Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Rückmeldung zum Umlenkhebel: Verkettung unglücklicher Umstände + eigene Doofheit
geschrieben von: monopoel-stefan ()
Datum: 25. November 2019 09:12

moin zusammen,

rückschau: nachdem ich müde und unter zeitdruck am eigenen fzg die lagerung des lenkzwoschenhebels ersetzt hatte, war die lenkung sehr schwergängig

die ursachen:

- der vorbesitzer hatte die schraube und scheiben falsch herum montiert
- ich war zu müde und die WIS lief gerade nicht, weswegen ich mir die schnittzeichnung über die richtige einbaulage aller teile nicht in der WIS angeschaut hatte
- zusätzlich hatte ich die zwischenscheibe an der falschen stelle eingebaut, nämlich ÜBER dem hebel, statt ZWISCHEN hebel und lager

am nächsten morgen, frisch ausgeschlafen, nach 3 tassen kaffee und einem erhellenden blick in die WIS war die sache in 10 min erledigt und die lenkung funzt wie am ersten tag.

Fazit:
- nicht ungewohnte arbeiten anfangen, wenn man unter zeitdruck steht/müde ist
- VORHER in die WIS zu schauen, hilft
- das lemförder- ersatzteil funzt, aus interesse und wegen der rückmeldung von 400V8 zu absurden preisen von 50-180 euro für das kleine lager habe ich ein günstiges zwischenhebellager (<20 euro) in einen 2. 124er verbaut. das hat exakt genau so gepasst und die lenkung lenkt sich jetzt perfekt. die teile des günstigeren rep-satzes waren identisch zu denen des teureren repsatzes, liessen sich gleich verbauen.

wie lange das OE-teil und die günstigere ausführung hält, wird die die zukunft zeigen.

gruzss,
stefan



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Probleme nach Wechsel des Umlenkhebellagerss der Lenkung: Lenkung ist schwergängig 460 monopoel-stefan 22.11.19 15:02
Re: Probleme nach Wechsel des Umlenkhebellagerss der Lenkung: Lenkung ist schwergängig 261 franz 22.11.19 18:41
Re: Probleme nach Wechsel des Umlenkhebellagerss der Lenkung: Lenkung ist schwergängig 247 Kaidaimomo 22.11.19 19:07
Re: Das Bild trügt 237 franz 23.11.19 12:07
Re: Probleme nach Wechsel des Umlenkhebellagerss der Lenkung: Lenkung ist schwergängig 229 Martin [OD] 22.11.19 19:08
Re: Probleme nach Wechsel des Umlenkhebellagerss der Lenkung: Lenkung ist schwergängig 248 Frank [NWM] 22.11.19 19:36
Re: Probleme nach Wechsel des Umlenkhebellagerss der Lenkung: Lenkung ist schwergängig 237 400EV8 22.11.19 21:38
Rückmeldung zum Umlenkhebel: Verkettung unglücklicher Umstände + eigene Doofheit 288 monopoel-stefan 25.11.19 09:12
Re: Gratuliere 193 Peter 250TD [KA] 25.11.19 09:23
Re: Rückmeldung zum Umlenkhebel: Verkettung unglücklicher Umstände + eigene Doofheit 168 Robi500se 25.11.19 12:08
Re: Rückmeldung zum Umlenkhebel: Verkettung unglücklicher Umstände + eigene Doofheit 199 grusler 25.11.19 19:02
Re: Probleme nach Wechsel des Umlenkhebellagerss der Lenkung: Lenkung ist schwergängig 229 koesek 22.11.19 22:13
es war ein Lemförder-Ersatzteil, also OE-qualitaet 241 monopoel-stefan 23.11.19 10:55
Re: es war ein Lemförder-Ersatzteil, also OE-qualitaet 90 Martin [OD] 22.05.20 14:50
Re: es war ein Lemförder-Ersatzteil, also OE-qualitaet 68 schwagutec 22.05.20 18:18
Re: Probleme nach Wechsel des Umlenkhebellagerss der Lenkung: Lenkung ist schwergängig 212 Peter 250TD [KA] 23.11.19 14:14
Re: Probleme nach Wechsel des Umlenkhebellagerss der Lenkung: Lenkung ist schwergängig 164 Gunter M 25.11.19 13:41
Re: Knarren Lagerung Lenkzwischenhebel 159 koesek 25.11.19 16:29


This forum powered by Phorum.