Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann
geschrieben von: schreyhalz ()
Datum: 09. Mai 2020 09:19

Moin Moin !

.
Quote

Bei einem Auffahrunfall kann laut ARAG Experten allerdings eine vorhandene Anhängerkupplung den Schaden am Fahrzeug des Geschädigten vergrößern.

Ja und ? Um wieviel ? oder verkleinern , auch das ist möglich ! Also muss derjenige einen Teil seines Schadens selber zahlen , der sie abnimmt?

Quote

Wenn eine abnehmbare Anhängerkupplung nicht demontiert ist, könnte wegen einer Erhöhung der Betriebsgefahr ein Mitverschulden und damit eine Verringerung der Ansprüche angenommen werden.

Das ist Quatsch, denn die Betriebsgefahr erhöht sich nicht!Der Auffahrunfall wird nicht dadurch wahrscheinlicher , dass der Haken monztiert ist! Nur das Schadensausmass könnte sich erhöhen , aber auch verringern ! Das aber weiss man nicht , und das ist auch völlig unerheblich! Allenfalls könnte man von einer Erhöhung der Betriebsgefahr sprechen , wenn z.B. ein Fussgänger, der hinter dem Fzg die Fahrbahn überqueren möchte, am Haken hängen bleibt. ( und dann womöglich vor ein Fzg stürzt). Wie ich schon schrieb , dass alles sind Erfindungen von Versicherungen , um dusselige Anwälte und unerfahrene Geschädigte einzuschüchtern.

Quote

Aber 2x musste der, auf dem aufgefahren wurde den auffahrenden eine kleinen Finanziellen Ausgleich zahlen.

Ja , dann hat er sich auf einen unfähigen Anwalt verlassen. Hier im Forum wird ja immer sofort nach dem Anwalt gerufen. Das ist auch genau richtig so! Aber genau so richtig ist es , seinen Verstand zu nutzen und den Anwalt genau zu kontrollieren und dessen Arbeit genau zu überwachen, der sollte zwar Fachmann fürs juristische sein , das bedeutet aber noch lange nicht , dass er logisch denken kann. auf der anderen Seite dagegen sitzen eine ganze Horde von Sachbearbeitern , die etliche Hausanwälte im Nacken haben , und die tagtäglich nichts anderes machen , als die gerechtfertigten Ansprüche von Geschädigten klein zu rechnen. dabei "gehen sie über Leichen" , d.h. wider besserem Wissen werden illegale Mittel benutzt, um die Ansprüche zu veringern oder ganz abzuwehren. Praktisch immer werden diese zurückgezogen , sobald der Geschädigte vor Gericht geht, denn sie wissen ganz genau , dass sie dort chancenlos sind und nur das Verfahren verteuern.

Nur in seltenen Fällen kommt es mal zu einem Urteil , und wenn schon , das ist einkalkuliert, wenn 9 von 10 Geschädigten im Vorfeld eine ungerechtfertigte Kürzung akzeptiert haben, hat sich das unterm Strich gerechnet. (oder , wie hier der Geschädigte oder sein Anwalt unfähig waren)



MfG Volker



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Anhängerkupplung W124 Mopf 1 367 bullrich 04.05.20 12:28
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 149 Gilbert 04.05.20 12:59
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 136 schwagutec 04.05.20 15:10
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 120 Gilbert 04.05.20 18:09
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 134 schwagutec 04.05.20 15:09
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 122 bullrich 04.05.20 15:22
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 127 Mercedes22 04.05.20 15:50
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 133 BornToRun 05.05.20 01:36
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 112 schreyhalz 05.05.20 07:27
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 129 BornToRun 06.05.20 03:14
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 104 Mark 250TD 06.05.20 11:48
Anhängerkupplung W124 Mopf 1 116 bullrich 05.05.20 10:48
Re: Anhängerkupplung W124 Mopf 1 127 BornToRun 06.05.20 00:28
Anhängerkupplung Kabel orig MB Kombi 120 MirkoMunich 06.05.20 08:58
Re: Anhängerkupplung Kabel orig MB Kombi 132 BornToRun 06.05.20 20:18
Re: Anhängerkupplung Kabel orig MB Kombi 108 schwagutec 07.05.20 05:52
ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 144 monopoel-stefan 07.05.20 08:48
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 114 Albert 280 TE 07.05.20 19:43
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 99 schreyhalz 08.05.20 08:52
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 91 Albert 280 TE 08.05.20 11:01
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 82 schreyhalz 09.05.20 09:19
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 84 Diesel 09.05.20 10:26
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 80 Albert 280 TE 09.05.20 17:25
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 85 BornToRun 10.05.20 00:46
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 82 Stefan Meißner 10.05.20 10:25
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 71 schreyhalz 10.05.20 22:58
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 70 BornToRun 10.05.20 23:21
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 67 Stefan Meißner 11.05.20 06:58
"Was ich nicht glaube, dass eine Versicherung nicht reguliert, wenn die Sache von vorneherein klar ist" - glauben heisst nicht wissen 74 monopoel-stefan 11.05.20 08:15
Re: "Was ich nicht glaube, dass eine Versicherung nicht reguliert, wenn die Sache von vorneherein klar ist" - glauben heisst nicht wissen 74 Stefan Meißner 11.05.20 08:18
Re: "Was ich nicht glaube, dass eine Versicherung nicht reguliert, wenn die Sache von vorneherein klar ist" - glauben heisst nicht wissen 83 schwagutec 11.05.20 11:31
manchmal machst du es dir unnötig schwer 84 monopoel-stefan 11.05.20 20:17
Re: manchmal machst du es dir unnötig schwer 69 BornToRun 11.05.20 22:24
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 113 Diesel 07.05.20 19:52
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 113 BornToRun 07.05.20 22:01
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 86 Mark 250TD 08.05.20 11:38
Re: ob eine AHK abnehmbar sein sollte, oder nicht - das ist eine Glaubensfrage, über die man trefflich, aber sinnfrei streiten kann 101 Johan 08.05.20 13:56
A 201 583 00 95 SCHLOSS, leider nml 111 MirkoMunich 08.05.20 14:16
A 201 583 00 95 SCHLOSS - Alternative 99 Jens mit Benz 11.05.20 16:03
Re: A 201 583 00 95 SCHLOSS - Alternative 88 Johan 11.05.20 17:47
Re: A 201 583 00 95 SCHLOSS - Alternative 85 BornToRun 11.05.20 22:31
Re: A 201 583 00 95 SCHLOSS - Alternative 80 Johan 12.05.20 21:33
Anhängerkupplung W124 Mopf 1 85 bullrich 11.05.20 08:19


This forum powered by Phorum.