Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten...
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 17. März 2020 07:00

Es liegt mir fern jetzt eine Diskussion über das Für oder Wider von Polyesterspachtel zu beginnen. Nur soviel: Hab beruflich schon einige Kilo davon verwendet und das nicht an nur einem Auto (weil in zu großen Schichtdicken und an schwingenden Flächen reißt es tatsächlich). Aber der Polyester-Mikrostöpsel eines winzigen Schweißkraterleins, welcher nach Füllung eines 4,5mm Loches mittels Schutzgasschweißung zurückbleibt, ist nun wirklich jedweder Rissbildung unverdächtig, wenn man denn die Materialien nur korrekt verarbeitet. Wer lieber hartlöten mag, der löte.

Verzinnen tue ich zwar nur mit Lötspitzen und Elektroniklot, finds auch sehr schön an Karosserieblechen, aber bei winzigen Löchelein wie denen oben ist Verzinnen zumindest meiner persönlichen Meinung nach handwerklicher Overkill, schon von den Umgebungsschäden her, wenngleich natürlich schon das bestaunenswertere Verfahren. Allerdings erinnere ich an die oben befürchtete Verzüge, die zumindest ich als Ungeübter dort garantiert mit der Flamme einbauen würde.

Ansonsten stimme ich zu, dass der Reparaturaufwand sich üblicherweise an den Wert des instandzusetzenden Fahrzeugs (und der Lust des Mechanikers Crazy) anzupassen hat. Meine /8-"Ranzbimmel" bekommt schon mal Epoxyknete in ausgefranzte Schraubenlöcher der Scheinwerfertöpfe gestopft, die dann von außen geschliffen, mit Lack bepinselt und von innen schlicht gesandert werden. Dann Loch bohren, Gewinde schneiden (aber nur wenn ich einen guten Tag habe) und Scheinwerfer rein. Aber sorry, dass ist natürlich eine andere Baustelle...

Grüße, Tom



"Das behaupten sie alle."



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
4,5 mm Löcher im Dach verschließen? 274 Christian Höhne 15.03.20 22:10
Re: 4,5 mm Löcher im Dach verschließen? 136 franz 15.03.20 23:19
Re: 4,5 mm Löcher im Dach verschließen? 127 BornToRun 16.03.20 03:42
Re: 4,5 mm Löcher im Dach verschließen? 121 franz 16.03.20 08:41
Das geht hervorragend mit Hartlöten... 119 Tobulus 16.03.20 11:45
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 103 Albert 280 TE 16.03.20 12:39
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 107 Diesel 16.03.20 12:52
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 116 BornToRun 17.03.20 00:49
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 79 Diesel 17.03.20 07:00
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 89 Stefan Meißner 17.03.20 07:17
So ein Pfuscher! 111 Diesel 17.03.20 07:58
Re: So ein Pfuscher! 77 Stefan Meißner 17.03.20 08:33
Re: So ein Pfuscher! 78 Diesel 17.03.20 08:52
Re: So ein Pfuscher! 80 franz 17.03.20 09:31
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 81 grusler 17.03.20 08:57
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 80 franz 17.03.20 09:38
Re: Mercedes lötet auch viel hart. Z.B. C-Säule 83 franz 17.03.20 09:17
Re: Mercedes lötet auch viel hart. Z.B. C-Säule 82 BBruns 17.03.20 19:34
BTR ... 83 Frank [NWM] 17.03.20 20:07
WIG wäre meine Wahl ... 90 Frank [NWM] 17.03.20 20:11
Re: WIG wäre meine Wahl ... 86 BornToRun 18.03.20 02:13
Re: WIG wäre meine Wahl ... 67 grusler 18.03.20 07:55
Re: WIG wäre meine Wahl ... 77 franz 18.03.20 08:11
@all 90 Christian Höhne 20.03.20 19:14


This forum powered by Phorum.