Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: hmmh, überleg mal...
geschrieben von: BornToRun ()
Datum: 08. Februar 2021 21:47

Nun ja, treffender kann man es eigentlich nicht sagen.
Oder warum ist eine Benzinleitung durchgerostet, wenn die Karre von unten mit Sanders vollgejaucht ist?
Lass es ihn doch probieren.
Vll. baut er dazu noch die passenden Druckschalter mit LED in de Aschebeschäa.
Werte für die Druckschalter:
Benzin bei KE druckseitig hinter der Pumpe 6 bar.
ASD/Niveau Prüfdruck 133 bar.
Ist doch fast kein Unterschied, oder ungefähr so, als ob man ne Bremsleitung so zusammenpfuschen wollte.
Rücklauf quasi drucklos, den kann man mit Schlauch auch pfuschen.
Bei der Benzinzuleitung wird auch der Pfusch nicht lange halten oder warum sind alle Schläuche bei nur 6 bar schon gepresst?
Einfach nur ein paar Basics, Tacheles dazu oder so sieht des halbwegs g'scheit aus.


Keine Leitung war vorher durchgerostet, es war nach 25 Jahren einfach mal Zeit da durchzufegen.
Da kommt auch kein Gramm Sanders dran.
Ich weiß jetzt schon, was darauf wieder als Antwort folgt, auch wenn hier nur ein paar entscheidende Hinweise unterhaltsam versteckt verborgen sind.smileys with beer



Grüßle

124 geschaffen zum Fahren.




Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 282 Günterx 06.02.21 11:07
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 136 Georg E300T 06.02.21 11:40
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 130 Günterx 06.02.21 11:49
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 137 Georg E300T 06.02.21 12:37
Link? 104 Günterx 06.02.21 15:54
Re: Link? 123 Cerberus 06.02.21 16:09
Rohrabschneider, 8mm druckfester Kraftstoffschlauch, 110 monopoel-stefan 08.02.21 15:20
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 112 300TD+200TE 06.02.21 14:01
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 123 franz 06.02.21 12:11
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 119 Robi500se 06.02.21 13:41
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 110 Günterx 06.02.21 14:06
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 116 grusler 06.02.21 19:34
Re: 300E Durchgerostete Benzinleitung - einfache Reparatur möglich oder alles neu? 111 Martin XX 07.02.21 19:27
Rückmeldung - und Frage 117 Günterx 08.02.21 17:19
hmmh, überleg mal... 121 monopoel-stefan 08.02.21 19:18
Re: hmmh, überleg mal... 108 BornToRun 08.02.21 21:47
Hydraulik-Dehnschlauch hält sehr wohl den Druck aus 99 Günterx 09.02.21 06:18
8mm kunifer und passende rohrverbinder: - hatte ich dir schon geschrieben 94 monopoel-stefan 09.02.21 08:08
Re: 8mm kunifer und passende rohrverbinder: - hatte ich dir schon geschrieben 88 Günterx 09.02.21 08:19
Re: 8mm kunifer und passende rohrverbinder: - hatte ich dir schon geschrieben 105 grusler 09.02.21 08:25
wenn's einmal leckt... 95 zebranozebra 11.02.21 16:16
Re: wenn's einmal leckt... 76 Günterx 11.02.21 16:24
nicht bremsleitungen mit den hydraulikleitungen verwechseln 94 monopoel-stefan 11.02.21 18:43


This forum powered by Phorum.