Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
So ist es...
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 26. Dezember 2020 10:01

Zur Prüfung der Funktion einfach den Motor abschalten und Zündung wieder einschalten. Die Öldruckanzeige sollte schnell auf Null absinken. Bei altem oder minderwertigem (Zubehör-)Geber tut sie es oft nicht, sondern die Nadel bleibt dann gern irgendwo im mittleren Bereich stehen. Auch kein Beinbruch, wenn man es weiß und bei der Ablesung mit "einpreist".

Wenn die Anzeige bei eingeschalteter Zündung, aber unabhängig vom Motorlauf permanent am oberen Anschlag hängt, ist der Geber defekt (oder das Geberkabel unterbrochen: Ist der Stromkreis des Gebers unterbrochen, steigt die Öldruckanzeige stets auf Maximum.). Passiert gern beim Versuch, den Motor zur Umgehung der Wegfahrsperre am "Polenstecker" zu starten. Am dem klemmt nämlich kurioserweise nicht nur der Magnetschalter der Anlassers (Klemme 50), sondern auch die Leitungen vom Ölstandssensor und Öldruckgeber zum Kombiinstrument. Bei Verwechselung des richtigen Anschlusses oder wenn man mit dem Kabel abrutscht, brennt dann üblicherweise der Öldruckgeber (bzw. der Ölstandssensor) durch. Ich schätze mal, viele defekte Ölsensoren sind aufgrund fehlerhafter IR-Schlüssel "verstorben", weil die Fahrzeugbesitzer verzweifelt versuchten, die Wegfahrsperre in Ermangelung eines funktionierenden IR-Schlüssels auch ohne einen solchen zu "überlisten". Die Folge ist dann eine Öldruckanzeige, die immer dasselbe anzeigt: Maximum.

Grüße, Tom

Btw: Beim Startversuch am Polenstecker immer dessen mittleren Anschluss auf Plus legen. Dann dreht der Anlasser...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.12.20 10:05.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 538 BENZTA 03.11.20 11:20
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 243 franz 03.11.20 12:50
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 263 Diesel 03.11.20 13:25
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 237 george2 03.11.20 13:49
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 224 Martin [OD] 03.11.20 14:22
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 202 Albert 280 TE 03.11.20 18:10
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 229 BENZTA 03.11.20 21:33
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 203 Lukas | 220CE 04.11.20 13:37
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 215 Frank [NWM] 04.11.20 14:15
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 210 Albert 280 TE 04.11.20 14:30
15W40 Baumarktplörre 290 Dirk 05.11.20 20:46
Re: 15W40 Baumarktplörre 226 Albert 280 TE 05.11.20 21:31
Re: 15W40 Baumarktplörre 220 Vaselinus 05.11.20 22:21
Re: 15W40 Baumarktplörre 131 grusler 25.12.20 21:47
Re: 3 bar permanent auch bei 5W-40 221 hanseat220 06.11.20 19:12
das ist ganz normal so... 145 Elmar aus Mainz 25.12.20 18:02
Re: das ist ganz normal so... 115 300er-Hannes 26.12.20 09:17
So ist es... 126 Diesel 26.12.20 10:01
Re: So ist es... 122 schwagutec 26.12.20 10:54
Re: So ist es... 97 Mark 250TD 26.12.20 12:24
Immer schön einlullen Müde 104 Diesel 26.12.20 12:36
Re: Immer schön einlullen Müde 102 Wilhelm124 27.12.20 08:41
Re: Immer schön einlullen Müde 81 300er-Hannes 27.12.20 11:39
Re: Einfluss der Viskosität auf den Öldruck bei Betriebstemperatur 90 hanseat220 27.12.20 13:27
Re: Einfluss der Viskosität auf den Öldruck bei Betriebstemperatur 80 300er-Hannes 27.12.20 15:16
Re: Öldruckanzeige permanent auf 3 bar (auch an Ampeln) 72 Vorsti 28.12.20 09:58


This forum powered by Phorum.