Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Antennenschalter Verdrahtung
geschrieben von: BornToRun ()
Datum: 24. März 2021 00:51

Der Berndi schrieb:
-------------------------------------------------------
> oder klemme ich den einfach zwischen Radio und
> Antenne?

ja genau so.

> Verbinde ich da die mit rot und blau gemalten
> Drähte von der Antennensteuerung des Radios mit
> dem Schalter und führe nur den blauen zur
> Antenne? Bzw. kappe ich den blauen Draht und
> führe ihn einfach durch den Schalter? Wobei rot
> ja gar nicht zur Antenne läuft, die bekommt doch
> kein Zündungsplus, oder?

Nur wenn man Zündungsplus alternativ am Schalter anschließt.
Dann geht die Antenne auch bei Zündung ohne Radio raus.
Eigentlich sinnlose Funktion.
Wie der ganze Schalter an sich.
Radio an Antenne, raus fertig.
Die 5 Min. in der Waschanlage überlebe ich gerade noch ohne Mucke.
Sinn macht der nur, wenn man ihn so modifiziert, das man die Antenne dabei in der Länge verändern kann.
Das war auch der Sinn des Antennenschalter, die Länge des Antennenstabes an die Amplitude des Senders anzupassen.
Macht aber nur bei MW Sinn, in D abgeschaltet.

> Und die zweite Frage. Wenn so ein Schalter für
> den 124er nicht mehr aufzutreiben wäre, kann man
> dann ohne zu viel Augenschmerz einen von einer
> anderen Baureihe nehmen?

Es gibt keinen anderen Schalter, welcher von der Bauform in den 124 passt.

> Querformat aus dem 201
> scheidet aus und bei vielen anderen ist da so ein
> "max"- und "off"-Überstand.

Der passt von der Bauform, wie der von 123, 107 nicht.
Die min/max Beschriftung war ein Hinweis für die Richtung der Antenne.
Da gab es in USA dann passende Antennen dazu, mit welchen man die Länge des Stabes varieren konnte.
Machte in den USA, einem weitläufigen Land auch Sinn und deshalb gab es da auch viele MW-Sender.
Mit UKW egal, Hauptsache der Stab ist draussen.
Weswegen es den ANT Schalter in D auch nie gab.
Alternativ kann man auch den Heckwischerschalter vom TEE nehmen.
Erfüllt die Funktion, steht halt nur nicht cool ANT drauf.
Ich finde ne USB Buchse im Holz inzwischen sinnvoller aber ich habe keinen Platz mehr für ANT.



Obwohl ich einen Schalter samt Sockel rumliegen habe.
Man muss sich bei den raren Plätzen entscheiden.Crazy



Grüßle

124 geschaffen zum Fahren.




Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Antennenschalter Verdrahtung 195 Der Berndi 23.03.21 17:22
Re: Antennenschalter Verdrahtung 86 BornToRun 24.03.21 00:51
Re: Antennenschalter Verdrahtung 73 300er-Hannes 24.03.21 06:58
Re: Antennenschalter Verdrahtung 62 Jens mit Benz aka Ruffneck 26.03.21 13:23
Re: Antennenschalter Verdrahtung 62 Diesel 26.03.21 15:24
Re: Antennenschalter Verdrahtung 65 schwagutec 26.03.21 17:19
Re: Antennenschalter Verdrahtung 56 Diesel 26.03.21 18:05
Re: Antennenschalter Verdrahtung 60 schwagutec 26.03.21 19:50
Re: Antennenschalter Verdrahtung 66 300er-Hannes 27.03.21 00:29
Re: Antennenschalter Verdrahtung 65 BornToRun 28.03.21 01:42
Re: Antennenschalter Verdrahtung 54 Der Berndi 28.03.21 13:47


This forum powered by Phorum.