Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Angebote und Gesuche bitte hier rein 
Re: Suche Befestigungsmaterial für stehenden Stako Tank 53l
geschrieben von: mawi2006 ()
Datum: 22. Januar 2020 21:56

Hallo,
ich spinne mal so vor mich hin, da ich kein Fachmann bin, sondern nur jemanden kenne, der es so lösen würde.

Einfach ein 4-5 cm breiten (ich schätze mal 2mm Dicke sollte reichen) Stahlblechstreifen nehmen, den mittig der Länge nach etwas knicken, damit der etwas Profil oben für die Rundung des Tanks hat, 12mm Gewindebolzen mit 8.8er Festigkeit anschweißen. Dann die Radmulde mit Winkelprofil ein Rechteck als eine Art Aufnahme für die Rundung des Tanks und zum Verstärken des Bodenblechs ausfüttern, das kann man sicherlich anschrauben oder anschweißen, die Stehbolzen des Fangbandes kommen dann durch das Winkelprofil und das Bodenblech durch und darunter mit fetten Karosseriescheiben unterlegt ebenfalls mit 8.8 Muttern befestigt.

Mit der Entlüftung gehst Du dann einfach seitlich an den Entlüftungsklappen raus, die Leitung zum Stutzen kann man prima in einer Nut unter der Stoßstange verlegen.

Das Ganze kann man sicherlich auch mit dem Prüfer im Vorfeld besprechen.


Heir mal ein Bild von einer originalen Halterung, die passt bei einem 240er Tank wohl gar nicht in die Mulde:
[www.ebay.at]
Gruß Martin



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.01.20 22:02.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Suche Befestigungsmaterial für stehenden Stako Tank 53l 333 Cerberus 20.01.20 14:46
Re: Suche Befestigungsmaterial für stehenden Stako Tank 53l 242 mawi2006 22.01.20 21:56
Re: Suche Befestigungsmaterial für stehenden Stako Tank 53l 215 Cerberus 23.01.20 19:53


This forum powered by Phorum.