Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Bremsbeläge: EBC-Greenstuff Erfahrung Uargh MOTZ
geschrieben von: 300er-Hannes ()
Datum: 06. April 2021 00:23

Bei sportlich fokussierten Fahrern werden die EBC schon seit längerem kritisch gesehen.

Die Empfehlung lautet, nicht weiter als 50% runterbremsen, dann tauschen.
Ansonsten kann es passieren, dass sich die Beläge von der Trägerplatte lösen.
Beispiel hier, dürfte nicht das einzige sein, bin gerade zu fauls zum Suchen.
[www.rennsportforum.de]

Das Zeug hat sich nur über den Tuning-Bereich einen Namen gemacht.
Richtig gute Beläge kommen über den Rennsport da rein.
EBC (English Brake Crap) spielt im Profi-Bereich keine Rolle.
Bleibt also nur der Aftermarket für Hobby-Tuner.

Sorry für die deutlichen Worte, aber ich halte die Dinger für potenziell gefährlich.
Auch wenn der Hersteller sagt, die Probleme hätte man jetzt im Griff.

Grüße
Hannes



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Bremsbeläge: EBC-Greenstuff Erfahrung Uargh MOTZ 182 Dirk 05.04.21 22:26
Re: Bremsbeläge: EBC-Greenstuff Erfahrung Uargh MOTZ 102 BornToRun 05.04.21 23:25
Re: Bremsbeläge: EBC-Greenstuff Erfahrung Uargh MOTZ 90 300er-Hannes 06.04.21 00:23
Die Beläge waren 3, 4 Jahre drin. 74 Dirk 06.04.21 09:50
Re: Bremsbeläge: EBC-Greenstuff Erfahrung Uargh MOTZ 71 Jörg 320Cab 06.04.21 06:59


This forum powered by Phorum.