Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn
geschrieben von: franz ()
Datum: 23. Februar 2021 13:30

hwegsch schrieb:
-------------------------------------------------------

> Wird diese Federaufnahme angeschweißt oder wie
> beim W210 nur genietet? Wir macht ihr das?

Nieten als Rep-Verfahren war schon vor einen halben Jh. ein No Go.
Egal, was der Hersteller da möglicherweise zusammengenietet, und in der ABE legalisiert bekommen hat.
Das hab' ich mir seinerzeit in '66 vom Tüv sagen lassen müssen, nachdem ich mit zahllosen Rundkopf- Kupfernieten
bei der HU gescheitert bin, die ich nach alter Väter Sitte höchst fachmännisch mit einem sogen. Kapperlmacher
im Abstand 2cm um einen Blechfleck im Bodenblech meines 2CV beifahrerseitig eingeschlagen hatte.
Mit meinem nächsten Geld kam dann ein Autogen-set her...smoking smiley

LG,
franz



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.21 13:32.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 182 hwegsch 22.02.21 13:25
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 98 Bibo 22.02.21 15:12
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 101 Gebhard 22.02.21 18:02
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 102 grusler 22.02.21 19:13
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 94 franz 23.02.21 13:30
kupfernieten anno 1966 vs. 210er federaufnahmen-nieten- dazwischen liegen welten.. 80 monopoel-stefan 23.02.21 19:35
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 55 hwegsch 24.02.21 14:46
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 41 Diesel 24.02.21 15:45
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 45 hwegsch 24.02.21 16:22
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 47 Diesel 24.02.21 18:29
Re: Frage zum Einbau Federaufnahme vorn 46 grusler 24.02.21 19:20


This forum powered by Phorum.