Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Frei für Automobile Verirrungen aller Art... 
VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: blumi02 ()
Datum: 04. Dezember 2014 16:25

Aloha,
für den Winter hab ich Frauchen mal schnell nen Passat 35i , 2.0 115 PS mit hydraulischer Kupplung gekauft.
Da ich nur Automaten fahre und der Golf vom Kind ne Seilzugkupplung hat,
ist mir das Verhalten beim Kuppeln etwas suspekt.
Erstmal viel Leerweg, dann greift was, es trennt ordentlich,
beim Gangeinlegen knallt nichts, geht auch gut zu schalten, aber wenn man die Kupplung kommen lässt, kommt die sehr Früh.
Ist da Luft im System oder der Nehmerzylinder hinüber oder was anderes?
Vor ca. 15 TKm (2 Jahren)ist laut Scheckheft die Bremsflüssigkeit gewechselt worden.
Also schliesse ich mal alte Suppe aus.
Kann da evtl. Luft mit ins system gekommen sein, weil da nur die Bremse entlüftet wurde aber nicht die Kupplung mit?Planlos



Gruss Erstserien-Blumi,

If it's stupid but it works, it isn't stupid.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: teemobil ()
Datum: 04. Dezember 2014 19:05

moin,

die Kupplung wird beim BF Wechsel oft vergessen. Also erst mal erneuern. Ist ja nach 2 Jahren eh fällig.

viele Grüße Henning

Optionen: AntwortenZitieren
Re: VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: blumi02 ()
Datum: 04. Dezember 2014 19:06

Hoi Henning,
könnte demnach da auch ne Luftblase für das komische Verhalten ursächlich sein?
Dann werd ich das am WE mal machen.



Gruss Erstserien-Blumi,

If it's stupid but it works, it isn't stupid.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: Wolfgang/Wien ()
Datum: 07. Dezember 2014 11:07

Erstmal viel Leerweg, dann greift was, es trennt ordentlich,
beim Gangeinlegen knallt nichts, geht auch gut zu schalten, aber wenn man die Kupplung kommen lässt, kommt die sehr Früh.
Ist da Luft im System oder der Nehmerzylinder hinüber oder was anderes?


Hello!

Vielleicht ist es noch die erste Kupplung?

Und/oder du hast die Betätigung noch nicht "im Fuß".

Ansonsten gutes Auto!

Grüße aus Wien

Optionen: AntwortenZitieren
Re: VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: Neuer124er ()
Datum: 26. Dezember 2014 00:51

Hallo
Kann dir nur sagen wie es beim Vento ist. Genau das selbe kommt spät alles andere wunderbar. Scheint eine Krankheit zu sein und sich wohl nur mit einem einstellbaren Kupplungsseil beheben zu lassen (Fahrlehrerzug). Nach alles was ich dazu aber gelesen habe dann zbs kupplung muss von unten wieder hoch gezogen werden je nach einstellung usw. schien mir das mupitz.
Ich war da vor ner Weile auch schon dran brachte aber alles nichts. Nach einigem probieren und ausschliessen das die Kupplung was hat haben wir uns damit abgefunden.
Wenn du da den BF wechsel und entlüftung gemacht haben solltest berichte doch Bitte mal kurz ob sich irgendwas verändert hat.
Grüße
Heinz

Optionen: AntwortenZitieren
Re: VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: blumi02 ()
Datum: 01. Januar 2015 18:23

Hoi Heinz,
da es momentan zu kalt und zu verschneit ist, die Garage wieder Schraubertauglich zu machen, derzeit bissel vollgestellt,
behelfen wir uns momentan damit, vor jedem Start erstmal paar mal mit dem Kupplungspedal die Kupplung "aufzupumpen", also proforma zu entlüften.
Funktioniert erstmal.
Beim Passat ist ja eine Hydraulische Kupplung drin, ausser die kleinen Motoren, wie ich gelesen hab,
beim Golf (90 PS 1.8) ist ein Kupplungsseil drin, was bei Deinem Vento drin ist, weiss ich nicht.
Nur würde ich nicht auf die Idee kommen von Hydraulik auf Seil umzurüsten.

Also versuch das mal mit dem Aufpumpen.

Wenn ich wieder zum Eezibleed und der BF in der Garage vorgedrungen bin, entlüfte ich.
Den Eezibleed kann ich nur empfehlen.



Gruss Erstserien-Blumi,

If it's stupid but it works, it isn't stupid.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: blumi02 ()
Datum: 10. Januar 2015 20:29

Aloha,
so Kupplung ist entlüftet mit dem eeziblöd aber das Kupplungspedal blieb unten danach.
Liess sich aber mit dem Fuss hochziehen.
Dennoch ist die Kupplung wohl langsam am Ende, weil sie nicht mehr richtig trennt.
Ich beobachte das mal noch.



Gruss Erstserien-Blumi,

If it's stupid but it works, it isn't stupid.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: Wolfgang/Wien ()
Datum: 13. Januar 2015 17:18

Hello !

Ich tippe eher auf den geberzylinder. Die werden gerne kaputt.

Grüße aus wien

Optionen: AntwortenZitieren
Re: VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: blumi02 ()
Datum: 12. Februar 2015 21:02

Hoi Wolfgang,
habe Geber- und Nehmerzylinder geordert und liegen.
Wenn es etwas wärmer ist bau ich die ein.
Aber momentan geht es mit dem Aufpumpen ganz gut.
bei der Kälte muss ich das nicht unbedingt machen, aber wenn es plötzlich zu einem Totalausfall kommt bin ich gerüstet und muss dann in den sauren Apfel beissen.
Aber bald wird's wärmer, hoff ich.



Gruss Erstserien-Blumi,

If it's stupid but it works, it isn't stupid.

Optionen: AntwortenZitieren
Rückmeldung VW Passat 35i Bj. 94 Kupplungsfrage
geschrieben von: blumi02 ()
Datum: 30. März 2015 10:12

Aloha,
so neuer Geber- und neuer Nehmerzylinder verbaut und entlüftet.
Kuppelt wie es soll.thumbs up
Da dann über Nacht noch das Kupplungspedal unten blieb und auch auf längerer Strecke immer schlechter kuppeln konnte, geil im StauUargh,
hab ich die 2 Zylinder getauscht und nun ist gut.



Gruss Erstserien-Blumi,

If it's stupid but it works, it isn't stupid.

Optionen: AntwortenZitieren


This forum powered by Phorum.