Kaufberatung w124 Transporte aller Art archiv.mb124.de
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 

Seiten: vorherige SeiteAnfang...34567...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 5 von 90
Ergebnisse 121 - 150 von 2674
1 Jahr zuvor
BornToRun
Stimmt habe im WIS nochmal geguckt. T-Limousine : 2.100 kg Ausnahme: 124.080 = 200 T 124.081 = 200 TE 124.180 = 200 TD 124.185 = 250 TD 1.500 kg mit mechanischem Getriebe 1.900 kg nur für privaten Transport von Reitpferden 124.186 = E 250 D T, 1.900 kg. Es gab also imho auch schon damals Lobbyisten. Oder serienmässige Niveauregulierung an der Hinterachse gleicht mangelnde Leistung üb
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Rough Rider
Moin, ich hab meinem Vater einen 250TD angeschnackt. Eigentlich bin ich davon ausgegangen das alle 124er Kombi wegen der Niveauregulierung eine Anhängelast von 2100KG bzw 1900KG haben. Jetzt stehen bei dem 250TD nur 1500KG Anhängelast drin. Ist das richtig so?! Gibt´s eine möglichkeit den auf zumindest 1900KG aufzulasten? Mfg Malte
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
T_Uwe
ASAH schrieb: ------------------------------------------------------- > Hallo 4matic-Experten, Hallo Alex > bin grad ziemlich ratlos, denn ich möchte gerne > meinen Fehlerspeicher löschen, weiß aber nicht > wie, denn mein Pin 5 am X92 ist nicht belegt!? Auch Du hast PIN5! Es kann aber sein das ein Vorbesitzer hier was "gebastelt" hat. Kann auch sein das der PIN
Forum: W124-4matic Forum
1 Jahr zuvor
Edgar [HI]
124. Re: Nein!
Moin moin, doch, es gab eine SA, bei der es AHK ab Werk nur noch mit Niveauregulierung gab - nämlich Sportfahrwerk bzw. Sportline: " 18) Anhängevorrichtung bei 190D - 190E 2.6, 200D - 300E-24 sowie 230CE - 300CE-24 in Verbindung mit Sportfahrwerk nur einschließlich Niveauregulierung an der Hinterachse, Code 48/0, lieferbar, bei 190D - 190E 2.6 mit Sportfahrwerk Schneekettenbetrieb
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Mattis
teemobil schrieb: ------------------------------------------------------- > pumpe hängt doch beim m102 vorn am zylinderkopf. > kann möl in der niveauregulierung reingekommen > sein. mal suchfunktion bemühen. Hallo, ja klar kann da MÖL in die Hydraulik laufen. Die Hydraulikpumpe sitzt nicht zufällig dort vorne, sie wird von der Nockenwelle angetrieben. MÖL und Hydrauliksy
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
teemobil
moin, pumpe hängt doch beim m102 vorn am zylinderkopf. kann möl in der niveauregulierung reingekommen sein. mal suchfunktion bemühen. viele grüße henning
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
ulli250td
127. Nein!
Moin, AHK ab Werk hat nix mit Niveau zu tun. Niveau gabs nur beim Tee in Serie (124er,210er,211er,...), ansonsten gab es imho keine SA, die Niveauregulierung erforderte oder umfasste... Meine 250er Limo hat auch ne werksmäßige AHK und keine Niveau. Erstaunlicherweise hat mein Mopf1 250er zusätzlich zu der AHK noch Automaticgetriebe und trotzdem nur den "kleinen" Kühler mit der Front
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
ulf r.
mit luft drin, z.b. wegen zuwenig öl im system, poltert es auch, dieter.[] ciao ulf
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Opi Dieter [VIE]
Moin. Gelebtes halbwissen. Poltern kommt immer von ausgeschlagenen Kugelgelenken. Wenn FeSpei hin sind, sind´se hin und das Heck hoppelt sehr hart. Luft ist eher selten, da selbstentlüftend. Grüsse, Dieter
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Klas
Okay, check ich durch. Dank Euch!
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Hamburger
Moin, oder vielleicht sind die Hydrospeicher hin....? VG
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Austin
ulf r. schrieb: ------------------------------------------------------- > die 2 weiteren dienen dazu, die pumpenhälften > zusammenzuhalten und sollten drin bleiben, > ansonsten fällt die pumpe auseinander. Genau. Und zwar wären das die oberste und die unterste Inbusschraube welche die Pumpe zusammenhalten Gruß, Jan
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
ulf r.
die pumpe muß vorher von der trägerplatte ab. unter der pumpe ist noch eine schraube mit SW10, ansonsten haste keine chance. die pumpe selber ist mit 4 5er inbusschrauben an der platte befestigt. die 2 weiteren dienen dazu, die pumpenhälften zusammenzuhalten und sollten drin bleiben, ansonsten fällt die pumpe auseinander. schraub also die richtigen ab. ciao ulf
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
sevi
Moin, moin, bin seit gestern abend damit beschäftigt bei meinem 200TD die Koppdichtung zu tauschen bzw. damit, mich langsam an das objekt der begierde heranzuarbeiten...[] Das einzige, was jetzt noch "ab" muss ist diese blöde pumpe, vorne am zylinderkopf...habe bisher die beiden m6 schrauben von der trägerplatte gelöst, die pumpe ist auch schon locker, nur unten scheint die irgend
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Frank [NWM]
Moin, prüf doch mal den Ölständ der Niveauregulierung ... das hört nach einem Korrosionsschaden an einer der Leitungen derselben an ...
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Austin
Moin! Vielen Dank allerseits! Aber den Ring find Ich noch immer nicht unter 124.050. Wurst. Bedankt! Wegen so einem Sortiment: halte Ich nichts von. Die 2-3 Größen die man öfter braucht sind dann flux alle und den Rest kann man wegwerfen weil man Ihn sowieso nie braucht... Zumal bei vielen Ersatzteilen wie Ölfiltern z.B. der Ring auch beiliegt. Einzig die Ringe für's Automatikgetriebe könn
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Thomas (B)
Grupper 32 Federn Aufhängung Hydraulik N007603016103 Thomas
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Opi Dieter [VIE]
Moin. Ich biete einen EPC Leergang an. 4 WE a´12 Std für nur noch 1200€. Spass beseite... Sind 12x1,5 (12mm Loch, 1,5 mm dicke) Kupferringe NICHT quetschbar, also Vollmaterial. Die Federspeicher findest Du in der Gruppe 32 im EPC. Grüsse, Dieter
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Austin
Moin! Und schon wieder 'ne Frage... Dichtringe für Hohlschraube an Federspeicher; welches Maß haben die Dinger denn? Sowas gibt's beim Bosch-Dienst um die Ecke sicher auch (wie Ich die Jungs kenne für'n Obulus in's Kaffeeschwein). Oder MB Teilenummer? Ich find im EPC nicht mal die Federspeicher WDB1240501A671601 Danke! Gruß, Jan
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
koesek
Moin, wenn das Auto tatsächlich 30000km auf der Uhr hat (Schreibfehler?), dürfte der Kaufpreis so hoch sein, dass 200-300€ inkl. Einbau für neue Federspeicher ("Bulleneier" irrelevant sein dürften. Die Dinger sind Bestandteil der Niveauregulierung und als solche Verschleißteile... nix Schlimmes, aber das Fahren wird arg unkomfortabel, wenn sie hinüber sind. Die müssen aber nicht erneu
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Benni
Moin Max, kauf billig oder kauf doppelt. Es gibt bestimmt irgendwo günstige Dämpfer, aber bringt es dich vorwärts, wenn die nach 3-5 Jahren hin sind. Eher nicht. Sachs ist ok, MB hat auch Sachs verkauft. Mechanisch seh ich keinen Änderungspunkt zwischen 500E und E500, lediglich die Abstimmung muss passen, weil 500er nie das Serienfahrwerk wie im 200D hatten. Vergleiche einfach die angeb
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Stefan_200D
MaxE280T schrieb: ------------------------------------------------------- [...] > Wenn nicht: wo gibt es welche für möglichst > schmales Geld für den 500E??? [...] Hallo Max. Einen 500E wollte ich schon immer mal haben ... Vielleicht verkaufst du ihn mir ja für schmales Geld, wenn du mit der Fahrwerksreparatur überfordert bist? Nix für ungut. Ist nicht persönlich gemein
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
MaxE280T
Moin die Herrschaften, der 500E soll eine frische Hinterachse bekommen. Erneuern möchte ich auch die Niveaustempel. Bei Mercedes kosten die ein kleines Vermögen. Die einschlägigen freien Teilefuzzies bieten für den 500E nichts an. Wohl aber für den E500, von Sachs für einen gerade noch vertretbaren Kurs. Jetzt meine Frage: passen die Dinger auch in meinen 500E??? Wenn nicht: wo gibt es welche
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Max Meyer
Hallo Leute, danke für die Tips. Ich hab das Auto von meinem Schraubär wieder abgeholt. Ich hab aus Zeitmangel nicht drunter geguckt aber wenn mein Schraubär mir sagt das geht nicht ohne Ausbau der Hinterachse dann glaub ich ihm das. Ist wohl die Vorlaufleitung durgegammelt. Sobald ich etwas Zeit habe kriech ich mal drunter und guck mir das an. Die Leitungen hol ich mir dann bei monopoel.
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Max Meyer
Hallo bei meinem 220 TE BJ 93 ist die Hydraulikleitung über der Hinterachse durchgerostet. Mein Schrauber sagt da müsste die ganze Hinterachse raus. Kann man übergangsweise die Niveauregulierung totlegen? Idee wäre eventuell "normale" Stossdämpfer einzubauen und die Pumpe totzulegen bis ich Zeit habe das zu reparieren. Welche Stossdämpfer ohne Niveau passen in den TE? Ich hoff
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
ulf r.
"-Zylinderkopfdichtsatz" ja, brauchst du. "-Neue Kopfschrauben" nee, brauchste nicht. es gibt ein gegebenes maximalmaß, was beim sauger eher nie erreicht wird. "In meinem Falle noch: -Neue Glühkerzen -Neuen Keilrippenriemen inkl. Spannhebel -Neue Thermostagehäusedichtung -Neues Thermostat -Neue Auspuffkrümmerschrauben (Welche Maße haben die?)" am krümmer
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
om636
Hallo Kalla, vielen Dank für Dein nettes Feedback. Ja, beim durchlesen ist mir die missverständliches Schreibweise aufgefallen. Mein 4matic hat weder eine AHK, noch eine Niveauregulierung. Hinterachsfedern sind nicht gebrochen - das Problem ist mir von den Vorderachsfedern E 300 D (Bruch links vorne) wohlbekannt und ich habe die Hinterachsfedern des Allradlers schon ergebnislos geprüft. Wah
Forum: W124-4matic Forum
1 Jahr zuvor
kalla
Hallo Sönke, ohne ins Detail gehen zu wollen würden wir gerne schon ein paar Informationen mehr und richtig haben wollen. So schreibst Du unter anderem „..eine Limousine ohne AHK und/oder Niveauregulierung". Die Frage ist jetzt natürlich, hat sie Niveauregulierung oder nicht; bezieht sich das „ohne“ nur auf die AHK oder auch auf als „oder“ eingebaute Niveauregulierung. Da wirst Du sicher i
Forum: W124-4matic Forum
1 Jahr zuvor
sevi
Moin, ich möchte am wochenende die zkd meines 88er 200TD wechseln, da er nach außen (zwischen ersten und zweitem zylinder) ziemlich viel ölt. was ich auf dem sender habe: -Zylinderkopfdichtsatz -Neue Kopfschrauben In meinem Falle noch: -Neue Glühkerzen -Neuen Keilrippenriemen inkl. Spannhebel -Neue Thermostagehäusedichtung -Neues Thermostat -Neue Auspuffkrümmerschrauben (We
Forum: W124-Technik Forum
Seiten: vorherige SeiteAnfang...34567...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 5 von 90

Beiträge durchsuchen:


Nach Autoren suchen:


Foren:


Optionen:
   
This forum powered by Phorum.