Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
es gibt keine Norm bei Tankgeber-Widerständen - jeder Hersteller macht in jedem Fzg was er will...
geschrieben von: monopoel-stefan ()
Datum: 14. Januar 2020 09:27

moin tom,

die widerstandswerte zwischen leer und voll legt jeder hersteller willkürlich fest, ebenso, ob sich die widerständswerte proportional oder antiproportional zum füllstand ändern.

in der produktion ist das ohne bedeutung, da die anzeigeinstrumente passend dazu gebaut werden und ohnehin in jeder baureihe neu entwickelt werden .

in der werkstattpraxis ist es daher sehr vorteilhaft zu wissen, welche sollwerte der geber hat, um nicht nur den verlauf der widerstandsänderung , sondern auch die endwerte überprüfen zu können.

gruss,
stefan



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
W202 -Tankgber - das leidige Thema / hat jemand die Widerstandswerte für den linken/rechten Tankgeber ? 207 monopoel-stefan 13.01.20 19:29
Re: W202 -Tankgber - das leidige Thema / hat jemand die Widerstandswerte für den linken/rechten Tankgeber ? 121 Diesel 13.01.20 20:02
es gibt keine Norm bei Tankgeber-Widerständen - jeder Hersteller macht in jedem Fzg was er will... 123 monopoel-stefan 14.01.20 09:27
Re: W202 -Tankgber - das leidige Thema / hat jemand die Widerstandswerte für den linken/rechten Tankgeber ? 132 Peter 250TD [KA] 13.01.20 21:29
ähem, der link bezog sich auf BMW E36.. nicht auf W202. (kTamG) 102 monopoel-stefan 14.01.20 09:19


This forum powered by Phorum.