Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Vorstellung & Mal wieder Komfortrelais...Crazy
geschrieben von: wr993 ()
Datum: 18. Juli 2020 16:45

Hallo Forumsmitglieder,

Natürlich möchte ich mich als Forums-Neuling vorstellen. Mein Name ist Werner, bin 43 Jahre alt und komme aus München. Seit ca. 5 Monaten bin ich ein glücklicher A124 (E220, Ez.1997, Sportline, blau/grau) Besitzer, der mir durch Zufall über den Weg gelaufen ist. Ein 90 jähriger Prof. Dr. aus dem Münchner Umland hat mir das Fahrzeug aus zweiter Hand mit 103.000km angeboten und verkauft. Da das Preisleistungsverhältnis dementsprechend gut war, habe ich den netten Herrn den gefallen getan, Der Herr war nicht mehr rüstig genug um das Fahrzeug zu bewegen und dementsprechend auch zu pflegen. Anfangs war ich noch skeptisch - heute begeistert. Nicht umsonst wird er als der letzte Mercedes-Benz tituliert. Das Fahrzeug hat eine sehr gute Substanz und ist absolut rostfrei. Liegt wohl auch daran, dass das Fahrzeug hohlraumversiegelt und die letzten 21 Jahre nur bei Sonnenschein bewegt wurde.

Aber auch bei einem Top gepflegten Fahrzeug hat sich mit den Jahren ein Fehlerteufel eingeschlichen, den ich jetzt ein Ende bereiten möchte.

1. Meine Beleuchtung vom Autoradio funktioniert nicht. Habe inzwischen schon das Becker Exquisit ausgebaut und bei einem anderen Auto angeschlossen, da funktionierte es. Laut Prüflampe kein Saft auf dem PIN.

2. Beleuchtung Mittelkonsole geht nicht.Inzwischen weiss ich von der kleinen KI-Sicherung bescheid und deren LieferbarkeitMOTZ. Unser Forumsmitglied Tom/Diesel hat hierzu eine Lösung gefunden, die er mir die Tage zuschicken wird. Hierzu möchte ich mich nochmals bei Ihm bedanken.
Hat sich durch die neue Sicherung unter Umständen mein erstes Problem erledigt und die Beleuchtung von meinem Autoradio funzt wieder?

3. Mein Komfortrelais ist die meiste Zeit am klackern, sobald ich das Fahrzeug verlassen habe, dabei spielt es keine Rolle ob das Auto abgeschlossen wurde oder nicht. Sobald ich eine Türe oder Kofferraum öffne, ist Ruhe im Karton. In diversen Foren habe ich von Komfortrelais, Komfortmodul oder allen Sicherungen wechseln gelesen. Bei Heinrici-Klassik habe inzwischen die Keramiksicherungen bestellt und auch gewechselt, leider ohne Erfolg. Mein nächster Schritt war die C-sicherung zu entfernen, seitdem ist Schluss mit dem geklackere. Soweit würde auch alles bei meinem Auto funktionieren z.B. Verdeck, Fensterheber (auch automatisch beim Verdeck öffnen und schliessen, Sitzheizung, Zentralverriegelung etc. Nur lassen sich beim verriegeln des Fahrzeugs mit der IR-Fernbedienung die Fenster nicht schliessen. Auch das quittieren der Warnblinkanlage beim absperren funktioniert nicht. Liegt da vielleicht der Wurm drin?

So Leute..., jetzt seit Ihr dranThumbsup
Wo würdet Ihr an meiner Stelle anfangen, um den Mercl wieder auf die Beine zu bringen.



Vielen Dank und Grüße aus München,

Werner



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Vorstellung & Mal wieder Komfortrelais...Crazy 262 wr993 18.07.20 16:45
Re: Vorstellung & Mal wieder Komfortrelais...Crazy 100 wr993 20.07.20 12:22
Re: Vorstellung & Mal wieder Komfortrelais...Crazy 101 Diesel 20.07.20 12:48
Re: Vorstellung & Mal wieder Komfortrelais...Crazy 85 wr993 20.07.20 15:02
Mal wieder KomfortSTG..Uargh 112 BornToRun 21.07.20 00:40
Bildertip 89 Diesel 21.07.20 07:43
Re: Mal wieder KomfortSTG..Uargh 74 wr993 22.07.20 08:57


This forum powered by Phorum.