Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
OM603, Einspritzzeitpunkt
geschrieben von: weisswolf ()
Datum: 25. März 2021 19:15

Hallo,
ich habe für den Einspritzzeitpunkt die Kurbelwelle meines OM603 auf 15 Grad vor OT und an der Einspritzpumpe auf die Markierung, die man beim Öffnen des seitlichen Deckels sieht, gestellt. Mir wurde von einem DB-Mitarbeiter gesagt, dass dies die Vorgabe des Werks und des WIS sei. Der Motor läuft seither aber sehr rauh und geht im Leerlauf aus. Ich will das natürlich verbessern.

Nachdem ich kein Messgerät habe, möchte ich die Pumpe anhand der beschriebenen Markierung der Pumpe einstellen. Auf wieviel Grad muss dann die Kurbelwelle stehen? Ist das der Einspritzzeitpunkt oder der Förderbeginn?

Danke für Eure Hilfe und Gruß
Wolfgang



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
OM603, Einspritzzeitpunkt 173 weisswolf 25.03.21 19:15
Re: OM603, Einspritzzeitpunkt 83 Diesel 25.03.21 19:41
Re: OM603, Einspritzzeitpunkt 79 weisswolf 25.03.21 21:24
Re: OM603, Einspritzzeitpunkt 69 Diesel 25.03.21 21:31
die messmethode bestimmt den einstellwert ! 65 monopoel-stefan 26.03.21 07:45
Re: die messmethode bestimmt den einstellwert ! 61 Diesel 26.03.21 08:03
15° ist die Vorgabe nach der Positionsgeber-Methode 89 monopoel-stefan 25.03.21 19:47
Re: 15° ist die Vorgabe nach der Positionsgeber-Methode 60 weisswolf 06.04.21 13:19


This forum powered by Phorum.