Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: t-stück in der dicken unterdruckleitung zum BKV
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 14. September 2020 15:09

MirkoMunich schrieb:
-------------------------------------------------------
> Liefert die Unterdruckpumpe zu wenig Unterdruck ?

Kaum.

> Würde man das nicht in der Bremse merken ?

Natürlich.

Der Mechanismus ist üblicherweise der, dass eine Undichtigkeit im System vorliegt, aufgrund derer an den wichtigen Stellen nicht der volle Unterdruck wirken kann. Das merkt man natürlich nicht an der Bremse. Dafür um so eher an der Stopdose oder der Scheinwerfer-Verstellung, je nach dem wo der Nager gewütet hat...

Grüße, Tom



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Unterdruckleitungen reinigen 188 MirkoMunich 10.09.20 15:25
Re: Unterdruckleitungen reinigen 81 ArneK 10.09.20 16:37
Re: Unterdruckleitungen reinigen 69 ArneK 10.09.20 18:49
Unterdruckpläne 68 MirkoMunich 11.09.20 10:08
hast du das t-stück in der dicken unterdruckleitung zum BKV geprüft ? 92 monopoel-stefan 10.09.20 17:40
t-stück in der dicken unterdruckleitung zum BKV 42 MirkoMunich 14.09.20 14:39
Re: t-stück in der dicken unterdruckleitung zum BKV 39 Diesel 14.09.20 15:09
Re: t-stück in der dicken unterdruckleitung zum BKV 37 MirkoMunich 14.09.20 21:21
wieviel U-druck wo anliegt - das kann man nur messen -nicht schätzen 46 monopoel-stefan 14.09.20 19:18
Re: wieviel U-druck wo anliegt - das kann man nur messen -nicht schätzen 38 MirkoMunich 14.09.20 21:27
Re: wieviel U-druck wo anliegt - das kann man nur messen -nicht schätzen 37 grusler 14.09.20 22:32
Auflösung : die Stopdose war schwergängig !!! 36 MirkoMunich 16.09.20 15:53


This forum powered by Phorum.