Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Spiel am linken Vorderrad
geschrieben von: schreyhalz ()
Datum: 27. Oktober 2022 07:54

Moin Moin !
Quote

beim Wackeln an Rad im aufgebockten Zustand ist am TG keine Bewegung sichtbar und mit der Hand hab ich am TG auch nichts fühlen können.

Natürlich nicht! Sieh dir mal die Konstruktion genau an und überlege, welche Kräfte wie und wo wirken! Es ist völlig egal , ob das Fzg auf den Rädern steht oder diese in der Luft hängen, das TG steht immer unter Zugkraft!
Fzg steht: Gesamte Radlast wird vom TG übertragen , es wird auf Zug belastet
Fzg hängt : Der Stossdämpfer begrenzt die Ausfederung , dabei überträgt das TG die Federvorspannung (die nicht gering ist! ) , es wird ebenfalls auf Zug belastet.

Prüfung des TG :

Hebebühne mit Auffahrschienen und Freiheber:

Freiheber ganz aussen unter das TG setzen und anheben, Fzg federt dabei nicht aus. Genau hinsehen während des hebens und Senkens , TG mit Höhenspiel sind Schrott. Alternativ im angehobenen Zustand mit Brechstange TG auseinanderdrücken.

Hebebühne mit Tragarmen : Hier ist das TG , wie oben erklärt, unter Vorspannung . Lenkung etwas einschlagen , bis die Bef.schraube des TG genau über der Nase am TG steht. Mit geeigneter ( d.h. mindestens 60cm langer ) Rohrzange , je nach Kraft in den Fingern, diese an der Nase und der Schraube ansetzen und zusammendrücken. Dabei muss die Federvorspannung überwunden werden! Vorsicht, Zange rutscht gerne ab und man klemmt sich die Finger.
Kann man (mit erheblichem Kraftaufwand ) das TG merklich zusammendrücken , ist es Schrott.

Beide Prüfungen sind nicht 100% ig sicher! Wenn das TG Spiel hat , ist der Fall klar, dat Dingen ist Schrott. Es kommt aber vor , das es kein Spiel hat , weil das Innenleben zerbröselt und mit Dreck versehen ist , wodurch es sich nicht zusammendrücken lässt. Es wird nur immer länger, bis es rausreisst. Bei DB gibt es deshalb eine Lehre , die wird in belastetem Zustand ( also Prüfung nur möglich auf Grube oder Schienenbühne) auf das TG geschoben , wenn das geht , hat es sich gelängt und muss ersetzt werden.
Funktionierte aber nur bei einer genau definierten Einfederung und TG aus anderer Produktion ( Zubehör) hatten wohl auch geringfügige Abweichungen , so dass sich bei neuen TGs schon die Lehre einschieben liess, dieses Prüfmittel ist deshalb nicht mehr anzuwenden.

Geht die Schwenkbewegung des Rades schwer oder macht das TG Geräusche, spart man sich die Prüfung und schmeisst es raus ! Im Zweifel gilt hier gegen den Angeklagten!

MfG Volker



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Suche Geräuschaufnahme vom Traggelenkknarzen zum Vergleich 448 Louis [C124} 16.10.22 11:35
Re: Suche Geräuschaufnahme vom Traggelenkknarzen zum Vergleich 171 Ma-Ke 16.10.22 12:14
Re: Suche Geräuschaufnahme vom Traggelenkknarzen zum Vergleich 165 Ma-Ke 16.10.22 12:59
Re: Suche Geräuschaufnahme vom Traggelenkknarzen zum Vergleich 157 Louis [C124} 16.10.22 14:55
Re: Suche Geräuschaufnahme vom Traggelenkknarzen zum Vergleich 151 Wolfgang/8 16.10.22 15:26
Re: Suche Geräuschaufnahme vom Traggelenkknarzen zum Vergleich 143 mawi2006 16.10.22 19:19
Re: Suche Geräuschaufnahme vom Traggelenkknarzen zum Vergleich 151 Wolfgang/8 16.10.22 19:30
Stabilisator 180 Eberhard G 16.10.22 21:39
Re: Stabilisator 149 schreyhalz 16.10.22 22:00
Vorderachse komplett sanieren 181 Louis [C124} 16.10.22 22:32
Re: Vorderachse komplett sanieren 167 Wolfgang/8 16.10.22 23:26
Re: Vorderachse komplett sanieren 150 Ma-Ke 26.10.22 02:32
Re: Vorderachse komplett sanieren - Teileliste 142 Ma-Ke 26.10.22 03:26
Re: Vorderachse komplett sanieren - Teileliste 180 Ma-Ke 02.11.22 14:55
Re: Vorderachse komplett sanieren - Teileliste 89 grusler 02.11.22 18:11
Vorderachse sanieren - Querlenker komplett neu...!? 113 Ma-Ke 02.11.22 20:22
Würde mich auch interessieren wie gut diese Querlenker sind o.T. 135 Günterx 04.11.22 10:30
Lenkzwischenhebel Reparatur-Satz W124 136 Ma-Ke 30.10.22 15:47
Re: Lenkzwischenhebel Reparatur-Satz W124 106 Ma-Ke 30.10.22 16:07
Re: Lenkzwischenhebel Reparatur-Satz W124 108 Gunter M 30.10.22 17:48
Re: Lenkzwischenhebel Reparatur-Satz W124 117 grusler 30.10.22 20:43
ein abgerissenes tragglenk verursacht einen schaden von ein paar hndert euro (neuer ktoi, lack usw) -ein TG kostet 10 euro 180 monopoel-stefan 17.10.22 09:02
350000 km gefahren und noch nie gewechselt 183 Johan 17.10.22 12:10
Re: 350000 km gefahren und noch nie gewechselt 181 Louis [C124} 17.10.22 15:27
Re: 350000 km gefahren und noch nie gewechselt 119 tim250d 27.10.22 18:24
Re: ein abgerissenes tragglenk verursacht einen schaden von ein paar hndert euro (neuer ktoi, lack usw) -ein TG kostet 10 euro 170 Louis [C124} 17.10.22 15:23
Abwägungssache, Eventualitäten 198 monopoel-stefan 18.10.22 12:45
Spiel am linken Vorderrad 137 Louis [C124} 26.10.22 22:38
Re: Spiel am linken Vorderrad 123 schreyhalz 27.10.22 07:54
Re: Spiel am linken Vorderrad 122 Louis [C124} 27.10.22 08:48
verschlisenene radlager (400Tkm laufleistung) lassen sich nicht mehr einstellen 155 monopoel-stefan 27.10.22 09:01
Re: verschlisenene radlager (400Tkm laufleistung) lassen sich nicht mehr einstellen 133 Louis [C124} 27.10.22 13:27
die vorderen radlager sind eine normale montage-arbeit 169 monopoel-stefan 27.10.22 15:26
So, hab mein Traggelenkabzeichen gemacht. Auf die nächsten 300000... 128 Louis [C124} 05.11.22 15:10
Re: So, hab mein Traggelenkabzeichen gemacht. Auf die nächsten 300000... 155 schreyhalz 06.11.22 10:42


This forum powered by Phorum.