Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Rückmeldung: Thema Schaltsack Schaltmanschette "späte Ausführung"
geschrieben von: BjörnTÜ ()
Datum: 28. September 2020 13:22

So, zum Abschluss noch das Ergebnis:

Ich habe die oben verlinkte Leder-Schaltmanschette gekauft und kann sie auch empfehlen. Im Gegensatz zur originalen Konstruktion, bei der das (am Rahmen angeklebte) Kunstleder zwischen Rahmen und Holzverkleidung geklemmt ist, hat diese Ledermanschette einen Gummizug. Mit diesem umspannt die Manschette dann den oberen Rand des Rahmens (quasi so wie bei der frühen Ausführung). Einklemmen zwischen Rahmen und Holz geht nicht, dazu ist die Manschette zu kurz. Macht aber nix, solange der Gummizug hält (wird sich zeigen). Auch oben am Schaltknauf, wo man die Manschette unter die Hülse mit dem Spannhaken klemmt, muss man darauf achten, das Leder möglichst knapp einzuspannen. Sonst verliert man zu viel Länge, die Manschette spannt dann beim Schalten. Es wäre kein Fehler, wenn der Hersteller da 1 oder zwei Zentimeter Material zugeben könnte.

Insgesamt sieht das Ergebnis gut aus.

Übrigens, die Kontermutter war deshalb nicht sichtbar, weil da wohl schonmal jemand die Manschette etwas komisch unter die Spannhülse gewürgt hatte. Normalerweise sollte die Mutter wohl direkt sichtbar sein.

Ich hatte ja nicht so recht gewußt, wie das mit dem Rahmen da funktioniert und wie man den aus der Holzverkleidung rauskriegt, drum hatte ich auch die Verkleidung rausgebaut. Bei diesem Vorgang steckt der Teufel ja auch ein bissel im Detail, weshalb ich mir da fürs nächste Mal eine kleine Anleitung geschrieben habe, die ich euch nicht vorenthalten möchte, sie unten.

Gruß
Björn


Herausnehmen der Holzverkleidung in der Mittelkonsole

1. Schraube (roter Pfeil) unter Teppich in der Ablage rausdrehen

2. Um die Holzverkleidung hinten anheben zu können, ist sie noch aus den vier kleinen Haken (orange markiert) auszuhängen. Beim Anheben lösen sich auch die Kontaktstifte der Stecker (Spiegelverstellung etc.) aus den Sockeln. Dieser Schritt 2 erfordert etwas Gefühl, damit man nichts kaputtmacht, weil man ja noch nichts sieht und an die Haken auch nicht rankommt.

3. Schaltmanschette ausbauen. Bei der späteren Ausführung (erkennbar am rechteckigen Rahmen und der Kunstledermanschette anstelle des Gummibalgs der früheren Ausführung) ist der Schaltknauf samt Manschette und Rahmen einteilig (A1242600940). Der Rahmen (im Bild wurde die angeklebte Manschette bereits entfernt) hat links und rechts eine Nut (blauer Pfeil), daher den Rahmen in diesen Bereichen etwas zusammendrücken, um ihn leichter aus der Holzverkleidung hebeln zu können (mit unterlegtem Keil, damit das Holz nicht beschädigt wird, an einer hinteren Ecke hebeln), am besten auch von unten nachhelfen.

Hinweis: Man kann auch erst den Schaltsack ausbauen, dadurch kann man durch die Öffnung etwas unter das Brett fassen und kriegt so die Haken (Schritt 2.) leichter ausgehängt. Wenn man den Schaltsack ohnehin erneuert, kann man diesen auch gleich herausschneiden. Dann gehen die Schritte 2. und 3. leichter.

4. Vorne ist das Brett mit zwei Haken befestigt (grüne Markierung), die unterhalb des Aschenbecherteils eingreifen. Daher Brett nach hinten ziehend rausnehmen.

Hinweis: Der Aschenbecherteil muss zum Ausbau des Bretts nicht demontiert werden. Dieser lässt sich nur demontieren, wenn das Brett entfernt ist, da er darunter eingehakt ist.




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.09.20 13:28.





Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Thema Schaltsack Schaltmanschette Mopf1 387 BjörnTÜ 12.09.20 16:40
Re: Thema Schaltsack Schaltmanschette Mopf1 187 BornToRun 12.09.20 21:53
Gibt es den Vormopf-Schaltsack aus Gummi nicht mehr für ein paar Euro? 178 Vaselinus 13.09.20 18:24
Re: Gibt es den Vormopf-Schaltsack aus Gummi nicht mehr für ein paar Euro? 175 Mercedes22 13.09.20 18:49
Re: Gibt es den Vormopf-Schaltsack aus Gummi nicht mehr für ein paar Euro? 171 BornToRun 14.09.20 00:21
Re: Gibt es den Vormopf-Schaltsack aus Gummi nicht mehr für ein paar Euro? 149 BjörnTÜ 14.09.20 09:32
Re: Gibt es den Vormopf-Schaltsack aus Gummi nicht mehr für ein paar Euro? 146 BjörnTÜ 14.09.20 09:33
Re: Gibt es den Vormopf-Schaltsack aus Gummi nicht mehr für ein paar Euro? 135 mol 14.09.20 09:43
Re: Gibt es den Vormopf-Schaltsack aus Gummi nicht mehr für ein paar Euro? 153 BjörnTÜ 14.09.20 11:22
Rückmeldung: Thema Schaltsack Schaltmanschette "späte Ausführung" 140 BjörnTÜ 28.09.20 13:22
Re: Rückmeldung: Thema Schaltsack Schaltmanschette "späte Ausführung" 76 mol 06.10.20 16:07


This forum powered by Phorum.