Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
300D Turbo vibriert im Leerlauf, Leistungsverlust
geschrieben von: phantomax ()
Datum: 09. Oktober 2020 09:52

300D Turbo vibriert im Leerlauf, Leistungsverlust

Hallo zamme,

geht um einen W124 300D Turbodiesel Limo 200000km von 11/1991.

Vor gut einem Monat fing der Motor an im Standgas mehr und mehr Vibrationen auszulösen. Vorm Motor stehend konnte man die keum bemerken, im Fahrgastraum jedoch schon. Wurde dann immer schlimmer, gerade wenn der Motor kalt ist macht´s mittlerweile richtig Angst. Man kann es verhleichen, wenn man schonmal mit einem grossen Fährschiff gefahren ist und die dann beim Anlegemaöver kurz vorm anlegen ist: es ist so ein schütteln und dumpfes vibrieren, dass wirklich alles wackelt. Drehzahl liegt ein bisschen niedrig, bei 650 U/min, aber auch wenn man leicht erhöht auf 8-900 U/min wird´s erträglicher, ist aber immer noch gravierend. Ist der Motor richtig warm,ist´s besser aber immer noch da und sehr unangenehm.

Wie gesagt, wurde langsam immer stärker, bei täglicher Nutzung des Wagens. Leistung war jedoch bisher immer voll da. Gestern jedoch, zum ersten mal, hat er für ca. 20min auf der Autobahn auf einmal keine Leistung mehr gehabt, lief nur noch 110km/h, egal was man gemacht hat. Dann kam er wieder, alles normal. Hab dann meine Frau vor fahren lassen und ich mit anderm Auto hinterher, schauen ob was verdächtig qualmt: Im Normalbetrieb, so lang er Leistung hat, nix, alles dufte. Dann nach 30min Fahrt kam ein Leistungsverlust, da konnte ich dann kurz (2-3sec) bläulichen Rauch aus dem Auspuff kommen sehen, was sich so 2mal pro Minute wiederholt hat. Aber wirklich gering. Dann lief alles wieder normal.

Abends zurück, bin ich selbst nochmal los auf die Schnellstrasse: volle Leistung - mit 150km/h über die Schnellstrasse, alles gut..

Was kann das sein. Einspritzanlage, Kraftstoffdruck? Dieselfilter hatte ich schonmal getauscht. Oder 2 verschiedene Ursachen: Vibration = Schwingungsdämpfer und Leistungsproblem = Einspritzanlage? Aber warum dann temporär. Entweder ist bei der Einspritzpumpe Membran kaputt oder nicht - oder lieg ich da falsch??

Bitte um Hilfe

Grüsse

Max



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
300D Turbo vibriert im Leerlauf, Leistungsverlust 142 phantomax 09.10.20 09:52
Re: 300D Turbo vibriert im Leerlauf, Leistungsverlust 73 phantomax 09.10.20 10:11
Re: 300D Turbo vibriert im Leerlauf, Leistungsverlust 81 Diesel 09.10.20 10:50
lief nur noch 110km/h, egal was man gemacht hat 79 MirkoMunich 09.10.20 11:53


This forum powered by Phorum.