Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
wenn's einmal leckt...
geschrieben von: zebranozebra ()
Datum: 11. Februar 2021 16:16

Moin Günter,
mach mal vorsichtig ein paar Halteschellen am Unterboden auf. Gelegentlich ist der Gewindebolzen schon so weit verrostet, dass die Schraube nur noch mit diesem zusammen abfällt. Dann macht eine Vollsanierung durchaus Sinn.

Ich habe folgende Erfahrung bei meinem Winter-Kombi (Mopf2) gemacht, an dem mittlerweile fast alle Leitungen getauscht wurden: Zuerst war die Hydraulikleitung undicht, als die gemacht war, fing direkt danach die Bremsleitung an zu lecken, während die gemacht wurde, leckte nach dem Lösen einer der Schellen plötzlich eine Benzinleitung, deren Rücklauf offenbar schon vom Vorbesitzer irgendwann mal geflickt wurde. Dabei hatte ich den Wagen untenrum mit Wachs, MikeSanders und FluidFilm regelmäßig geflutet. Die Halteschelle würde ich künftig öffnen, damit dort auch sicher Korrosionsschutzmittel ankommt.

Da der Kombi regelmäßig im Winter rundum gepökelt wurde (hier im Nordwesten Niedersachsens wird mittlerweile schon prophylaktisch und völlig maßlos haufenweise Salz auf die Verkehrsflächen gekippt), korrodieren die Leitungen insbesondere im Gummi der Halteschellen sehr stark. Auf den Schrottplätzen stelle ich das auch immer wieder fest. Der Winter-Kombi wird übrigens deswegen jetzt auch zum Sommer-Kombi, da sonst noch irgendwann die Hinterachse abfällt.

Apropos Kunifer: Ein technisch zweifellos sehr gut geeignetes Material. Aber in einer der letzten OldtimerMarkt wird die Verwendung nur dann empfohlen, wenn es Bestandteil der Typengenehmigung ist (Audi verbaut es offenbar teilweise). Sprich: Wenn das Fahrzeug nicht mit Leitungen aus Kunifer ausgeliefert wurde, darf es strenggenommen auch nicht verwendet werden, zumindest handelt man in einer rechtlichen Grauzone (eine Vollabnahme wäre vermutlich auch denkbar, aber wohl unverhältnismäßig). Alles ziemlich sinnfrei, wie ich finde (ich sag nur: Autobau- und Abwrack-Ministerium...)

124er sind damit nicht ausgestattet worden und daher wäre ein Umrüsten wohl nur so lange unproblematisch, bis irgendwann mal etwas passiert - Versicherungen schauen im Fall der Fälle übrigens oft sehr genau hin, um Gründe zu finden, nicht zahlen zu müssen…

-zz-



-A124-C124-S124-W124-A2



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 277 Günterx 06.02.21 11:07
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 136 Georg E300T 06.02.21 11:40
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 129 Günterx 06.02.21 11:49
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 137 Georg E300T 06.02.21 12:37
Link? 103 Günterx 06.02.21 15:54
Re: Link? 120 Cerberus 06.02.21 16:09
Rohrabschneider, 8mm druckfester Kraftstoffschlauch, 109 monopoel-stefan 08.02.21 15:20
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 111 300TD+200TE 06.02.21 14:01
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 123 franz 06.02.21 12:11
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 118 Robi500se 06.02.21 13:41
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 109 Günterx 06.02.21 14:06
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 115 grusler 06.02.21 19:34
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 111 Martin XX 07.02.21 19:27
Rückmeldung - und Frage 116 Günterx 08.02.21 17:19
hmmh, überleg mal... 120 monopoel-stefan 08.02.21 19:18
Re: hmmh, überleg mal... 107 BornToRun 08.02.21 21:47
Hydraulik-Dehnschlauch hält sehr wohl den Druck aus 99 Günterx 09.02.21 06:18
8mm kunifer und passende rohrverbinder: - hatte ich dir schon geschrieben 94 monopoel-stefan 09.02.21 08:08
Re: 8mm kunifer und passende rohrverbinder: - hatte ich dir schon geschrieben 88 Günterx 09.02.21 08:19
Re: 8mm kunifer und passende rohrverbinder: - hatte ich dir schon geschrieben 104 grusler 09.02.21 08:25
wenn's einmal leckt... 94 zebranozebra 11.02.21 16:16
Re: wenn's einmal leckt... 76 Günterx 11.02.21 16:24
nicht bremsleitungen mit den hydraulikleitungen verwechseln 94 monopoel-stefan 11.02.21 18:43


This forum powered by Phorum.