Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Frei für Automobile Verirrungen aller Art... 
Seltsamer SA Code bei W164
geschrieben von: Martin_300CE+E ()
Datum: 27. Oktober 2011 20:07

Servus!

Hab hier meinen W164er ML der u.a. neben vielen schönen Dingen auch den SA-Code 987 "Batterie Trennschalter für Verschiffungsfahrzeug" hat. Ich weiß, daß der Wagen vom Vorbesitzer öfters per Fähre verladen wurde.

Das WWW schweigt sich dazu aus - in den gegoogelten Unterlagen steht nur, der W164 hat explizit keinen Trennschalter. Kenne das Ding auch nur vom G-Modell in Sonderausführung.
Der Wagen ist übrigens sicher kein Grau-Import aus den USA, er hat auch den SA-Code für DE-Ausführung.

Wo sollte ich diesen Trennschalter finden?

Grübelnde Grüße Martin

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Seltsamer SA Code bei W164
geschrieben von: T_Uwe ()
Datum: 27. Oktober 2011 21:10

Hi

Gab/gibt es den diese SA überhaupt für den W164?

Tschüss

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Seltsamer SA Code bei W164
geschrieben von: Martin_300CE+E ()
Datum: 27. Oktober 2011 21:15

Servus!
Klar, die steht so auf der SA-Karte und die WIS wirft sie zu der FG-Nummer auch aus.
Grüße Martin

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Seltsamer SA Code bei W164
geschrieben von: Wolfgang/Wien ()
Datum: 29. Oktober 2011 12:49

Hello!

Gabs da bei VW nicht einmal die Geschichte, das die in Amerika erzeugten Autos (fast) alle mit entladener defekter Batterie angekommen sind, worauf man einen Trennschalter eingebaut hat, der auf der Schiffsreise die Batterie getrennt hat? Ob das jetzt mechanisch passiert ist oder eine Digitalfunktion war weiß ich nicht so genau.
Wird wohl bei Mercedes ähnlich sein.

Grüße aus Wien

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Seltsamer SA Code bei W164
geschrieben von: blumi02 ()
Datum: 29. Oktober 2011 13:23

Hoi Wolfgang,
wie soll den die Batterie digital getrennt werden?
Da fliesst dann doch immer noch Strom, und wenns zu nem el. Trennschalter ist.
Also denke ich mal das ist nicht die Lösung.
Ich hab meine autos mit sowas ausgerüstet:


Und überhaupt, ich dachte die ML wurden nur in USA gebaut?[[nixweiss]]

Zitat Wikipedia:
Die M-Klasse wird seit 1997 als erster Mercedes von Mercedes-Benz U.S. International in Vance bei Tuscaloosa (Alabama/USA) produziert.

Zitat ende



Gruss Erstserien-Blumi,

If it's stupid but it works, it isn't stupid.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.10.11 13:26.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Seltsamer SA Code bei W164
geschrieben von: Wolfgang/Wien ()
Datum: 29. Oktober 2011 16:29

hello!

Man könnte ja ein Trennrelais (es geht ja nur um den Stromkreis des Steuergerätes) digital ansteuern...

Der Wagen wird natürlich in der USA gebaut, kommt aber auf geheimnisvollen Weg nach Europa... ???[[kratz]]

Gibts da vielleicht einen Tunnel vom dem wir nichts wissen? [[verdaechtig]] Du als Verschwörungstheoretiker hast dir sowas schon gedacht. Stimmts ?[[hammer]]

Grüße aus Wien

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Seltsamer SA Code bei W164
geschrieben von: blumi02 ()
Datum: 29. Oktober 2011 18:03

Hoi Wolfgang,
mir ist schon klar, dass die nicht rüber gebeamt werden,
da haben die Amis ja kein Geld für[[zwinker]]
Aber die SA Codes sind manchmal bissel zweideutig.
So z.B. gelesen: 702 CKD-FAHRZEUGE - WEGFALLTEILE NACH VIETNAM

Aber in dem Fall war es der Farbcode 702 Rauchsilbermetal.
Wer weiss was der SA Code hier sonst noch zu bedeuten hat.[[nixweiss]]



Gruss Erstserien-Blumi,

If it's stupid but it works, it isn't stupid.

Optionen: AntwortenZitieren
Re: Seltsamer SA Code bei W164
geschrieben von: Martin_300CE+E ()
Datum: 29. Oktober 2011 20:33

Servus!
Also den SA-Code gibt´s schon, den Batt-Trennschalter zu benutzen wäre ohnehin noch eine andere Sache beim ML, ohne Strom hat man hinterher eine Menge zu tun, um die Kiste wieder wach zu kriegen. Nicht umsonst gibt´s im ML eine Hilfsbatt. zur Notstromversorgung [[zwinker]]
Grüße Martin

Optionen: AntwortenZitieren


This forum powered by Phorum.