostet vielleicht 150 ist aber die beste Lösung. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
6 Monate zuvor
Kaidaimomo
Möchte mich dem anschließen, für mich sind die Torpedos wirklich problemlos. Ich hab seit ich 2009 meinen ersten 190er bekommen habe und seitdem insgesamt 5 124/201 hatte/habe, nur einmal die Sicherung für den Wischer getauscht weil der geschmiert werden wollte. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
6 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, lass den Dämpfer weg, die von MB verhalten sich irgendwie nicht so wie ich das wollte, Gas ging viel zu langsam zurück. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
6 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin Franz, Das Bild trügt, normal stoßen die beiden Buchsen aneinander, das sieht man auf dem Bild nicht weil der umlenkhebel als Abstandshalter fehlt. Ich kann mir die schwergängigkeit auch nicht erklären aber vielleicht bringt lösen und nochmal anziehen ja was. Ansonsten Mal gucken ob ob die Buchsen irgendwie versetzt aufeinander stoßen. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
6 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, wenn du keine AGR hast, also den Plastik Luftkasten, kommt man eigentlich Recht einfach von der Seite ran. Pass auf diese Muttern an den kabelschuhen auf. Viel Glück Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
7 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, Guck Mal da wo die Längsträger am Unterboden angeschweißt sind, da fangen meine nun alle an. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
7 Monate zuvor
Kaidaimomo
Ist das mit dem nachglühen nicht mopf abhängig? Mein 87er hat dieses einfache Vorglührelais mit der Streifensicherung und der 91er 300D hat dieses neuere ohne Streifensicherung was ja nachglühfähig ist. Ich würde sagen bei dir ist alles wie es sein sollte. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
7 Monate zuvor
Kaidaimomo
Mein 190D mit frühem Förderbeginn springt auch an als könnte er es nicht erwarten loszulegen. Aber die 4 Zylinder sind da meiner Meinung nach eh williger. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
7 Monate zuvor
Kaidaimomo
Wegen der Glocke: Ich hab sie halt bei Mercedes geholt, glaub 20 Euro oder so. Falls du ne gebrauchte auftreiben willst, die früheren 124er haben irgendwie schmalere Glocken. Glaub da hat das Schloss auch ne 126er Nummer.
Forum: W124-Technik Forum
7 Monate zuvor
Kaidaimomo
Nö, das ausgebohrte hab ich so gelassen, fahre den immer noch Die abgeflexte Glocke musst du neu kaufen, hat damals nicht viel gekostet aber auch irgendwie nicht gut gepasst, musste da irgendwas abschleifen damit sie richtig saß, frag mich nicht was.... Gruß kai
Forum: W124-Technik Forum
8 Monate zuvor
Kaidaimomo
Och, ich hatte damit bei Lemförder noch nie Probleme, auch die am Wochenende eingebauten Spurstangen waren richtig voll. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
8 Monate zuvor
Kaidaimomo
Also sowas hab ich hier noch nicht gelesen. Meistens wird eher gesagt dass man die Dichtung von MB nehmen soll und die Schrauben nach Vorschrift (glaub 8Nm) anziehen soll, bei mir hat dass auch immer funktioniert.
Forum: W124-Technik Forum
8 Monate zuvor
Kaidaimomo
Intervall ist 60tkm und ich würde ihn jedesmal mitwechseln, das Getriebe ist das teuerste Bauteil an unseren Autos... Hol dir einfach neues Öl neue Dichtung neuen Filter und mach es selbst nach WIS. Die Schrauben bekommen nicht viel Drehmoment.
Forum: W124-Technik Forum
9 Monate zuvor
Kaidaimomo
Hmm, ich habs mit meinem Makita schlagschrauber gerade erst gemacht, ging auch ganz gut. Angezogen dann ne ratsche vorne an die KW und aufm Bock abgestützt. Ich hab in dem Zuge ein Zweimassenschwungrad vom om602 eingebaut, endlich ist das Dröhnen bei 1500 Umdrehungen weg, lässt sich jetzt ähnlich gemütlich fahren wie mein 300D Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
9 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, es ist vollbracht, Max hat genau richtig getippt, das Pilotlager war auf der Eingangswelle fest, das hatte ich anscheinend schon aus der KW gezogen, deswegen ließ sich das Getriebe auch so frei bewegen, aber durch die Kupplung passte es natürlich nicht. Hab's mit der Muttern Methode von Franz dann runtergezogen. Einmal Peng und das Getriebe kam mir entgegen. Gruß Kai, dem es für heute
Forum: W124-Technik Forum
9 Monate zuvor
Kaidaimomo
23. Jup.
Jup, also fühlt sich so an als ob es irgendwo innen fest ist, hab ca ne Stunde unterm Auto gelegen und gezogen und gezerrt....
Forum: W124-Technik Forum
9 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, bin dabei bei meinem 190D den hinteren KW Dichtring zu machen aber bekomme das blöde Getriebe nicht raus. Es ist etwa 2cm rausgezogen, lässt sich in alle Richtungen drehen aber irgendwo hängts fest. Hat jemand nen Rat? Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
9 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, ich hab die immer mit blauem loctite wiederverwendet. Mach vor dem Ausbau aber die Schraubenköpfe schön sauber, dann mudelt sich da auch nix rund. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
9 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, ich hab im 5gang schalter 190D ein 3,27 diff, das geht. Der 200D wird aber noch ne 80mm hardyschreibe haben, dann musst du den hinteren Teil der 300E Kardanwelle nehmen und natürlich den Tacho. Alternativ kann man aber wohl die Antriebswellen Flansche relativ einfach tauschen, hab ich aber noch nie gemacht. Gruß Kai, der einfach ne normale Antriebswelle reinstecken würde
Forum: W124-Technik Forum
10 Monate zuvor
Kaidaimomo
Die alte Mutter drauf drehen und rausprügeln.
Forum: W124-Technik Forum
10 Monate zuvor
Kaidaimomo
Du musst entlang des Öl Peilstabes gucken, dann siehst du unten auf der KW ne Gradskala die OT hat, die muss mit so einem spitzen Zeiger vom Block fluchten.
Forum: W124-Technik Forum
10 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, Ventildeckel runter, an der KW auf OT stellen, dann gucken ob die Markierung am nockenwellenflansch( hinter dem Zahnrad) mit dem Strich am ersten NW Lagerbock passt. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
10 Monate zuvor
Kaidaimomo
Moin, ich weiß gerade auf Anhieb nicht wo es da rausläuft, könnte mir aber vorstellen dass es entweder am Fuß des peilstabs oder der Entlüftung rauskommt. Zumindest den o-ring am peilstab könntest du neu machen und hoffen dass es drin bleibt. Gruß Kai
Forum: W124-Technik Forum
Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 18

This forum powered by Phorum.