Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
70A liefert im Leerlauf ca. 55A an die BatterieROFL
geschrieben von: BornToRun ()
Datum: 12. Januar 2021 03:06

lutzedd61 schrieb:
-------------------------------------------------------
> MEINE orig. Bosch 70A liefert im Leerlauf ca. 55A
> an die Batterie, und da ist deren Spannung um
> 14V.

Sorry, des ist gequirlter Mist.
Ne 70 A bringt im Leerlauf max. 40 A.
Steht so auf dem Etikett. 40/70 A.
Der kleinere Wert, ist der den eine Lima bei ca. 2.000 U/min bringt.
Aufgrund der Übersetzung grosse KW-Riemenscheibe, kleine Riemenscheibe an der Lima, ungefähr die Abgabeleistung im Leerlauf.
So wird des ab Werk meist ausgelegt/dimensioniert.
Der grössere Wert, den sie max. leisten kann.
In der Praxis sind es meist ein paar A weniger.
Hinzu kommen Übergangsverluste durch 30 Jahre alte Kabel in inzwischen so alten 124.
55 A wenn ja, wie gemessen, wenn keine Verbraucher dran hängen?
Eine normale Starterbatt. wird nie soviel Ladestrom bei 14 V aufnehmen.
12,6 V, die Batt. will ich sehen, die des nach 2 Winternächten draussen noch bringt.
Was bei Kälte nicht gleichbedeutetend leer ist.
Ne 70 A ist ne Mindestlima, wenn man alle Verbraucher, sofern vorhanden, nutzen will.
Zündung 5A
Licht an 12 A
Gebläse auf 2 10 A
HSH an 20 A
Radio 1 A
Popowärmer pro Seite 8 A
Vll. noch den Wischer 8 A
Bremsen 4 A und Blinken 4 A muss/sollte man ab und an auch noch.
Kommen so rund 70 A zusammen.
Bei jedem Ampelstand ist man bei nur 40/70A im Minus.
Es nuckelt die Batt. leer.
Fährt man nur Kurzstrecke, ist die Batt. nach 4 Wochen platt.
Weil die Batt. immer nur entladen wird.
Mit nem 6er guzzelt man mit knapp über Leerlauf durch die Stadt.
Die kurze Zeit der Fahrstrecke reicht nicht aus, um die Batt. jemals wieder voll zu laden.
Ich habe meine 45/90A deshalb auf 60/120A hochgerüstet.
Effektiv nur 15 A im Leerlauf mehr.
Natürlich mit 14,5 V Regler, höhere Ladespannung mehr Ladestrom, längere Lebensdauer.
Die max.Leistung ist in einem normalen 124 unerheblich und bringt nix.
Die Summe aus Leerlaufleistung und Spannung lassen die Batt. bei Kurzstrecke länger leben.
Zumal neue Batts. wegen der Regleung in neumodischen Karren sowieso auf höhere Ladespannungen konditioniert sind.
Seither kann ich mir im Winter auch wieder den Popo wärmen lassen ohne das die Batt. dabei platt geht.Danke

Btt.
Die Lima bringt zu wenig, oder fällt wegen defekter Kohlen zeitweilig aus.
Es wird Zeit zu handeln.
Irgendwann geht so gar nix mehr.Crazy Klick



Grüßle

124 geschaffen zum Fahren.




Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 225 MiLo61 06.01.21 20:23
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 112 Diesel 06.01.21 20:50
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 81 MiLo61 10.01.21 14:09
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 62 Diesel 10.01.21 15:07
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 72 Martin [OD] 10.01.21 15:36
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 66 schreyhalz 10.01.21 17:20
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 65 Diesel 10.01.21 19:40
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 65 george2 10.01.21 19:58
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 63 grusler 10.01.21 21:53
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 64 Wilhelm124 10.01.21 22:23
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 68 MiLo61 10.01.21 22:47
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 67 mawi2006 11.01.21 02:48
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 59 schreyhalz 11.01.21 08:08
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 51 lutzedd61 11.01.21 18:40
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 41 MiLo61 11.01.21 23:29
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 37 grusler 11.01.21 23:35
70A liefert im Leerlauf ca. 55A an die BatterieROFL 48 BornToRun 12.01.21 03:06
Re: W124 ABS Kontrollleuchte - Motor aus 66 Frank [NWM] 11.01.21 09:00


This forum powered by Phorum.