Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Falsche Rechnung
geschrieben von: Diesel ()
Datum: 03. Oktober 2019 15:02

Wilhelm124 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Was für einen Verbrauch auf 100km ergibt sich,
> wenn man 23,5 l auf einer Strecke von 380 km
> verbraucht hat?

Weil ein 70l-Tee-Tank kaum je mit ausreichender Genauigkeit zu betanken ist, um 23,5l durch 3,8 zu teilen, ist so eine solche "Verbrauchsmessung" auch keine wirklich sinnvolle Verbrauchsmessung, sondern eher eher eine Schätzung. Besonders dann, wenn auch noch verschiedene Leute an verschiedenen Zapfhähnen getankt haben. Hinzu kommt, dass die Verbräuche sich von Fahrt zu Fahrt unterscheiden, je nach Geschwindigkeit, Windrichtung, Reifendruck, Temperatur, Fahrtroute, Tageszeit und einiger anderer Parameter mehr.

Wenn man Spritmonitor.de befragt, kommt man beim 200D, beide mit Schaltgetriebe, im gemischten Betrieb auf 6,3l/100km und beim 200td auf 6,5l/100km. Insofern scheint nach unten doch noch noch etwas Luft zu sein. smiling smiley

Grüße, Tom



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Knapp 8 Liter 200d?? 197 Wilhelm124 03.10.19 08:33
Re: Knapp 8 Liter 200d?? 100 Schorschdeluxe 03.10.19 08:59
Re: Knapp 8 Liter 200d?? 94 Wilhelm124 03.10.19 09:08
Re: Knapp 8 Liter 200d?? 96 Diesel 03.10.19 09:22
Re: Knapp 8 Liter 200d?? 97 Wilhelm124 03.10.19 09:50
also wir sind mit dem 200TD Schalter immer so zwischen 750 und 1100 km mit einer Tankfüllung gefahren - je nach Gasfuß. 90 Vaselinus 03.10.19 10:29
Re: also wir sind mit dem 200TD Schalter immer so zwischen 750 und 1100 km mit einer Tankfüllung gefahren - je nach Gasfuß. 85 Wilhelm124 03.10.19 10:43
100 geht schon in der Ebene - owT 67 Vaselinus 03.10.19 12:45
3. Oktober oder 1. April 103 Zeitgeist 03.10.19 11:49
Re: 3. Oktober oder 1. April 86 Wilhelm124 03.10.19 12:32
380 km sind eigentlich zu wenig um einen durschnittlichen Vebrauch zu ermitteln 72 Vaselinus 03.10.19 12:47
Re: 380 km sind eigentlich zu wenig um einen durschnittlichen Vebrauch zu ermitteln 69 Wilhelm124 03.10.19 16:07
Re: 380 km sind eigentlich zu wenig um einen durschnittlichen Vebrauch zu ermitteln 57 Peter 250TD [KA] 03.10.19 17:05
Re: 380 km sind eigentlich zu wenig um einen durschnittlichen Vebrauch zu ermitteln 44 mol 04.10.19 00:05
Falsche Rechnung 76 Diesel 03.10.19 15:02
Re: 3. Oktober oder 1. April 63 Peter 250TD [KA] 03.10.19 15:06
Re: 3. Oktober oder 1. April 65 Stefan Meißner 03.10.19 15:21


This forum powered by Phorum.