Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Angebote und Gesuche bitte hier rein 
Re: Ist das nicht ein Widerspruch?
geschrieben von: BornToRun ()
Datum: 23. März 2020 00:00

Klar ist das ein Widerspruch.
Aber, wenn der Hersteller nicht mehr liefern kann oder will.
Es gibt aktuell auch keine zur Schließung passenden Teile mehr.
Soll ich jetzt, mit 2 oder 3 Schlüsseln rumfahren, nur damit die Teile noch original sind.
Der IR- Sender aktuell wieder NML oder nur für ausgesuchte Kunden.
Wenn man nur einen hat, dann steht man irgendwann da.
Ein Wunder, das die Teile überhaupt solange funktioniert haben.
Anderes Beispiel, meine Sitzwange, beige Sportkaro mit SH war durch.
Seit Jahren NML, gebraucht nicht zu bekommen.
Soll man da jetzt einen schwarzen Sitzbezug verbauen, nur damit es original bleibt.
Also muss man auf klassisches Handwerk zurückgreifen.
Kann man einen Sattler hinstellen, min. 300 € blechen und hoffen, das er das passende Stück Stoff findet.
Alternativ, selbst den Stoff für 70 € kaufen.
Mindestmenge 1x1,4m.
Sitzbezug selbst abnehmen und es den Sattler für 50 € machen lassen.
In Summe 120 € und die Wange ist wieder chic.
Klar, man hätte es auch selbst nähen können.
Manchen reicht auch Panzertape.
So ähnlich verhält es sich mit dem IR-FB Kram, nur viel dramatischer, weil man, ohne Ahnung, auf Gedeih und Verderb auf den Hersteller angewiesen ist, das die Karre überhaupt noch fährt.
Find mal ne andere Werke, die dir bei dem Kram wirklich weiterhelfen kann.
Meine, die viel olle Benze macht, ruft dann mich an.
Und ja, da habe ich zu Anfang auch die Kabel wild miteinander verlötet, aber die Karre fuhr wieder und die Eigner sind bis heute glücklich damit.
Kabel sind halt auch klassisches Handwerk, auch wenn ich es nie offiziell erlernt habe.
Muss man sich halt auskennen und wollen, dann findet man Lösungen.
Ich verwende inzwischen halt ein ausrangiertes IR-WFS-STG als Gegenstecker.
Kost halt 10-20€ zusätzlich.
Preise steigend, auch wenn sie ohne dazugehörigen Sender wertlos sind.
Sind alle Anschlüsse dafür vorhanden.
Nur für die Blinker, wenn man es als Bestätigung will, kommen zusätzliche dran.
Hat ihmo auch noch einen Komfortgewinn, man läuft einfach auf die Karre zu, drückt auf's Knöpfle, auf oder wieder zu.
Muss nicht erst ganz gezielt wo drauf halten.
Die Chinateile sind nicht so schlecht, warum sollte man da was eigenes Basteln.
Man muss halt noch was passendes drumrumbauen, dann funzt es, mit mehr Komfort, wie das Original, welches der Hersteller nur noch schleppend, wenn überhaupt, liefern kann.
LPG habe ich bisher nur Frickelkram im 124 gesehen, weswegen mir das ein Graus ist.
Kann man an vielen Buden quick&dirty reinnageln lassen.
Kunde will billig Gas fahren, soll er, aber verdienen tun wir auch.
Wenn, würde ich das nur selbst machen, mit den passenden Steckverbindungen.
Ist ihmo halt einfach eine Frage des eigenen Anspruches und der Abwägung des Rahmens der Möglichkeiten an einen 124.



Grüßle

124 geschaffen zum Fahren.




Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Ich suche einen, oder 2 ir schlüssel 182 Wilhelm124 17.03.20 06:03
Re: Ich suche einen, oder 2 ir schlüssel 82 george2 17.03.20 09:03
Re: Ich suche einen, oder 2 ir schlüssel 74 Wilhelm124 17.03.20 09:47
Re: Ich suche einen, oder 2 ir schlüssel 71 george2 17.03.20 11:02
Re: Ich suche einen, oder 2 ir schlüssel 68 Diesel 17.03.20 11:10
IR-schlüssel umprogrammieren ist nur theoretisch möglich 93 monopoel-stefan 17.03.20 11:22
Re: IR-schlüssel umprogrammieren ist nur theoretisch möglich 77 Diesel 17.03.20 13:03
der neue schlüssel von DB hat eine andere ID als der alte ?? 83 monopoel-stefan 17.03.20 13:29
Re: der neue schlüssel von DB hat eine andere ID als der alte ?? 74 Diesel 17.03.20 15:36
Re: der neue schlüssel von DB hat eine andere ID als der alte ?? 73 BGLFloh 18.03.20 19:34
natürlich ist die Inca pro die universalwaffe bei allen schliessungsproblemen 79 monopoel-stefan 18.03.20 19:41
Re: natürlich ist die Inca pro die universalwaffe bei allen schliessungsproblemen 81 BornToRun 18.03.20 23:22
@BTR: schön, dass du wieder dabei bist und danke für die präziserung bei den Mopf 2 82 monopoel-stefan 19.03.20 08:43
Re: natürlich ist die Inca pro die universalwaffe bei allen schliessungsproblemen 74 Wilhelm124 19.03.20 10:42
welche Inca pro genau ist da verbaut 64 Wilhelm124 19.03.20 12:17
Re: welche Inca pro genau ist da verbaut 74 BornToRun 20.03.20 01:14
Re: welche Inca pro genau ist da verbaut 53 Wilhelm124 22.03.20 07:55
Ist das nicht ein Widerspruch? 56 Diesel 22.03.20 08:30
Re: Ist das nicht ein Widerspruch? 51 Wilhelm124 22.03.20 21:38
Re: Ist das nicht ein Widerspruch? 43 BornToRun 23.03.20 00:00
Re: Ist das nicht ein Widerspruch? 36 Diesel 23.03.20 06:35
Re: Ist das nicht ein Widerspruch? 37 Wilhelm124 23.03.20 07:12
Re: Ist das nicht ein Widerspruch? 39 Diesel 23.03.20 07:45
Re: Ist das nicht ein Widerspruch? 39 Stefan Meißner 23.03.20 08:37
Du hast Recht (owT) 35 Diesel 23.03.20 08:39
IR-oder mechanische Schliessanlage pflegen - fast keine Reparaturmöglichkei ten vorhanden 58 monopoel-stefan 24.03.20 08:48
Re: IR-oder mechanische Schliessanlage pflegen - fast keine Reparaturmöglichkei ten vorhanden 4 Hartmut-HB 30.03.20 10:15
Gilt das auch für die 129 ´er? 58 schwagutec 23.03.20 09:13
IMHO ja (oTamG) 42 monopoel-stefan 24.03.20 12:38
Re: Gilt das auch für die 129 ´er? 55 BornToRun 24.03.20 16:20
Re: Gilt das auch für die 129 ´er? 31 Paul[FDS] 29.03.20 14:52


This forum powered by Phorum.