Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: ein "vernünftiger" Querlenker: ? das ist ja eine philosophishe frage...
geschrieben von: BornToRun ()
Datum: 08. Januar 2021 03:10

in der Tat

monopoel-stefan schrieb:
-------------------------------------------------------
a) wollte noch niemand kaufen

sag doch sowas nicht so leichtfertig


> a) das mass der dinge sind neue originale QL -
> teuer
> deren verarbeitungsqualitaet
schon damals fragwürdig war.
Damals war auch Aftermarkt noch deutlich teuerer und die Differenz mit Rabatt am Tresen nur ~ 100 € für beide.
Es waren TRW, welche im Aftermarkt in identischer Qualität auch für die Hälfte zu haben sind.
Dort habe ich sie Jahre später für die andere Karre erworben.
Oder philosophisch betrachtet, ich würde keine mehr am Tresen kaufen.
Entweder selbst überholen falls noch Fleisch dran ist und man die Möglichkeit dazu hat


oder TRW aus dem Aftermarkt wählen.
Lackierung und Versiegelung dann vor dem Einbau nachbessern.
Geht nur mit gepressten Tgs, bei den geschweißten müssen die eh immer neu.

> P.S.: dann gibt es nat. noch standard- und
> sportline-ausführungen sowie für die ganz
> grossen motoriserungen auch solche mit geschw. TG.
zwischen Standard und Sport wird auch am Tresen nicht mehr unterschieden, ersetzt durch.
Es gibt nur mit gepressten oder geschweissten TGs.
Oder für nen 500er mit auch gepressten TGs bekommt man den gleichen Querlenker, wie für einen 200 D.
Bei Querlenkern, würde ich dann gleich beide Seiten tauschen.
Dabei auch die Spurstangen begutachten und die Lagerung vom Lenkzwischenhebel.
Da beim Tausch des Querlenkers die Spur neu eingestelt werden muss, hat man des dann alles vorne dabei auch abgefrühstückt.



Grüßle

124 geschaffen zum Fahren.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.01.21 03:18.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Querlenker: Woher und welche Qualität? 252 Dirk 07.01.21 16:15
für welches auto? 118 Jens mit Benz aka Ruffneck 07.01.21 16:30
ein "vernünftiger" Querlenker: ? das ist ja eine philosophishe frage... 161 monopoel-stefan 07.01.21 20:57
Re: ein "vernünftiger" Querlenker: ? das ist ja eine philosophishe frage... 171 BornToRun 08.01.21 03:10
schön zu sehen, das tatsächlich mal jemand neue QL im Autohaus gekauft hat 138 monopoel-stefan 08.01.21 12:16
Es geht um die "Standard"-Dinger. Rost an den Stellen mit Alu-Buchsen 131 Dirk 08.01.21 21:49
Re: Es geht um die "Standard"-Dinger. Rost an den Stellen mit Alu-Buchsen 129 BornToRun 08.01.21 22:18
das sind knallhart ausgehärtete gummilager mit einem stahlkern und einem stahlkragen + eine fiese, sehr dünne aluhülse 134 monopoel-stefan 09.01.21 10:48
Re: das sind knallhart ausgehärtete gummilager mit einem stahlkern und einem stahlkragen + eine fiese, sehr dünne aluhülse 117 schwagutec 09.01.21 19:38
Re: ein "vernünftiger" Querlenker: ? das ist ja eine philosophishe frage... 86 Jens mit Benz aka Ruffneck 12.01.21 08:48


This forum powered by Phorum.