Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: ich bin nicht der einzige, der den 200D fährt
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 10. November 2021 08:35

schreyhalz schrieb:
-------------------------------------------------------
> Beim 124 haben die Lager dagegen praktisch nur
> noch 2/3 der Breite von den Vorgängermotoren OM
> 615/616 ! Trotz fast verdoppelter Leistung und ca.
> 1000/min höherer Drehzahl.
>
> Das ist nur aufgrund verbesserter Materialien und
> Öle möglich!
> Die wesentlich höheren Flächenpressungen in den
> modernen Motoren erfordern natürlich auch
> wesentlich höhere Öldrücke , also kann man das
> gar nicht vergleichen.

Herrje Volker: Ich hab doch geschrieben, dass sich die Unempfindlichkeit auf kleine Leistung beschränkt und dass wenn man Rennen fahren will, man natürlich zwingend Öldruck braucht. Aber da kein Mensch direkt nach dem Start Rennen fährt, sondern der Motor erst mal sowieso ein paar Sekunden vor sich hin tuckert, bis man sich angeschnallt und den Scheibenwischer einmal hat drüberlaufen lassen, dann ist der Öldruck längst da. Nur um diese paar Sekunden ging es mir.

Im weiteren ist es Quatsch, dass moderne Motoren "wesentlich höhere Öldrücke" erfordern würden, denn die sind ja auch nicht höher gelegen als alte: Den Öldruck braucht es nur, um das Öl ins Lager zu befördern. Der hydrodynamische Schmierkeil wird aber rein durch die Differenzgeschwindigkeit der beiden sich gegensätzlich bewegenden Lagerflächen erzeugt, nicht durch den Öldruck.

> Nur aus Faulheit also der Ursache nicht auf den
> Grund zu gehen , kann also für einen guten Motor
> den schnellen Tod bedeuten.


Achwas, ich bleibe dabei: Im Leerlauf geht so schnell gar nichts kaputt, auch wenn nur das Restöl vom letzten Lauf zwischen den Lagerteilen haftet. Das reicht völlig aus.

Grüße, Tom



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
langsamer öldruckaufbau nach dem start im 200D- Mopf0, knapp 600'km Laufleistung 312 monopoel-stefan 08.11.21 19:12
Re: langsamer öldruckaufbau nach dem start im 200D- Mopf0, knapp 600'km Laufleistung 163 Martin [OD] 08.11.21 19:41
habe ich auch an meinem 250er - dachte, das wäre normal 159 Vaselinus 08.11.21 22:04
Re: langsamer öldruckaufbau nach dem start im 200D- Mopf0, knapp 600'km Laufleistung 161 Diesel 08.11.21 20:06
ich bin nicht der einzige, der den 200D fährt 168 monopoel-stefan 09.11.21 09:48
Re: ich bin nicht der einzige, der den 200D fährt 156 Diesel 09.11.21 10:25
Re: ich bin nicht der einzige, der den 200D fährt 121 schreyhalz 10.11.21 08:02
Re: ich bin nicht der einzige, der den 200D fährt 114 Diesel 10.11.21 08:35
Re: ich bin nicht der einzige, der den 200D fährt 126 Gebhard 10.11.21 10:40
Wie lange könnte man ohne Öl fahren? 107 Günterx 11.11.21 06:29
Ohne Öl geht das sicher... 106 Joachim 11.11.21 06:35
Re: Wie lange könnte man ohne Öl fahren? 109 Diesel 11.11.21 07:30
Re: Wie lange könnte man ohne Öl fahren? 109 schreyhalz 11.11.21 08:23
6km 121 Moni 11.11.21 11:29
Re: 6km 139 peter21 11.11.21 12:19
Re: 6kmSpinnst 128 Wilhelm124 11.11.21 15:14
Re: 6kmSpinnst 97 Diesel 11.11.21 16:02
Re: 6kmSpinnst 94 Wilhelm124 11.11.21 16:53
Re: 6kmSpinnst 99 Diesel 11.11.21 17:08
Re: 6kmSpinnst 115 Walle 11.11.21 22:57
öldruckaufbau 115 monopoel-stefan 12.11.21 08:15
Re: 6kmSpinnst 128 BornToRun 12.11.21 02:35
Re: langsamer öldruckaufbau nach dem start im 200D- Mopf0, knapp 600'km Laufleistung 101 Wolfgang/8 15.11.21 00:12


This forum powered by Phorum.