Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Belegung Lenkstock
geschrieben von: baumi ()
Datum: 03. November 2019 10:01

Hallo Jungs,

Vielen Dank für eure Antworten. Sie haben mir sehr geholfen und ich weiss jetzt, was zu tun ist.

Zur weiteren Aufklärung:

Ich nutze den Lenkstockhebel nicht in einem Mercedes, sondern in meinem 68er Ford Fairlane Rallye Car, den ich gerade restauriere und komplett neu aufbaue.

Habe den Hebel eingebaut weil normalerweise diese Schalter in dem Auto am Amaturenbrett sind, ich diese aber nicht erreichen kann, wenn ich angeseilt bin (5-Punkt Gurt). Daher habe ich auch kein Zündschloss, sondern eine Schalterbox am Käfig, den ich auch im angegurteten Zustand gut erreichen kann. Dort schalte ich neben Zündung, Benzinpumoe, etc. auch das Abblendlicht zu, aber als eigenen Kreislauf, nicht mit dem Hebel verbunden.

In der Anwendung mache ich es jetzt so:
Ich hole mir 12V vom schwarz violetten Kabel auf weiss-gelb, um quasi vorzugaugeln, dass das Licht an ist. Über weiss und gelb gehe ich aufs Relais als Steuerströme für Lichthupe und Fernlicht. Dann müsste es passen. Ich habe dann immer auf Wunsch Fernlicht, auch wenn das Abblendlicht ausgeschaltet ist.

Richtig so? Habt ihr noch Einwendungen?

Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag noch
Michael





Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Belegung Lenkstock 112 baumi 02.11.19 13:24
Re: Belegung Lenkstock 44 Diesel 02.11.19 13:59
Re: Belegung Lenkstock 39 Jörg 200D 02.11.19 15:40
Re: Belegung Lenkstock 34 baumi 03.11.19 10:01


This forum powered by Phorum.