Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Zu wenig Strom
geschrieben von: 300TD+200TE ()
Datum: 20. September 2021 21:40

schreyhalz schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin Moin !
>
> Ja , das ist einfach! Auch für Laien , was ich
> aus der Überschrift schliesse. Wenn überhaupt,
> müsste diese "Spannung zu gering" heissen.

Wenn ich kein Laie wäre, würde ich keine dummen Fragen stellen.
Überhaupt komme ich aus Bayern, "gering" gibt es in unseren Wortschatz gar nicht. wenig Strom -> zweng Schtrom
>
> Aber das ist nicht die Ursache. Einfach mal
> logisch vorgehen. Das Rücklicht hängt mit der
> Positionsleuchte (Standlicht) auf der gleichen
> Seite an einem Kabelstrang und auch Sicherung.
> Es ist also als allererstes zu prüfen , ob die
> Positionsleuchte ebenfalls ausfällt.

Ja, aber nicht immer, nur manchmal, wetterabhängig

> Ist dieses der Fall , liegt der Fehler zu 99,9 %
> an der Sicherung.

Nein

> Ist dieses nicht der Fall, so ist zu messen (
> Prüflampe ! ) , ob hinten am Stecker Saft ankommt
> oder nicht. In diesem Fall kann es nur am kabel
> vom Sicherungsträger bis zur Rückleuchte oder an
> dieser selber liegen.
>

In der Regeln kommt Strom an, manchmal eben nicht.

> Über die Spannung mach dir keine Gedanken , die
> liegt im grünen Bereich , auch kann man nicht
> daraus schliessen , wenn sie etwas niedriger ist ,
> dass Lima und / oder Regler nicht i.O. sind.
> Die Bordspannung ist immer ein Mittelding zwischen
> Limaspannung und Batteriespannung, also misst man
> bei nicht voller Batterie immer weniger als bei
> voller. Solange die Spannung bei laufendem Motor
> höher ist als bei stehendem , wird die Batterie
> geladen , völlig egal , welche Spannung dabei
> angezeigt wird.

Wenn sie nicht geladen werden würde, hätte ich Probleme mit dem Starten, oder?


>
> Im übrigen hat die Spannung keinen Einfluss auf
> das Leuchten einer Glühbirne , solange sie hoch
> genug ist , die Wendel zum Glühen zu bringen. Bei
> einer LED sieht das anders aus , unterhalb einer
> Schwellenspannung ist die ein Isolator.
>
> Auch würde ich die Genauigkeit der Anzeige im
> Radio als nicht sehr hoch einschätzen.

Ich schätze sie sehr hoch ein.
Und wie schon gesagt, wenn vom Start weg und dauerhaft unter so 12,5-7 fällt das Rücklicht hinten rechts aus.
Wenn ich alle möglichen Verbraucher einschalte fällt sie auf 12,2 Volt.
An "guten Tagen" wenn das rechte Rücklicht geht, und alles mögliche Einschalte komme ich von 13,2 auf 12,9 Volt runter.

>
> MfG Volker



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Zu wenig Strom 267 300TD+200TE 20.09.21 07:28
Re: Zu wenig Strom 130 grusler 20.09.21 07:35
Re: Zu wenig Strom 129 300TD+200TE 20.09.21 09:05
Re: Zu wenig Strom 134 Diesel 20.09.21 09:14
Re: Zu wenig Strom 108 300TD+200TE 20.09.21 09:19
Re: Zu wenig Strom 119 schwagutec 20.09.21 09:40
Re: Zu wenig Strom 117 300TD+200TE 20.09.21 09:51
Re: Zu wenig Strom 118 schreyhalz 20.09.21 11:04
Re: Zu wenig Strom 101 franz 20.09.21 15:05
Zu hoher Preis. 102 franz 20.09.21 15:21
Re: Zu wenig Strom 111 300TD+200TE 20.09.21 21:40
Re: Zu wenig Strom 103 schreyhalz 21.09.21 09:08
Re: Zu wenig Strom 105 300TD+200TE 21.09.21 11:15
Re: Zu wenig Strom 101 300TD+200TE 20.09.21 21:40
Re: Zu wenig Strom 102 franz 20.09.21 15:10
Re: Zu wenig Strom 189 schreyhalz 22.09.21 09:59


This forum powered by Phorum.