Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: 380 km sind eigentlich zu wenig um einen durschnittlichen Vebrauch zu ermitteln
geschrieben von: Wilhelm124 ()
Datum: 03. Oktober 2019 16:07

Leer fahren ist nicht nötig. Die Genauigkeit des durchschnittlichen Verbrauchs erhöht sich mit jedem mal tanken. Schwankungen durch Jahreszeit, Route, Fahrweise, etc. summiert sich zusammen und wird im Verhältnis immer aussagekräftiger. Ich habe ja inzwischen ca 1000 km gesamt abgespult und im Mittel einen Verbrauch von 6 l/100km erfahren. Die letzte Berechnung von heute früh, mit offenbar noch geschlossenen Augen und dicken Fingern, war durch einen Zahlendreher fehlerhaft und ich war das erste mal eine längere Strecke auf der Bahn unterwegs und gerundet 5,9l verbraucht. Der Unterschied zu 6,1, wie weiter oben angegeben, ergeben sich daraus, dass ich noch etwas mehr nachgetankt habe um einen möglichst geraden Betrag zu erhalten. Darüberhinaus bin ich sehr angenehm überrascht, wie gut sich der te auf der Bahn im fliessverkehr bewegen lässt.
An Steigungen erwartungsgemäß untermotorisiert, aber dank waeco Tempomat wird mich das in Zukunft nicht mehr interessieren. Auf jedenfall bin ich nicht eine Minute langsamer als mit dem 280´er



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.10.19 16:12.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Knapp 8 Liter 200d?? 196 Wilhelm124 03.10.19 08:33
Re: Knapp 8 Liter 200d?? 98 Schorschdeluxe 03.10.19 08:59
Re: Knapp 8 Liter 200d?? 92 Wilhelm124 03.10.19 09:08
Re: Knapp 8 Liter 200d?? 95 Diesel 03.10.19 09:22
Re: Knapp 8 Liter 200d?? 92 Wilhelm124 03.10.19 09:50
also wir sind mit dem 200TD Schalter immer so zwischen 750 und 1100 km mit einer Tankfüllung gefahren - je nach Gasfuß. 88 Vaselinus 03.10.19 10:29
Re: also wir sind mit dem 200TD Schalter immer so zwischen 750 und 1100 km mit einer Tankfüllung gefahren - je nach Gasfuß. 83 Wilhelm124 03.10.19 10:43
100 geht schon in der Ebene - owT 66 Vaselinus 03.10.19 12:45
3. Oktober oder 1. April 101 Zeitgeist 03.10.19 11:49
Re: 3. Oktober oder 1. April 80 Wilhelm124 03.10.19 12:32
380 km sind eigentlich zu wenig um einen durschnittlichen Vebrauch zu ermitteln 70 Vaselinus 03.10.19 12:47
Re: 380 km sind eigentlich zu wenig um einen durschnittlichen Vebrauch zu ermitteln 67 Wilhelm124 03.10.19 16:07
Re: 380 km sind eigentlich zu wenig um einen durschnittlichen Vebrauch zu ermitteln 55 Peter 250TD [KA] 03.10.19 17:05
Re: 380 km sind eigentlich zu wenig um einen durschnittlichen Vebrauch zu ermitteln 38 mol 04.10.19 00:05
Falsche Rechnung 73 Diesel 03.10.19 15:02
Re: 3. Oktober oder 1. April 61 Peter 250TD [KA] 03.10.19 15:06
Re: 3. Oktober oder 1. April 62 Stefan Meißner 03.10.19 15:21


This forum powered by Phorum.