Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Frei für Automobile Verirrungen aller Art... 
OM612 - 270CDI Ansaugtrackt stark ölfeucht
geschrieben von: J a n ()
Datum: 31. Oktober 2016 08:57

Hallo zusammen,

hat jemand von euch zufällig Erfahrungen mit dem OM612 / 270CDI Bj. 2003?

Ich habe am Wochenende das Ladeluftverteilerrohr (Ansaugspinne) erneuert und die Abgasrückführung wieder flott gemacht.

Am Ladeluftverteilerrohr waren die Klappen ausgeschlagen und er hat hier schwarz Motoröl über das Gestänge rausgeblasen.

Nun fällt auf, dass der komplette Ansaugtrakt ölfeucht ist. Am Motor unten befindet sich liegend (zwischen Turbolader und Abgasrückführklappe) der Ladeluftkühler.

Der Ladeluftkühler befindet sich so gesehen am tiefsten Punkt und der ist innen zwar auch Mölfeucht, aber er steht nicht voller Möl.

Meine Frage nun: Muss das so oder kündigt sich da der Turbolader an?

Motor Qualmt und rußt nicht.

Grüße, Jan

Optionen: AntwortenZitieren
Re: OM612 - 270CDI Ansaugtrackt stark ölfeucht
geschrieben von: grusler ()
Datum: 31. Oktober 2016 19:30

Nicht unbedingt, kenn ich von vielen Turbos so, mein TDT hatte zB mal ne leicht undichte Ansaugkrümmerdichtung am 1. Zylinder, hat man beim Fahren nicht gemerkt, Turbo hats ausgeglichen, aber was da an Mengen Öl nach außen geschmoddert ist...Crazy

Ölverbrauch ist nach wie vor bei "muss nix zw 15tkm nachfüllen".

Abgasrückführung macht man nicht flott, sondern dicht bzw wirft sie ganz raus (geht wohl nur noch bei so Altkarren wie den TDT)


Gruß
Max

Optionen: AntwortenZitieren
Re: OM612 - 270CDI Ansaugtrackt stark ölfeucht
geschrieben von: J a n ()
Datum: 31. Oktober 2016 22:29

Moin Max!

gut... mein 124-320er T hat auch leicht Möl in den Hörnern... meine Frage geht aber eher in die Richtung, dass es da ja so Horrorvideos auf youtube von sich totdrehenden Turbomotoren gibt... eye popping smiley

Aber ich gehe jetzt mal davon aus, dass das nur passiert, wenn man völlig taub und blind alle Warnsignale aussitzt?!

Betreff AGR: Lieber wärs mir auch, wenn ich an die Schweinerei denke, die ich am Wochenende aufgeräumt habe! Wüsste jetzt keinen Grund, warum man die bei diesem Motor nicht dicht machen könnte. Google behauptet jedoch es gäbe dann Probleme wie AU, Verbrauch und Aufheizverhalten?


Grüße Jan, der sich grad echt überlegt, ob er sich nochmal nen Diesel ins Haus holt!

Optionen: AntwortenZitieren


This forum powered by Phorum.