Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Frei für Automobile Verirrungen aller Art... 
Frostschutzmittel im M112 Motor
geschrieben von: T_Uwe ()
Datum: 08. März 2014 09:50

Moin

Ich hab da mal ne Frage!sad smiley
In meinem ML mit M112 Motor ist ein gelbes (würde ich jedenfalls dafür halten) Frostschutzmittel drin. Laut Mercedes kommt
da entweder G48 rein (so blau grün) oder Glysantin® G05® in ebend gelb! Wollte nun den Frostschutzgehalt messen aber da klappt gleich die Anzeige wech. Also wird das wohl mal neu rein kommen demnächst. Nun möchte ich Ärger in dem Bereich vermeiden!!!
G05 bekommt man so einfach nicht (ausser in Gross Mengen) und einfach G48 nehmen will ich auch nicht auch wenn G48 und G05 mischbar sein sollen.
Meine Frage wäre jetzt ob jemand hier hier einen M112 oder M113
in Betrieb hat und was dort als Frostschutzmittel drin ist. Als ich diverse ML angeschaut habe war sowohl blau grün als auch gelb vertreten. Ich Denke gelb war die "Werks Befüllung".

Meinungen dazu?



"Lieber oben ohne als hoch geschlossen"!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frostschutzmittel im M112 Motor
geschrieben von: Frank [NWM] ()
Datum: 08. März 2014 15:46

Ahoi,

alles raus und G48 rein.
So ist es recht.



Grusz
Frank

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frostschutzmittel im M112 Motor
geschrieben von: T_Uwe ()
Datum: 08. März 2014 17:53

Im Prinzip hast Du recht. Die Frage die ich mir halt stelle ist warum das gelbes Zeug drin ist!
Es könnte ja sein das im Werk in den USA eben G05 das Mittel der Wahl ist. Dann wäre es kein Problem das Zeug raus zu lassen und G48 ein zufüllen.
Ich weis halt nicht wie gut ich das ganze alte Zeug da raus bekommesad smiley



"Lieber oben ohne als hoch geschlossen"!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frostschutzmittel im M112 Motor
geschrieben von: Frank [NWM] ()
Datum: 08. März 2014 18:14

Das Gelbe ist da drinnen, weil es "damals" ursus war, selbiges
einzufüllen.

Heute ist es das grüne FS Mittel.

Beide sind silikathaltig.


Gelb-grün-blau sind beliebig mischbar



Grusz
Frank



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.03.14 18:28.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frostschutzmittel im M112 Motor
geschrieben von: T_Uwe ()
Datum: 08. März 2014 18:51

Ok, dann werde ich mich in den nächsten Tagen da ran wagen.

Danke



"Lieber oben ohne als hoch geschlossen"!

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frostschutzmittel im M112 Motor
geschrieben von: Frank [NWM] ()
Datum: 08. März 2014 18:57

Bitte entionisiertes/destilliertes Wasser verwenden ...



Grusz
Frank

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Frostschutzmittel im M112 Motor
geschrieben von: T_Uwe ()
Datum: 08. März 2014 22:01

Ok



"Lieber oben ohne als hoch geschlossen"!

Optionen: AntwortenZitieren


This forum powered by Phorum.