Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 

Seiten: vorherige SeiteAnfang...34567...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 5 von 90
Ergebnisse 121 - 150 von 2700
1 Jahr zuvor
Austin
ThorstenG schrieb: ------------------------------------------------------- > Bringen 4 Noppen Federgummis auch schon was oder > hebt das nur das Niveau in unbeladenem Zustand... Macht nur hoch, an Dämpfung & Federrate ändert das nüschd. Gibt diverse Federn für hinten, am geeignetsten wären dann wohl die für SA härtere Federung. Auch wieder nach Punktetabelle im EPC ©MB
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Jörg 200D
Moin, also ich habe die Teile nicht als so teuer in Erinnerung, besonders der Schlauch war recht günstig, jedenfalls habe die Schläuche gleich alle getauscht, wo der Kram eh ab war, das waren irgendwie nur ein paar Euro pro Schlauch... Mich habe da mehr andere Sachen gestört die bei der Nachrüstung beim Schrauben erst aufgefallen sind, z.B. der Druckschlauch für die Niveauregulierung muss b
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
om636
Hallo in die Runde, ich trage mich mit dem Gedanken, mit Hulfe eines befreundeten Automechanikers die Hinterachsfedern zu wechseln. Soweit ich weiss, benötigt man dazu kein Spezialwerkzeug udn auch keine Federspanner. Es handelt sich um einen 300 E 4matic Limousine ohne Niveauregulierung. Welchen Zeitaufwand sollte man dafür mit einem Profi einkalkulieren? Beste Grüße Sönke
Forum: W124-4matic Forum
1 Jahr zuvor
HardyausLinden
Moin. Und ich dachte spontan an einen Tastenverwelchser.... Gruß Hardy
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
grusler
Unter einem 300DT stelle ich mir ne Turbo-Limo vor...sonst wärs ja n 300TD, Sauger-Kombi. Gruß Max
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
HardyausLinden
Moin. T-Modelle haben IMMER eine Niveauregulierung, hat ein T-Modell keine, hat da jemand was ausgebaut (und damit die ABE zum Erlöschen gebracht). Ist der Wagen frisch gekauft, würd ich ihn zurückgeben, das wieder auf Serienstand zu bringen wird teuer..... Gruß Hardy
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Joachim
Hallo! ...die Kombination Sportline/Sportfahrwerk-AHK war ab Werk nur mit Niveauregulierung zu bekommen. Deshalb haben mein C und CA auch eine Niveauregulierung. Bei der Limo war es auch so. Viele Grüße Joachim
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Hendrik
Bei ASD ist noch Leitung mit 8mm AD verbaut, falls wirklich alles ersetzt werden soll. Beim Kauf des Bördelgerätes ist dies ebenso zu beachten, denn viele (vorwiegend mobile) Geräte sind für diese Größe nicht vorgesehen. Beste Grüße Hendrik
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Thorsten 250TD [M]
Moin Andi, ich würd auch nur flicken - tu Dir die Arbeit nicht an. All you need is des da: Und hier der Link zum ganzen Thread dazu. Du brauchst: - Kunifer-Leitung - je nach Bedarf. Willst Du bis zum Regler, dann soll Monopoel-Stefan Dir eine Seite bördeln. Wollt ich, hab die Mutti am Regler aber nicht aufbekommen [] - Einen Rohrschneider, kleine Ausführung: Klick. Weil: Späne
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
ulf r.
flick den kram auf die schnelle mit ermeto-schneidringverbinder, andreas. geht schnell, gut, am auto und kostet nahezu nüscht. die kurzen leitungen von den FS zum regler haben 5mm, bremsleitung mit 4,75 geht aber auch, die leitungen vom regler nach vorne haben 6mm. material gibt es im hydraulikladen, auch entsprechende verzinkte stahlleitungen im bedarfsfall. ciao ulf
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Kandis[LER]
Namd, Sind die Lei´tungsquerschnitte denn jemandem bekannt? 6mm niveau 4,75mm bremse ? Verschraubung immer m10x1 !? Müßte den Kram anich heute bestellen das ich nächste Woche wieder n richtiges Auto fahren kann. ^^ Gruß Kandis zZ im 320cdi unterwegs ..schnell aber plastik .Fatalerweise kein Kombi
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
MB230TE
Kandis schrieb: ------------------------------------------------------- > Hi, > Das wär natüprlich super. > Ich Hoffe dann wird er wohl reagieren sobald er > ins Forum schneit > > Is natürlich wieder alles spitze hier. > Cabrio beim Lackierer > Corsa grad verkauft > Grad dabei das Haus komplett umzubauen . > > Und nu vereckt das einzig verfügbare Au
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
T_Uwe
Wenn es schnell gehen soll hole Dir beim LKW Futzi 6mm Verbinder und etwas Leitung. Bördelgerät hast Du ja sicher. HAbe ich alles erst letzte Woche durch gemacht. Die Leitung von vorne an komplett würde ich lediglich bei einem reinen Show Car machen.
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Kandis[LER]
Hi, Das wär natüprlich super. Ich Hoffe dann wird er wohl reagieren sobald er ins Forum schneit Is natürlich wieder alles spitze hier. Cabrio beim Lackierer Corsa grad verkauft Grad dabei das Haus komplett umzubauen . Und nu vereckt das einzig verfügbare Auto wo ich nie mit gerechnet hätte weil seid 10 Jahren klaglos ..^^ Naja, irgendwann ist halt mal soweit ..aber grade jetzt !? []
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Schorle E200t/LPG
Hi Kandis Frag mal bei Monopel Stefan, ich meine, da desöfteren was gelesen zu haben.
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Kandis[LER]
Moin Leutz, Meine Niveau hat sich hinten am Knick die Leitung verabschiedet. Würde nun gerne radikal alles tauschen und auf Kuniver umstellen. Hat das schon wer gemacht und ein "Einkaufsliste" für mich ? Gruß Kandis
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Matthias
Hallo Sönke Auf der Seite 211 der Einführungsschrift Kundendienst 4 Matic, lese ich folgendes: 124.226 124.230 124.330 Fzg. mit Niveauregulierung, fahrfertig mm. VA +31 (+10,-15) HA +32 (+10,-12) Regelpunkt +6 (+,-10) Fahrfertige Werte gelten mit Grunddruck in den Federungselementen ! und weiter: Zur Prüfung und Einstellung mit Zugvorrrichtung 201 589 11 31 00 Fahrzeugheck
Forum: W124-4matic Forum
1 Jahr zuvor
sevi
Moin, meine Pumpe von der Niveauregulierung sifft vorne am Kopf raus, daher suche die Teilenummer für: Den O-Ring und die viereckige Papierdichtung zwischen Pumpe und Platte (diese könnte ich mir zur not aber auch selber herstellen) Danke, Gruß Sevi
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Schorschdeluxe
Ich weiß sowieso nicht warum man vorne beim 4Matic neue Federn braucht. Federschäden sind vorne recht selten, da kann man, sollte doch was kaputt gegangen sein (sowie bei dir) ohne weiteres auf gebrauchte zurückgreifen. Hinten kann ich ja verstehen, wenn das Auto viel belastet worden ist, das macht schon einen Unterschied, weil die Federn irgendwann auch müde werden, wobei der T ja mit sein
Forum: W124-4matic Forum
1 Jahr zuvor
monopoel-stefan
hallo arthur, die leitungen über der HA sind bei unseren alten schätzchen allesamt hochgradig gefährdet. ich habe bei einigen dutzend 124ern im letzten jahr stets das gleiche bild gesehen. neben den brems- und kraftstoffleitungen zählen auch die leitungen der niveauregulierung da. ((sei froh, dass es im 124er keine luftfederjg gab)) du kannst bei brems-, kraftstoff und hydraulikleitrunge
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Günterx
Hallo, kurze Rückmeldung für die Federspeicher der Niveauregulierung: Das war eine der Reparaturen die sich wirklich gelohnt hat. Federspeicher waren komplett kaputt, voll mit Öl. Problematisch war nur, dass die dicke Leitung komplett fest war - war in der Werkstatt nur mit Mühe auf zu bekommen - zuerst meinten sie schon, das sei gar nicht möglich. Zuvor schlingerte der Wagen hinten sehr st
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Andreas
Hallo, Niveauregulierung, Hydropneumatische Federung, Hydraulikanlage von ASD, 4Matic und Verdeck: Hydrauliköle (Spezifikation 343.0) MB 343.0 Hydrauliköl 000 989 91 03, also recht ordinäres ZH-M wie z.B. das hier. Hydrauliköle (Spezifikation 345.0) demnach nicht: Hydraulische Kupplung LKW: Typ 374, 375, 930, 932, 933, 934, 940, 942, 943, 944, 950, 952, 953, 954, 957, 970, 972, 974,
Forum: Offenes Technik-Forum für alle Marken
1 Jahr zuvor
Christian Martens
Austin schrieb: ------------------------------------------------------- > Eggi_F schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > und so einstellen, > > dass es dir passt. > > Nä, eben nicht. Sondern so, dass der Regler in > unbeladenem Fahrzeugzustand IN der neutralen > Stellung ist. Solange man den Niveauregler mit der Sta
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Eggi_F
Moin Hope, meines Wissens gibt es irgendwo in den Tiefen des WIS eine Anleitung zum Einstellen der Niveauregulierung. Im Endeffekt brauchst du die aber nicht. Wenn du dir die Regulierstange genau ansiehst, wirst du bemerken das man sie mittels Gewinde verlängern und verkürzen kann. Damit stellst du ein, in welcher Höhe sich die Neutralstellung befinden soll. Meißtens ist das Gewinde fes
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Günterx
Das heißt also alles ist ganz normal? Mich hat nur gewundert, dass die Niveauregulierung vorher so flott war und jetzt recht träge arbeitet... Dann wäre das ja auch ein Indiz dafür, dass die Federspeicher defekt sind, wenn die Niveauregulierung bei Betätigen der Reglerstange sofort reagiert?
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
BornToRun
Stimmt habe im WIS nochmal geguckt. T-Limousine : 2.100 kg Ausnahme: 124.080 = 200 T 124.081 = 200 TE 124.180 = 200 TD 124.185 = 250 TD 1.500 kg mit mechanischem Getriebe 1.900 kg nur für privaten Transport von Reitpferden 124.186 = E 250 D T, 1.900 kg. Es gab also imho auch schon damals Lobbyisten. Oder serienmässige Niveauregulierung an der Hinterachse gleicht mangelnde Leistung üb
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
BornToRun
Stimmt habe im WIS nochmal geguckt. T-Limousine : 2.100 kg Ausnahme: 124.080 = 200 T 124.081 = 200 TE 124.180 = 200 TD 124.185 = 250 TD 1.500 kg mit mechanischem Getriebe 1.900 kg nur für privaten Transport von Reitpferden 124.186 = E 250 D T, 1.900 kg. Es gab also imho auch schon damals Lobbyisten. Oder serienmässige Niveauregulierung an der Hinterachse gleicht mangelnde Leistung üb
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
Rough Rider
Moin, ich hab meinem Vater einen 250TD angeschnackt. Eigentlich bin ich davon ausgegangen das alle 124er Kombi wegen der Niveauregulierung eine Anhängelast von 2100KG bzw 1900KG haben. Jetzt stehen bei dem 250TD nur 1500KG Anhängelast drin. Ist das richtig so?! Gibt´s eine möglichkeit den auf zumindest 1900KG aufzulasten? Mfg Malte
Forum: W124-Technik Forum
1 Jahr zuvor
T_Uwe
ASAH schrieb: ------------------------------------------------------- > Hallo 4matic-Experten, Hallo Alex > bin grad ziemlich ratlos, denn ich möchte gerne > meinen Fehlerspeicher löschen, weiß aber nicht > wie, denn mein Pin 5 am X92 ist nicht belegt!? Auch Du hast PIN5! Es kann aber sein das ein Vorbesitzer hier was "gebastelt" hat. Kann auch sein das der PIN
Forum: W124-4matic Forum
1 Jahr zuvor
Edgar [HI]
150. Re: Nein!
Moin moin, doch, es gab eine SA, bei der es AHK ab Werk nur noch mit Niveauregulierung gab - nämlich Sportfahrwerk bzw. Sportline: " 18) Anhängevorrichtung bei 190D - 190E 2.6, 200D - 300E-24 sowie 230CE - 300CE-24 in Verbindung mit Sportfahrwerk nur einschließlich Niveauregulierung an der Hinterachse, Code 48/0, lieferbar, bei 190D - 190E 2.6 mit Sportfahrwerk Schneekettenbetrieb
Forum: W124-Technik Forum
Seiten: vorherige SeiteAnfang...34567...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 5 von 90

Beiträge durchsuchen:


Nach Autoren suchen:


Foren:


Optionen:
   
This forum powered by Phorum.