Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Frei für Automobile Verirrungen aller Art... 
Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: Wolfgang Rapp ()
Datum: 30. August 2016 12:06

Hallo Sternenfreunde,

mein neuer Alltagsgefährte, den ich mir nebenbei fit mache, ist ein Golf IV 2003 Pacific mit der 1.9 TDI Maschine.

Mir ist schon bei der Überführung aufgefallen, dass der Klang des werksmäßig verbauten Radios "Alpha" ziemlich dumpf ist.

Bei den Nachrichten hört man nur ein ziemlich basslastiges Gebrabbel des Sprechers, keinesfalls die Sprachverständlichkeit wie man sie aus dem W124 gewohnt ist.

Ist das so ab Werk oder sind die Hochtöner in den Spiegeldreiecken kaputt? Gehen die kaputt? Radio & Co. sind alles in originalem Zustand, da wurde nix gebastelt.

Tippe also entweder auf Kabelbruch, defekte Frequenzweiche oder tatsächlich 2x defekte Hochtöner.

Hat da jemand Erfahrung? Könnte man Low-Budged-mäßig irgendwie die Weiche entfernen, dass die Hochtöner auch über die noch funktionsfähigen Breitbander in der Tür laufen? Ist zwar nicht optimal, aber besser als das, was ist jetzt habe? Und im W124 klingt es doch recht brauchbar.

Wolfgang

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: grusler ()
Datum: 30. August 2016 13:01

Wenn orig., dann kann man das Radio auslesen, das sagt dann einem schon wo es fehlt winking smiley


Ja, die gehen kaputt, oder auch die Kabeldurchführung in die Tür.


Gruß
Max

Edir meint noch, die Einstellung des Radios (Fader/Bass) passt aber?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.08.16 13:03.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: Wolfgang Rapp ()
Datum: 30. August 2016 13:51

Servus,

ich habe mittels der Einstellmöglichkeiten am Radio keinen brauchbaren Klang erzeugen können. Alles ist sehr dumpf und den Höhen beraubt. Aus den Spiegeldreiecken kommt nichts.

Das mit der Diagnose vom Radio klingt interessant. Wie geht das? Brauche ich einen OBD2-Tester?

Sorry, hab von so Zeugs null Ahnung.

Wolfgang

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: Wolfgang/Wien ()
Datum: 31. August 2016 08:12

Hello!

Wie ist der allgemeine Empfang?

Wie ist der Klang auf CD (auch dumpf?).

Wenn er nur bei Radio dumpf klingt, dann hast du vielleicht ein Empfangsproblem.

Die Türlautsprecher sind eigentlich recht brauchbar, die Hochtöner weniger...

Zur Not kauf dir zwei Zusatzhochtöner (sinuslive) und gut ist.
(Bei der Gelegenheit schau das du den Abstand vom Basslautsprecher zum Hochtöner so klein als möglich machst, Spiegelfreieck ist aus akustischen Gründen eine Katastrophe).

Grüße aus WSien

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: Wolfgang Rapp ()
Datum: 31. August 2016 14:03

Servus Wolferl,

> Wie ist der Klang auf CD (auch dumpf?).

Der war gut a080

Auf Kompakt-Casette ist der Klang gleichermaßen dumpf.

Aus den Hochtönern lässt sich kein Geräusch vernehmen.

Ich seh schon, ich komm nicht drum rum, mal die Türpappen abzunehmen. Irgendwann mal.


Wolfgang

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: grusler ()
Datum: 01. September 2016 06:48

Ja, hab mir mal son 10€-ebay-Teil geholt, da war gleich ne kleine CD mit Software dabei.


Oder aber in der Werkstatt des geringsten Misstrauens mal fürn Kaffeekassen-5er deren Gerät anstöpseln lassen.



Gruß
Max

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: Wolfgang/Wien ()
Datum: 01. September 2016 07:39

Ich seh schon, ich komm nicht drum rum, mal die Türpappen abzunehmen. Irgendwann mal.

Hello!

Die Türpappen gehen relativ leicht runter.

Der Türaufbau ist auch aus akustischer Sicht sehr gut! Aus dem 4er lässt sich mit einfachen LS Tausch akustisch was machen! (mehr als aus dem 124 mit Türlautaüsprechern!)

Wenn der noch Kassette hat, dann leg ihn ins Kellerabteil für "irgendwann" und kauf dir einen neuen. Das waren wirkliche BILLIGgeräte!
Und um 150 gibts Blaupunkte die alles können.

Grüße aus Wien

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: grusler ()
Datum: 01. September 2016 18:42

Naja, wenn die Verkleidung runter ist, dann sieht man erstmal ne große schwarze Blechtafel vor einema080



Weiß grad nicht mehr genau, wie es war, aber mir wars so, als dass man die Lautsprecher ohne Türverkleidung runter rausbringt...oder war das am T4?


Gruß
Max

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: Binz ()
Datum: 01. September 2016 22:42

Moin Wolfgang,

ich meine ab Golf IV hatta gar keine Türpappen mehr. Nennt sich auf Auweh-Deutsch Doorboard und ist ne wirklich smarte Lösung. Könnte mich da aber auch vertun und es war erst ab dem 5er...



Liebe Grüße

Peter


-------------------------------------------------------------

Fahre: 88er 200 D automatik, Nacktschnecke

Restauriere: 300 TDT mit Pizzaausstattung.

Verkaufe: Apfelschorle (Dibutylmaleinat) aka Peters Gummiglück.
1 Liter € 50 inkl. Versand innerhalb D

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: grusler ()
Datum: 02. September 2016 07:07

Naja, hinter der "Verkleidung" ist wie geschrieben ne große Blechtafel, die man aber rausschrauben kann, und an der FH und Schloss usw. festgehangen sind.


Ab GolfV zerlegt man die Tür auch von außen, also man nimmt das Außenblech abCrazy


Gruß
Max

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Golf IV 2003 Pacific - Dumpfer Klang vom Radio
geschrieben von: Wolfgang/Wien ()
Datum: 02. September 2016 11:10

Hello!

Die "Blechtafel" ist aber akustisch sehr positiv, weil sie dem Basslautsprecher eine nahezu geschlossenes Gehäuse bietet UND dazu mechanisch deutlich massiver ist als eine Kunststoff-Innenverkleidung als LS-Träger.

Aus den Vorgaben kann man klanglich mit wenig Aufwand sehr viel herausholen!

Grüße aus Wien

Optionen: AntwortenZitieren
Besser spät als nie - Rückmeldung
geschrieben von: Wolfgang Rapp ()
Datum: 17. Mai 2017 16:05

Hallo zusammen,

habe mich nun mal wieder mit dem Thema ausseinandergesetzt. Da der Wagen sehr lange stand, war die Batterie tiefentladen. Ich hatte sie dann abgeklemmt und geladen.

Danach Radio an und siehe da - Bass auf +9 und Treble auf -9. Aha.

Also mal alles auf 0 und 0 und es war schon viel besser. Nur von der Beifahrerseite kam noch nichts aus den Hochtönern.

Mal das Radio etwas laut gemacht und "Plopp" - nun sind auch die Höhen da.

Dieses kurze "Durchploppen" muss ich immer machen, wenn der Wagen mal 2-3 Tage stand, ich denke, da ist irgendein Elko trocken.

Aber schon komisch mit dem Radio, erst nach dem kompletten Stromlos-machen offenbarte es die wahren Werte die für dem dumpfen Klang verantwortlich waren.

Vermutlich ist übrigens noch der Antennenverstärker defekt oder die stromlos, denn der Empfang ist nicht wirklich gut. Aber es reicht mir erst mal.

Ich mag Autos, die sich selbst reparieren. Hatte ich derletzt bei meinem /8 smiling smiley

Wolfgang

Optionen: AntwortenZitieren


This forum powered by Phorum.