Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Batterie langsam laden
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 08. November 2019 10:17

Moni schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo
> Wenn ich meine alte Starterbatterie über Nacht
> mit dem Lademodus auflade wird diese recht warm,
> normal?

Wenn man zur Aufladung einen der alten Garagenlader der "Vorelektronikzeit" verwendet, wäre es normal, dass die Batterie sich dabei erwärmt. Der Grund ist die ungeregelte hohe Ladespannung, die zur Gasung führt und die Gasung erwärmt dann die Batterie.

Wird ein elektronisch geregeltes Ladegerät verwendet, darf keine Erwärmung stattfinden. Falls doch, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Zelle kurzgeschlossen. Dann müssen sich die restlichen fünf Zellen die angebotene Ladespannung teilen, die dann natürlich zu hoch ist und wiederum zur Gasung führt. Solche Batterien sind schrottreif und können getrost entsorgt werden.

> Kann ich bei einer Batterie die Leistung oder
> Kapazität messen?
> Stromzange bald vorhanden!
>
> Dankeschön

Eine Stromzange ist hierbei leider nur begrenzt hilfreich. Am aussagekräftigsten ist es immer, eine Batterie erst randvoll aufzuladen und dann mit einem definierten Lastwiderstand (z.B. eine 12V-Glühlampe) vollständig zu entladen. Zu Starterbatterien passt der Entladestrom einer 12V/50W-Halogenlampe sehr gut zum Entladen, denn diese nimmt ca. 4,3A auf. Einfache Rechnung: Leuchtet eine solche Lampe 10 Stunden lang, bis die Mindestspannung der Batterie von 10,5V unterschritten wird, wurde eine Kapazität von 10h x 4,3A = 43Ah entnommen. Aber Vorsicht: Nicht tiefer entladen als bis 10,5V Klemmenspannung, sonst wird die Batterie beschädigt! Also parallel Spannungsmessgerät an die Batterie anschließen und regelmäßig kontrollieren.


Grüße, Tom



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Batterie langsam laden 200 Moni 08.11.19 08:21
Re: Batterie langsam laden 88 Johannes D. 08.11.19 09:03
Re: Batterie langsam laden 91 Diesel 08.11.19 10:17
Re: Batterie langsam laden 73 Peter 250TD [KA] 08.11.19 11:58
Re: Batterie langsam laden 71 W124cc 08.11.19 14:30
Ladespannung 66 Moni 08.11.19 15:17
Re: Ladespannung 58 Diesel 08.11.19 15:52
Re: Batterie langsam laden 60 Diesel 08.11.19 15:54
Re: 54 Moni 08.11.19 16:34
Re: Re: 51 Diesel 08.11.19 18:57
Re: Re: 51 franz 08.11.19 19:03
Re: Re: 48 Diesel 08.11.19 19:07
Re: Re: 45 franz 08.11.19 19:13
Re: Re: 48 Diesel 08.11.19 19:18
Re: Re:RE 46 Moni 08.11.19 19:43
Gerätchen mit Impulsen gegen Sulfatierung verbaut 67 Diesel 08.11.19 20:34
Ladegerät 59 Moni 08.11.19 21:24
Re: Ladegerät 62 Diesel 08.11.19 21:38
Re: Ladegerät 49 franz 09.11.19 08:38
Re: Ladegerät 42 Diesel 09.11.19 08:56
Re: Ladegerät 53 hans 09.11.19 00:07
Re: Gerätchen mit Impulsen gegen Sulfatierung verbaut 46 Mark 250TD 10.11.19 11:01
Re: Gerätchen mit Impulsen gegen Sulfatierung verbaut 40 Diesel 10.11.19 11:28
Re: Gerätchen mit Impulsen gegen Sulfatierung verbaut 36 Diesel 10.11.19 11:31
Re: Gerätchen mit Impulsen gegen Sulfatierung verbaut 35 Diesel 10.11.19 15:54
Re: Re: 49 Peter 250TD [KA] 08.11.19 21:33
Re: Batterie langsam laden 39 W124cc 09.11.19 14:19
Re: Batterie langsam laden 43 Diesel 09.11.19 14:53
Re: Batterie langsam laden 34 Mark 250TD 10.11.19 10:55
@Tom 46 Frank [NWM] 10.11.19 10:03
Jedenfalls KEIN Ladegerät... Echt wahr??? 69 Diesel 10.11.19 10:56
Hmm... Echt wahr??? 52 franz 10.11.19 11:38
Danke für den Tip ... 36 Frank [NWM] 10.11.19 13:48


This forum powered by Phorum.