Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die spezielle Technik rund um den 4matic. 
Abschlussbericht zur Vorderachse
geschrieben von: Kovac ()
Datum: 15. September 2016 17:36

Hallo Alle zusammen,

mittlerweile ist alles wieder zusammen- und eingebaut, mit Ausnahme der neuen Bremsschläuche. Die hab ich 2 mal falsch bestellt. Zum Fertigwerden bau ich jetzt halt die alten wieder ein.

Aus Dankbarkeit für die vielen hilfreichen Ratschläge stelle ich nochmal die wesentlichen Punkte und Erkenntnisse zusammen. Vielleicht kann der ein oder andere was damit anfangen. Also in ungeordneter Reihenfolge:

Allgemein ist mir aufgefallen, dass eigentlich alles, was ich angefasst habe, irgendwie sanierungsbedürftig war. Darum macht es eigentlich für den langfristigen Erhalt auch Sinn, sich alle Komponenten anzuschauen, vor allem wenn man die Feder ausgebaut hat. Das war meiner Meinung nach der kniffligste Teil der Aktion.

Den Federausbau hab ich beschrieben. Ergänzend dazu: mit meinem erworbenen Billig-Federspanner war der Ausbau zwar machbar, der Einbau aber dann doch etwas haariger. Ich hab mir von unserem Karrossier am Ort einen professionellen Aussenfederspanner geliehen. Man kann aber aus Platzgründen nur bei ausgebautem Federbein damit arbeiten. Wagenheber unter das Traggelenk, leicht anheben, Querschraube des Traggelenks ausbauen, Feder am Querlenker als Sicherheitsmassnahme mit einem Tau festbinden (unten durch die Querlenkerbohrung), Absenken bis der Traggelenkbolzen frei ist, Federbein ausbauen, weiter absenken bis der Federspanner zwischen die Federwindungen passt, Feder soweit wie möglich spannen. (hier wird der Unterschied zwischen dem billigen und dem Profi-Federspanner deutlich und zwar an der Herzfrequenz des Anwenders - wers schon gemacht hat, weiss was ich meine).
Bei maximal gespannter Feder weiter absenken, dann fällt irgendwann die Feder raus. Der Einbau geht dann umgekehrt. Wenn man das 2-3 mal gemacht hat, ist die Luft raus und man überblickt die Sache besser.

Auf der Fahrerseite war das Radlager defekt. Das Auspressen ist schwierig und geht m.M.n nur bei ausgebautem Achsschenkel. Am besten eine 20t Presse benutzen. Bei Mercedes sind die Lager seht teuer, man kann sie aber auch woanders kaufen. Bezeichnung ist: BAHB 633960. Der Seegering vor dem Lager war bei mir festgerostet und musste mit roher Gewalt entfernt werden.

Beide Federbeine waren erlahmt. Kann man mit einer Personenwaage prüfen, Verschleissgrenze ist 170 N (ca. 17 kg ) bei 84 mm Weg. Bei Mercedes wieder sehr teuer, Alternativ Fichtel&Sachs bei ...

Der Lenkungsdämpfer war ebenfalls sehr lasch, der Neue ist vom normalen 124er, nicht speziell 4 matic.

Zum Ausbau des Querlenkers musste ich an der vorderen Buchse der Beifahrerseite die Schraube mit der Flex trennen. Das geht nur mit der grossen Flex, direkt neben dem Rahmenträger ins Gummi schneiden. Zu versuchen, eine festgefressene Schraube anders rauszubekommen, dauert ewig und am Schluss kommt doch die Brachial-Methode. Beim Einbau der neuen Buchsen muss man die Ausrichtung der Buchsen beachten. Wenn man nicht aufpasst, kann man den kompletten Querlenker nach Federeinbau nochmal ausbauen. (Ist zum üben der Aktion nicht schlecht...)

Bei der Bremsendemontage ist mir ein Entlüftungsnippel abgerissen. Der Nippelrest ist ziemlich weich, das Ausbohren schwierig. Ich hab neue Entlüftungsnippel von Stahlbus eingesetzt, das Konzept ist für mich überzeugender, als die Originalausführung. Aber man sollte trotzdem lieber mit Rostlöser usw. versuchen, den Originalnippel rauszukriegen. So eine Entfernungsaktion kann mehrere Stunden in Anspruch nehmen und im ungünstigen Fall ist ein neuer Bremssattel fällig.
Im Zuge der Aktion habe ich dann auch das Innenleben der Bremszylinder und die Manschetten erneuert. Die waren zwar optisch noch sehr gut, aber die neuen waren auch nicht so teuer.

Was noch erwähnenswert ist: Rost an allen Teilen. Hier scheiden sich wohl die Geister. Man kann die Aktion zeitoptimiert durchziehen, oder versuchen, alles ein bisschen hübscher zu machen. Ich denke, die zweite Variante verlängert die ganze Geschichte um Faktor 2-3. Wenn das Auto nicht unbedingt sofort wieder gebraucht wird und die MfK/TüV-Prüfung ansteht, ist so eine schicke Vorderachse doch von Vorteil.

Das war die Aktion in Kurzform, bestimmt habe ich was vergessen. Vielleicht schreibe ich noch einen Nachtrag, wenn mir noch was wichtiges einfällt.
Ich bin zwar noch nicht gefahren, aber ich denke, dass das ursprüngliche Problem beseitigt ist. Zumindest gab es einige Defizite an den Einzelteilen und die sind jetzt wohl behoben.

Nochmals Danke an Alle für die Tipps und weiterhin viel Spass mit der letzten guten E-Klasse
Kovac



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
extremes Holpern ab 90 km/h 1018 Kovac 01.06.16 16:59
Re: Welle zum VA-Diff 626 franz 02.06.16 07:12
Antriebswellen vorne? 602 Wolfgang/Wien 02.06.16 10:27
Re: Antriebswellen vorne? 589 franz 02.06.16 13:45
Re: extremes Holpern ab 90 km/h 597 pbfj560 02.06.16 11:35
Re: extremes Holpern ab 90 km/h 572 Kovac 02.06.16 17:23
ins 4MATIC-Forum... 587 zebranozebra 02.06.16 22:46
Re: Lenkungsdämpfer 623 franz 03.06.16 04:36
Re: Lenkungsdämpfer 554 blumi02 03.06.16 09:56
Re: Lenkungsdämpfer 537 T_Uwe 03.06.16 19:08
Re: Lenkungsdämpfer 514 Benni. 13.06.16 01:30
Re: Lenkungsdämpfer 511 Kovac 17.06.16 09:01
Re: Lenkungsdämpfer 510 blumi02 17.06.16 09:49
Re: Lenkungsdämpfer 523 Kovac 23.06.16 14:05
Re: Lenkungsdämpfer 514 T_Uwe 23.06.16 19:27
Re: Lenkungsdämpfer 489 Kovac 27.06.16 16:11
Demontage-Anleitung erwünscht! 523 zebranozebra 27.06.16 17:40
Re: Demontage-Anleitung erwünscht! 491 T_Uwe 27.06.16 18:53
Ausbau Querlenker links 518 Kovac 28.06.16 16:27
Re: Ausbau Querlenker links 489 T_Uwe 28.06.16 18:18
Zwischenstand zur Vorderachse 509 Kovac 25.07.16 16:28
Re: Zwischenstand zur Vorderachse 459 T_Uwe 25.07.16 19:21
Re: Zwischenstand zur Vorderachse 474 Kovac 05.08.16 15:37
Abschlussbericht zur Vorderachse 439 Kovac 15.09.16 17:36
Nachtrag zur Vorderachse 413 Kovac 16.09.16 10:00
noch ein Nachtrag zur Vorderachse 401 Kovac 23.09.16 10:56
Re: noch ein Nachtrag zur Vorderachse 393 T_Uwe 23.09.16 16:45
Re: noch ein Nachtrag zur Vorderachse 409 Kovac 26.09.16 14:34
Re: noch ein Nachtrag zur Vorderachse 403 Kovac 07.10.16 15:08
Re: noch ein Nachtrag zur Vorderachse 396 T_Uwe 07.10.16 17:04
Re: Lenkungsdämpfer 528 grusler 27.06.16 19:48


This forum powered by Phorum.