Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Frei für Automobile Verirrungen aller Art... 
Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: T_Uwe ()
Datum: 17. August 2014 19:50

Nabend zusammensmileys with beer

Schon ende letzten Jahres war klar das unsere A Klasse W168 A190
keine Dauerlösung zur Bewältigung des Arbeitswegs meiner Frau sein würde.
Vom Verbrauch, dem Raumangebot, Wendigkeit und der Übersichtlichkeit her Top. Negativ waren das extrem harte Fahrwerk (Serie nach dem Elch Test). Der A ist auf der BAB doch recht Seitenwindempfindlich. Dann wäre da noch die Motorleistung bzw. Gesamtauslegung des Antriebs. Unten rum zieht der Motor wirklich gut an (auch mit Automatik). Aber auf der BAB wirkt der Motor über 130km/h dann angestrengt wenn man zügig Beschleunigt.
Heute ist es ja meist so voll auf der BAB das man zügig von Lücke zu Lücke "springen" muss wenn man voran kommen will.
Das war mit dem A alles andere als Angenehm! Aber versteht mich nicht falsch, ich bin den Krümel wirklich gerne gefahren (meine Frau halt leider nicht) und wenn es drum ging mal schnell in die Stadt zu fahren bin ich am liebsten mit dem A unterwegs gewesen! Aber habt keine Angst um den Krümel, meine Mutter fährt ihn jetzt weil Ihr A keinen TÜV mehr hatte.

Lange Rede kurzer Sinn! Was neues für meine Frau musste herUargh Erst wollte meine Frau einen weiteren SLK für die Winterzeit haben allerdings waren lohnende Exemplare in der "MUSS" Farbe schwarz nicht zu finden.
Im Lastenheft stand neben Automatik, Sitzheizung, Farbe schwarz möglichst nur zwei Türen. Da mir ja eigentlich Wichtig war das ich ausser Tanken und Waschen nicht viel mit dem Wagen zu tun haben wollte war eigentlich was recht neues Pflicht (was aber viel Geld kostet). "Recht neu" hätte auch den Vorteil das meine Frau viele Helferchen an die Seite gestellt bekommen würde für die Täglichen Fahrten.
Ich erspare Euch jetzt den langen Weg bis zur "Findung"!
Hier nun das Ergebnis:
Es ist ein CLC 180 geworden. 4,5 Jahre alt und gerade mal 53.000KM drauf. Es sind alle Möglichen Helferchen drin und die Sprachsteuerung "Versteht" sogar was meine Frau sagtnixsag



Die restlichen Bilder gibts hier:[mb124.de]
Die ersten 1000Km hat der Wagen schon hinter sich. Dank Einparkhilfe vorne und hinten kommt man trotz des Steilhecks gut in jede Lücke rein. Die 722.6 Automatik macht ihre Sache gut und der M271 mit EATON M45 Kompressor und 143PS zieht ordentlich an. Der Verbrauch liegt bei 45% Landstraße, 45% BAB und 10% Stadt bei 8.2 Liter. Soweit alles im grünen Bereich und ich werde weiter ab und an Berichten!

Tschüss



"Lieber oben ohne als hoch geschlossen"!




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.08.14 19:55.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: Frank [NWM] ()
Datum: 17. August 2014 20:39

Ahoi,

Herzlichen Glückwunsch von mir smiling smiley

Hehe:




Grusz
Frank

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: T_Uwe ()
Datum: 17. August 2014 21:23

grinning smiley

Das mit dem Bildchen ist jaFassenLolhammer



"Lieber oben ohne als hoch geschlossen"!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: grusler ()
Datum: 17. August 2014 21:54

Na toll, bin ich wieder der einzige hier, der nen Elch in der Familie "durchfüttern" mussa080


Kürzlich warn hier übrigens:
-4 Federn (1 vorn 1 hinten gebrochen),
-2 Federteller vorne (dämliche Konstruktion, Alu-Druckguss, bricht gern, v.a. wenn die Federn gebrochen sind, gibts aber von MB einzeln, mein Teiledealer wusste sofort, als ich die Stichworte "W168" und "Feder" nannte, was ich wollteCrazy)
-nen Satz Gummiunterlagen hinten (zerbröselt)
-1 Traggelenk vorn (hatte angstzuständeauslösendes Spiel),
-Bremsbeläge vorn (Scheibe) (runtergeschrubbt nach 20.000km...)
-Bremsbacken hinten (Trommel) (1x hatte sich abgelöst, sodass es zwischen "Rad blockiert dauerhaft", "alles ok" und "Handbremse komplett ohne Funktion, Fußbremse mit 2x Pumpen" willkürlich gewechselt hat


Ansonsten schlägt er sich wacker, der Kippergrinning smiley

Gruß
Max

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: Sven [NU] ()
Datum: 18. August 2014 15:27

Halten wir fest. A-Klasse und Vaneo sind keine Autos.

Das die sich was diese blöden Schraubenfedern angeht mal nix neues einfallen lassen?! Ist ja lästig. Mein Tüver meint auch, jeder 2. hat ne gebrochene Feder. Marke und Alter völlig egal.

Ich hoffe mal das der CLC dank C-Klasse Plattform recht günstige E-Teile hat. Wobei es mittlerweile ja eh fast egal ist was man so nimmt. Hauptsache man muss nicht selber dran arbeiten Crazy

Schade das die 211er so ein niedriges Dach haben. Sonst würd mich das ja als Firmenauto und Winterauto reizen. 280/320 T CDI 4Matic würde mir da vorschweben. Aber die sind ja alle schwarz oder silber. Das will ich nicht.
Und ich glaube mit nem ASD-124er komme ich genausogut vorwärts. Aber die sind mir ja alle zu schade im Winter grinning smiley

Naja, wünsche jedenfalls viel Spass mit dem neuen Stern.
4,5 Jahre ist ja schon was.
Ist der nun gekauft oder irgendwie geleast, zwecks Rückgabe wenn vergammelt? Ist eintauschen wenn er seinen Soll erfüllt hat?




Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: Peter 250TD [KA] ()
Datum: 19. August 2014 09:26

Als Stadtauto hat mein 170CDI Automatik seine Berechtigung, als Dauerlösung undenkbar. Was ich bei den neuen Mercedes-Automatikgetrieben wirklich empfehle, ist ein regelmäßiger und vor allem rechtzeitiger Getriebeölwechsel spätestens nach 50000km da bei klassischen Wechsel nur ein Teil des Öls gewechselt wird oder dann eben eine Getriebeölspülung. Die "lifetime-Getriebeölfüllung" scheint wirklich darauf abzuzielen, dass man das Auto nach 150000km wegschmeißt, wenn man keine findet der das günsig reparieren kann. Von daher schon mal kein richtiger Mercedes, sondern ein Relikt aus der crime-Zeit des Konzerns, wobei das Automatikgetriebe angeblich aus dem asiatischen Engagement zu sein scheint.



=======================================================
Ich möchte sanft schlafend sterben wie mein Opa, nicht kreischend und schreiend wie sein Beifahrer.
________________________________________________________

Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

Peter

"Das Netz ist wie ein verschwitzter Schuh: Was da mal drin ist, lebt ewig“. (Joshua Cohen)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: T_Uwe ()
Datum: 19. August 2014 19:46

Lebenszeitfüllung ist beim Benz schon wieder eine ganze Zeit "Out"! Heute wird einmalig nach 60.000KM gewechselt. Müssten eigentlich auch wieder Ablassschrauben am Wandler haben.

Tschüss



"Lieber oben ohne als hoch geschlossen"!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: Peter 250TD [KA] ()
Datum: 19. August 2014 23:36

> Müssten eigentlich auch
> wieder Ablassschrauben am Wandler haben.

OK - wann hast du deinen letzten neun Chrimeler gekauft?

Angeblich gibt es wen, der/die eine Ablassschraube im Wandler nachrüsten, wobei ich dazu neige zwei nachzurüsten, da dann das Auswuchten nicht ganz so aufwendig ausfallen muss.



=======================================================
Ich möchte sanft schlafend sterben wie mein Opa, nicht kreischend und schreiend wie sein Beifahrer.
________________________________________________________

Grüße aus der Baustellenhaupt- und Fächerstadt

Peter

"Das Netz ist wie ein verschwitzter Schuh: Was da mal drin ist, lebt ewig“. (Joshua Cohen)

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: T_Uwe ()
Datum: 20. August 2014 18:46

EPC wirft für den Wandler eine Ablassschraube aus. Beim ML gab es z.b. generell keine Ablassschraube beim Wandler. Aber keine Sorge, beim nächsten Service wenn die eh den Unterboden konservieren lass ich mir die Ablassschraube zeigen (und wie sie Konserviert haben).

Tschüss



"Lieber oben ohne als hoch geschlossen"!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Neu im Fuhrparkgrinning smiley
geschrieben von: M102 ()
Datum: 25. August 2014 15:05

Hi Foristen,
>>>>>Halten wir fest. A-Klasse und Vaneo sind keine Autos.
...tja, so isset anscheinend leider, unseren Vaneo kann ich auch nach langer Zeit und viel Bemühen immer nicht nicht leiden...

Und der "Krümel" hier ist ja ein 190er, unser1,6L-102PS-vaneo geht ab 80-100 ja gar nicht mehr... Und bei 140 Kickdown zu machen, damit er vielleicht mal kurz 150-160 fährt, tut mir immer noch weh....

Hab zum Vaneo auch im Netz einen der ersten Tests gefunden, mit der Überschrift: Premium ist nur der Preis! *hahahaha* (...bei Interesse mal suchen, man lacht sich schlapp...)

Wenn mein Frauchen mal nen schlechten Tag hat, stelle ich ihr statt dem Vaneo nen W210 E430T hin`, vielleicht merkt sie´s ja nicht...

Grüße
Michael
230E Autom., 09/91, 231Tkm
Vaneo 1.6 Family Autom., 02/04, 66TKm

Optionen: AntwortenZitieren


This forum powered by Phorum.