Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Mal wieder KomfortSTG..Uargh
geschrieben von: wr993 ()
Datum: 22. Juli 2020 08:57

> Da das Preisleistungsverhältnis dementsprechend
> gut war, habe ich den netten Herrn den gefallen
> getan, Der Herr war nicht mehr rüstig genug um
> das Fahrzeug zu bewegen und dementsprechend auch
> zu pflegen.

Tacheles, für wie wenig konntest dem alten Herrn die Karre abschwatzen?

Wie schon erwähnt, wurde ich dazu genötigt das Fahrzeug zu kaufen. Liegt unter anderem daran, weil ich noch ein paar andere Schätzchen mein Eigen nennen darf. Der Verkäufer kennt mein Fuhrpark und weiss daher das seine E-Klasse es bei mir gut haben wird.

> Aber auch bei einem Top gepflegten Fahrzeug hat
> sich mit den Jahren ein Fehlerteufel
> eingeschlichen, den ich jetzt ein Ende bereiten
> möchte.

Bei dem alten Herrn ist der die letzen 20 Jahre nicht mehr top sondern nur scheckheft geplegt und wenig gefahren worden.
Stehzeug wird Reparaturzeug.
MKB aufgrund des Alters schonmal neu?
Cabrio, Verdeckzylinder kaum bewegt, im Alter.Planlos

Das mag schon sein, ich werde mich überraschen lassen. Derzeit funktioniert bis auf das erwähnte alles ganz gut. Mal sehen was auf mich noch zu kommt...

> 1. Meine Beleuchtung vom Autoradio funktioniert
> nicht. Habe inzwischen schon das Becker Exquisit
> ausgebaut und bei einem anderen Auto
> angeschlossen, da funktionierte es. Laut
> Prüflampe kein Saft auf dem PIN.
>
> 2. Beleuchtung Mittelkonsole geht nicht.Inzwischen
> weiss ich von der kleinen KI-Sicherung bescheid
> und deren LieferbarkeitMOTZ. Unser
> Forumsmitglied Tom/Diesel hat hierzu eine Lösung
> gefunden, die er mir die Tage zuschicken wird.
> Hierzu möchte ich mich nochmals bei Ihm bedanken.
>
> Hat sich durch die neue Sicherung unter Umständen
> mein erstes Problem erledigt und die Beleuchtung
> von meinem Autoradio funzt wieder?

Ja, Pillepalle, du hast jetzt ne alte Karre, wo man was für tun muss, oder sich die Tarife in einer Werke leisten kann.
Da du hier fragen muss, scheidet Letzeres ihmo aus.

So zwischendrin bastel ich ganz gerne mal an meinen Autos rum, insofern es einigermaßen überschaubar ist. Schliesslich muß das schwer erarbeitete Geld nicht aus dem Fenster geschmissen werden. Hin und wieder bleibt aber nichts anderes übrig die Werkstatt zu besuchen.

> 3. Mein Komfortrelais ist die meiste Zeit am
> klackern, sobald ich das Fahrzeug verlassen habe,
> dabei spielt es keine Rolle ob das Auto
> abgeschlossen wurde oder nicht. Sobald ich eine
> Türe oder Kofferraum öffne, ist Ruhe im Karton.
> In diversen Foren habe ich von Komfortrelais,
> Komfortmodul oder allen Sicherungen wechseln
> gelesen. Bei Heinrici-Klassik habe inzwischen die
> Keramiksicherungen bestellt und auch gewechselt,
> leider ohne Erfolg. Mein nächster Schritt war die
> C-sicherung zu entfernen, seitdem ist Schluss mit
> dem geklackere. Soweit würde auch alles bei
> meinem Auto funktionieren z.B. Verdeck,
> Fensterheber (auch automatisch beim Verdeck
> öffnen und schliessen, Sitzheizung,
> Zentralverriegelung etc. Nur lassen sich beim
> verriegeln des Fahrzeugs mit der IR-Fernbedienung
> die Fenster nicht schliessen. Auch das quittieren
> der Warnblinkanlage beim absperren funktioniert
> nicht. Liegt da vielleicht der Wurm drin?

RTFM, ein 124 mit IR-FB quittiert das Betätigen damit nie mit der Warnblinkanlage.eye rolling smiley
So modern ist er halt nicht, oder einfach ne olle Karre.

Das wusste ich nicht, in einem anderen Forum wurde dies bemängeltconfused smiley
Also ging ich davon aus, das dies Standard bei den Mopf2 ist. Danke fürs aufmerksam machen und werde deinen Rat mit der Bedienungsanleitung beherzigen.


> Nicht umsonst wird er als der letzte
> Mercedes-Benz tituliert.

den man nur noch mit viel Geld oder gewissem KnowHow und viel Eigenleistung weiterhin preiswert fahren kann.
Oder da kommt demnächst, nun wieder fast normal bewegt, noch einiges auf dich zu.

Ich lasse mich überraschen...Thumbsup

> So Leute..., jetzt seit Ihr dranThumbsup
> Wo würdet Ihr an meiner Stelle anfangen, um den
> Mercl wieder auf die Beine zu bringen.

ich fange mal damit an

Diesel schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das zweite ist zugegeben komplizierter
> und wenn sich jemand findet, der die Lösung
> kennt, wird er sie sicherlich auch posten.

Nö, ist ihmo genauso simpel.


show.picr.de

Cabrios haben, seit dem Erscheinen dessen, auch keine besonderen Komfortsteuergeräte.
Die ablesbare Nr.ist last ersetzt durch.
Neu ca. 300 gebraucht Schüttgut.
Schaltplan dto.

Es gibt da eine Firma, die das Komfortmodul repariert, was haltet Ihr davon?


show.picr.de

Beim Cab. SHD wegdenken.
br/vio steuert das Komfortrelais für die Komfortschließung an.
Wenn KSG defekt macht es dann dauernd oder tackernd und sorgt für leere Batts.
Kann man testweise zuvor auch abklemmen.
Stecker E, da muss man so nen Riegel entfernen, Widerhaken freihebeln, geht es ohne Seitenschneider.
Ergibt sich von selbst, wenn man den Stecker mal gefunden hat.
Insofern hat ein 124 mit nix drin und festem Dach schon Vorteile, hat man weniger Arbeit mit.winking smiley

Da ich vor dem Urlaub nicht mehr dazu komme, werde ich wohl erst im September Zeit dafür finden. Sobald der Fehler ausgemerzt ist, melde ich mich im Forum.
Bis dahin bedanke ich mich schon mal recht herzlichst bei EuchDanke



Viele Grüße, Werner



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Vorstellung & Mal wieder Komfortrelais...Crazy 279 wr993 18.07.20 16:45
Re: Vorstellung & Mal wieder Komfortrelais...Crazy 110 wr993 20.07.20 12:22
Re: Vorstellung & Mal wieder Komfortrelais...Crazy 111 Diesel 20.07.20 12:48
Re: Vorstellung & Mal wieder Komfortrelais...Crazy 95 wr993 20.07.20 15:02
Mal wieder KomfortSTG..Uargh 120 BornToRun 21.07.20 00:40
Bildertip 95 Diesel 21.07.20 07:43
Re: Mal wieder KomfortSTG..Uargh 82 wr993 22.07.20 08:57


This forum powered by Phorum.