Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Motor transportieren ?
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 08. November 2019 18:19

Den kannst Du einfach auf die Ölwanne stellen, vielleicht noch ein Brett drunter, damit der Anhängerboden keine Kratzer kriegt. Dann mit Spanngurten ordentlich verspannen.

Rauf und runter bekommt man den ohne Gefahr für den eigenen und die "Leihrücken" nur mit einem Motorkran. Damit hab ich jahrelang Autos allein geschlachtet und einige Motor/Getriebe-Kombinationen umgebaut. So ein billiges Chinateil für um die 200,- Euro. Ohne den kriegt man den alten Motor auch nicht raus und den neuen nicht eingebaut, ohne dass man sich sonstwas verbiegt. Ersatzweise eine Hebebühne, falls man denn eine zur Hand hat. Oder ein Trecker mit Hebegabel.

Grüße, Tom



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.11.19 18:20.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Motor transportieren ? 166 ThomasDausDbeiH 08.11.19 16:49
Re: Motor transportieren ? 88 Gunter M 08.11.19 17:18
Re: Motor transportieren ? 81 300TD+200TE 08.11.19 18:16
Re: Motor transportieren ? 75 Kandis[LER] 08.11.19 20:47
Re: Motor transportieren ? 80 schwagutec 08.11.19 17:42
Re: Motor transportieren ? 79 Diesel 08.11.19 18:19
Re: Motor transportieren ? 72 Mark 250TD 09.11.19 10:07


This forum powered by Phorum.