Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 13. Januar 2021 07:21

BornToRun schrieb:
-------------------------------------------------------
> Diesel schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> Ich habe meinen Boschlader mit 6A aus 79 noch.
> Fetter Trafo mit Selengleichrichter.
> Der ist gut, der hat schon mehrere, mit
> elektronischen Glump gemessene, für tot erklärte
> Batts. wieder zum Leben erweckt.
> Wenn sie mit dem nicht kommen, sind sie tot.
> Der fängt auch bei nur 2V zu laden, wo jedes CTek
> auf tillt geht.
> Man kann die Peltierkühlbox am Netz damit
> betreiben, die 12V Luftpumpe für die
> Gästematraze geht auch damit, nen H4 Leuchtmittel
> leuchtet damit, wozu wegschmeissen solange der
> geht oder probiere des mal mit nem CTek.
> Man muss dazu halt eine Zeitschaltuhr benutzen und
> rechnen.
> Batt. hat 60 Ah, 6 A bringt der Lader, nach 10
> Std. ist die voll.
> Oder Kapazität/Ladestrom = Ladezeit.
> Dann messen und vll. noch eine oder auch 2 Std.
> nachladen.
> Hat man das gleiche Ergebnis, wie mit einen guten
> regelbaren Netzteil.
> Es ist halt einfacher, benutzerfreundlicher,
> idiotensicher, insofern im Fachhandel kaufen.winking smiley

Nostalgie pur. ROFL Aber es gab auch echte Vorteile, gegenüber den heutigen Ladern. Wenn ich da z.B. an das typische Dreheisen-Strommesswerk denke, dass viele dieser Lader mitbrachten, da sah man wenigstens was passierte. Auch wenn "richtige" Drehspulmnesswerke tausendmal besser funktioniert und weniger geklemmt hätten und viel feiner abzulesen gewesen wären. Aber hättste und wäre. Pass halt auf, dass Du ihn immer rechtzeitig abklemmst und die Batterie nicht "kochst".

Grüße, Tom



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Hinweis: Heckscheibenheizung will oft nicht, wie sie soll 159 lutzedd61 11.01.21 17:56
Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 140 Diesel 11.01.21 19:32
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 85 Wilhelm124 11.01.21 22:00
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 74 Diesel 11.01.21 22:26
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 76 BornToRun 12.01.21 03:46
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 63 Albert 280 TE 12.01.21 08:01
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 61 Walle 12.01.21 08:56
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 63 Diesel 12.01.21 09:46
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 53 Gebhard 12.01.21 10:33
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 51 Diesel 12.01.21 11:00
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 56 Wilhelm124 12.01.21 12:10
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 55 Diesel 12.01.21 12:40
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 68 BornToRun 12.01.21 23:11
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 49 Diesel 12.01.21 23:23
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 55 BornToRun 13.01.21 00:02
Re: Tipp: Hochspannungsladung von Starterbatterien smoking smiley 54 Diesel 13.01.21 07:21


This forum powered by Phorum.