Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: 4,5 mm Löcher im Dach verschließen?
geschrieben von: BornToRun ()
Datum: 16. März 2020 03:42

Das ist wieder dieses unterschiedliche Verständnis.
Er will möglichst original zurückrüsten.
Anders kenne ich, nur vom Mitlesen, Christian nicht.
Sorry, des ist schwierg und ich bin gelernter Karrosserie- und Fahrzeugbauer.
Des Dach muss hinterher eh neu lackiert werden, da führt kein Weg daran vorbei.
Ich würde die Nieten vorsichtig rausklopfen, sodaß möglichst keine weiteren Blessuren, Dellen und Beulen entstehen.
Z.B. passende Nuss gegenhalten und vorsichtig rausklopfen.
Die Löcher mit entsprechender Vorarbeit, d. h. drumrum blankschleifen, dann hart wieder zu löten.
Löten, weil dabei nicht soviel Verzug an der Dachhaut entsteht.
Weil des bekommt man hinterher an der ebenen Dachhaut kaum noch gerichtet.
Geht inzwischen auch mit MIGgeräten mit passendem Schweiß/Lötdraht bei reduzierter Stromstärke.
Bei den moderneren Karren hauen die Karrosseriebauer fast alle Blechteile damit rein.
Ich habe es noch mit kleiner Flamme und Lot gelernt.
Abschleifen, ggfs. noch verzinnen, wieder schleifen spritzspachteln und lackieren.
Geht auch nur mit Plaste.
Oder man könnte noch versuchen, nur mit Zinn zu arbeiten.
Von unten dabei ein dickes Metallstück zur Wärmeableitung wegen Verzug gegenhalten. Muss man auch beim Löten machen.
Muss mit Trennmittel zuvor eingesprüht sein, ist lange her.
Weis aber nicht, ob des dauerhaft, wie auch Plaste, ohne Risse hält.
Ist, wie bereits erwähnt, eine Frage des persönlichen Anspruches.
Ich würde des zuvor Hartlöten, wenn es halbwegs wieder original sein soll.
Muss man jemanden finden, der des noch macht und auch noch kann.
Den muss man dazu finden.
Ganz original wäre nur ne neue Dachhaut.winking smiley



Grüßle

124 geschaffen zum Fahren.




Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
4,5 mm Löcher im Dach verschließen? 275 Christian Höhne 15.03.20 22:10
Re: 4,5 mm Löcher im Dach verschließen? 137 franz 15.03.20 23:19
Re: 4,5 mm Löcher im Dach verschließen? 128 BornToRun 16.03.20 03:42
Re: 4,5 mm Löcher im Dach verschließen? 122 franz 16.03.20 08:41
Das geht hervorragend mit Hartlöten... 120 Tobulus 16.03.20 11:45
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 105 Albert 280 TE 16.03.20 12:39
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 108 Diesel 16.03.20 12:52
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 117 BornToRun 17.03.20 00:49
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 81 Diesel 17.03.20 07:00
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 90 Stefan Meißner 17.03.20 07:17
So ein Pfuscher! 112 Diesel 17.03.20 07:58
Re: So ein Pfuscher! 78 Stefan Meißner 17.03.20 08:33
Re: So ein Pfuscher! 79 Diesel 17.03.20 08:52
Re: So ein Pfuscher! 81 franz 17.03.20 09:31
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 82 grusler 17.03.20 08:57
Re: Das geht hervorragend mit Hartlöten... 81 franz 17.03.20 09:38
Re: Mercedes lötet auch viel hart. Z.B. C-Säule 84 franz 17.03.20 09:17
Re: Mercedes lötet auch viel hart. Z.B. C-Säule 83 BBruns 17.03.20 19:34
BTR ... 84 Frank [NWM] 17.03.20 20:07
WIG wäre meine Wahl ... 91 Frank [NWM] 17.03.20 20:11
Re: WIG wäre meine Wahl ... 87 BornToRun 18.03.20 02:13
Re: WIG wäre meine Wahl ... 68 grusler 18.03.20 07:55
Re: WIG wäre meine Wahl ... 78 franz 18.03.20 08:11
@all 91 Christian Höhne 20.03.20 19:14


This forum powered by Phorum.