Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Batterie laden ... mit 15 Volt
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 02. Februar 2021 10:41

Frank [NWM] schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ahoi,
>
> @ Tom aka Diesel
>
> ... Du hast vor kurzer Zeit ein regelbares
> Netzteil
> und dessen Umbau auf Batterieklemmen vorgestellt.
>
> Diese Teile habe ich nun vor mir liegen ... und
> natürlich noch ne Frage ... eye rolling smiley
>
> Hast Du da auch andere Kabel drangebaut
> (dickere),
> oder reicht der Umbau der original Kabel auf
> Batterie-
> Klemme.
>
>
> LG

Hi Frank,

auf jeden Fall dickere Kabel verwenden, denn der Spannungsabfall unter Last ist an den dünnen Kabeln einfach zu hoch. Da zeigt das eingebaute Messgerät 15,5V an, aber wenn man an der Batterie nachmisst, kommen da nur 14,7V an. Außerdem ist die mechanische Belastbarkeit der dünnen Strippen für den Anschluss der großen Krokodilklemmen zu gering, sie brechen im Alltagsbetrieb gern oder reißen gleich ganz ab.


"Gehen" tut es natürlich auch mit den dünnen, nur eben nicht so gut und dauerhaft.

Grüße, Tom



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Batterie laden ... mit 15 Volt 212 Frank [NWM] 02.02.21 09:24
Re: Batterie laden ... mit 15 Volt 112 Diesel 02.02.21 10:41
Re: Batterie laden ... mit 15 Volt 95 Frank [NWM] 02.02.21 11:21
Re: Batterie laden ... mit 15 Volt 106 Diesel 02.02.21 12:25
Re: Batterie laden ... mit 15 Volt 84 Frank [NWM] 02.02.21 13:24


This forum powered by Phorum.