Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Angebote und Gesuche bitte hier rein 
Re: was fürn Regler?
geschrieben von: Jello ()
Datum: 06. Juni 2018 19:21

Johannes D. schrieb:
-------------------------------------------------------
> Servus,
>
> dumme Frage, aber was für einen Regler hat so ein
> Bootsmotor normalerweise?
> Ich könnte mir vorstellen, das der, ähnlich wie
> bei Nutzfahrzeugen,
> nen Drehzahlregler hat. Dh man stellt mit dem
> "Gashebel" die Drehzahl
> ein, nicht wie viel Gas man gibt.
> Dann würde ne Pumpe von nem PKW nicht oder nur
> suboptimal funktionieren.
>
> lg
>
> Johannes D.

Normal hat ein Boot ein Gashebel der via Hydraulik oder Bowdenzu gesteuert wird.

Ich habe den OM606 mit Elektronischer Steuerung. Diesen haben ich ohne ECU starten und steuern können, jedoch möchte ich das ganze zuverlässig und nicht mit einer gebastelten Lösung steuern.
siehe: [www.youtube.com]



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Suche EINSPRITZPUMPE 300D (0 400 076 966 / A 603 070 36 01) 288 Jello 24.05.18 20:30
Re: Suche EINSPRITZPUMPE 300D (0 400 076 966 / A 603 070 36 01) 159 Falko 24.05.18 22:44
Re: Suche EINSPRITZPUMPE 300D (0 400 076 966 / A 603 070 36 01) 155 Jello 24.05.18 22:54
was fürn Regler? 156 Johannes D. 25.05.18 13:26
Braucht man nicht. 137 Tobulus 27.05.18 17:48
Re: was fürn Regler? 107 Jello 06.06.18 19:21
Suche EINSPRITZPUMPE 300D für ein Boot 177 MirkoMunich 25.05.18 11:13


This forum powered by Phorum.