Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Scheinwerferglas vom Rahmen trennen ?
geschrieben von: Ma-Ke ()
Datum: 10. Februar 2020 20:38

25 bis 30 Jahre warten, dann löst sich das Glas von alleine.

(...aber fällt bei geschlossener Motorhaube trotzdem nicht raus. Zufall, oder Absicht der genialen Konstrukteure...!?)




Meine 3 Mercedes W124 300 TD (alle Saugdiesel mit SD, AHK, MAL, 5-Gang-Handschaltung):
Kristallgrün, Bj. 92, 683.000 km ("1st Dayly Driver", angemeldet mit HU, hab' ich seit 2004 -> Fotos)
Blauschwarz, Bj. 91, 500.000 km ("2nd Dayly Driver", angemeldet mit HU, kam 2012 dazu)
Nautikblau, Bj. 92, 260.000 km (Lagerraum und fahrbereites Ersatzfahrzeug ohne HU, auch seit 2012 meiner)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.20 20:41.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Scheinwerferglas vom Rahmen trennen ? 317 MirkoMunich 10.02.20 18:30
Re: Scheinwerferglas vom Rahmen trennen ? 203 Georg E300T 10.02.20 19:32
Re: Scheinwerferglas vom Rahmen trennen ? 186 Ma-Ke 10.02.20 20:38
Und wenn manch einer.... 183 Joachim 11.02.20 06:27
Re: Scheinwerferglas vom Rahmen trennen ? 209 Robi500se 11.02.20 09:17
ab in den backofen, dann die streuscheibe zerschlagen 201 monopoel-stefan 11.02.20 12:33
War mein Vorschlag so absurd,?? Scheinbar ja... 187 Robi500se 11.02.20 13:36
nö, dein vorschlag entsprach genau der vorgehensweise, die ich es regelmässig praktiziere 165 monopoel-stefan 11.02.20 15:17
Re: nö, dein vorschlag entsprach genau der vorgehensweise, die ich es regelmässig praktiziere 153 Robi500se 11.02.20 15:34


This forum powered by Phorum.