Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: nee,...
geschrieben von: Bernhard E280T [BB] ()
Datum: 10. Mai 2022 16:29

Hallo Volker und die anderen cool smiley

den kompletten Dichtsatz gibt's, und ich hab' ihn auch schon hier liegen.

Mit der Oberfläche der Teile tue ich mir aber weiter schwer: Klar kann man ewig dran herumdremeln, aber a) habe ich dazu keine Lust und b) ist das Ergebnis dann immernoch eher nicht zufriedenstellend. Also doch strahlen lassen. Da verstehe ich die Sorge bezüglich Restsand ehrlich gesagt nicht. So ein Bremssattel ist ja von der Form her nicht so komplex, daß man den nicht restlos auswaschen können sollte. Also Schrauben, die alte Dichtung und den Kolben rein, mit Gaffa-Tape abkleben und evtl. noch einen Holz- oder Blechdeckel davor. Dann eben die Pistole nicht direkt draufballern lassen.

Danach gründlich entfetten und mit Bremssattellack streichen wäre die eine Variante. Kann man sicher machen, geht aber nicht überall wegen der Anlageflächen z.B.

Galvanisch verzinken würd' mir da schon gefallen, und für die Ewigkeit noch Pinselfarbe dazu... Also Strahlen, dann verzinken, dann den Zylinder fein ausschleifen? Das Zink auf der Wandung finde ich zweifelhaft, hält das auf einer nicht gestrahlten (oder sonstwie mechanisch vorbehandelten) Fläche? Wenn "nein" wo geht es hin...? 20 mü Auftrag sind sicher egal. Aber das Ausschleifen mittels Vliesfächer will ich ja gar nicht so lange machen, bis alles Zink runter ist, weil mit zuviel Abtrag verbunden...

Also doch erst Zylinder ausschleifen, dann strahlen, dann Galvanik und dann zusammenbauen? Ist das der Königsweg?

Habe im Netz wirklich viel gelesen dazu: Vom Polo- bis zum Porscheschrauber. Die Diskussionen enden alle ohne ein Übereinkommen für die "richtige" Lösung.

Grübel
Gruß
Bernhard







Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Bremssättel überholen 246 Bernhard E280T [BB] 08.05.22 20:17
Re: Bremssättel überholen 132 grusler 08.05.22 21:32
wow - da wurde zig jahre lang die BF nicht gewechselt 147 monopoel-stefan 09.05.22 08:10
Re: wow - da wurde zig jahre lang die BF nicht gewechselt 123 schreyhalz 09.05.22 10:12
Re: wow - da wurde zig jahre lang die BF nicht gewechselt 110 Wolfgang/8 09.05.22 11:20
Re: wow - da wurde zig jahre lang die BF nicht gewechselt 100 Bernhard E280T [BB] 09.05.22 14:51
das galvanische verzinken kannst du vergessen 114 monopoel-stefan 09.05.22 15:42
nee,... 105 Bernhard E280T [BB] 09.05.22 16:20
Re: nee,... 98 schreyhalz 10.05.22 07:35
Re: nee,... 91 Bernhard E280T [BB] 10.05.22 16:29
Re: nee,... 77 BGLFloh 11.05.22 06:23
Re: nee,... 69 grusler 11.05.22 07:49
Re: nee,... 74 schreyhalz 11.05.22 08:08


This forum powered by Phorum.