Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln?
geschrieben von: ChArLy ()
Datum: 24. September 2019 13:53

Hi Rudi.

> Hmmm, nein der Filter ist nicht so verschmutzt das
> er gewechselt werden müsste.

Das hängt von der Betriebsweise ab. Fährste viel da, wo's staubig ist, können sich die Dreckmengen im Öl schon vergrössern.

> Es ist bestimmt besser, nur das Öl zu tauschen
> als gar nix zu machen.
> Am besten ist es auch den Filter mit zu wechseln.

Definitiv.

> Nr. sicher ist nur Öl abzulassen, auszumessen und
> die gleiche menge in neu wieder einzufüllen.

Wenn Du Dich an die Vorgabe aus der Bedieungsnleitung hälst, fährst Du genauso sicher, ersparst Dir aber die Ölpanscherei.

> Mir ging es mal ähnlich, aber!
>
> Das lag doch mehr am falschen Öl. ATF Dexron 3.
> Dexron 2 wäre richtig gewesen.
>
> Glaub ich.

Glaub ich nich'.
Die ATGs der 124er funktionieren auch mit Dexron 3. Dexron 3 ist "abwärtskomatibel". Das Schaltverhalten könnte(!) sich ändern, da ältere, schon einigermaßen runtergerittene Kupplungsbänder der ATG dann etwas länger brauchen können, bis sie schließen.

> Genau so wie das peinlichst saubere Einfüllen des
> Öls, fusselfreier Lappen usw...
> Da ist doch ein Filter drin! Ein grosser feiner
> Filter.

Gewagte These.
Zumal Mercedes selbst auf peinliche Sauberkeit bei solchen Arbeiten hinweist. Die Frage ist immer, wo sich ein Schmutzteilchen zur Ruhe niederlässt. Das muss nicht zwingend das Filter sein. Es gibt sehr wohl andere Möglichkeiten, wenn ein Stückchen Putztuch über den Einfüllstutzen ins ATG gelangt.

> Alles glaubenssache, in mein meisten Werkstätten
> denke ich wird z.B. auch kein Wandler abgelassen.

Nun, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Hab ich auch noch nie erlebt. Zum Einen ist das Ölablassen aus dem Wandler kinderleicht (Motor an Kurbelwellen-Riemenscheibe in Drehrichtung drehen, bis die Schraube am Wandler sichtbar ist, aufschrauben und laufen lassen) und zum Anderen befinden sich ja zwei Drittel des ATG-Öls in selbigem. In der Ölwanne hast Du nur den geringsten Teil, selbst wenn das Fahrzeug eine Weile gestanden hat.
Nun... ok... wer Fragen zur Drehrichtung hat, kann sich gut an den Spannvorrichtungen vorhandener Riementriebe orientieren. Die sitzen immer im Lostrumm.

> also jeder wie er meint.

Na, das in jedem Fall.
;o)
L.G. M.



E300 TD, W124 Bj 1994



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Automatiköl ohne Filter wechseln? 372 Günterx 21.09.19 11:33
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln? 144 Stefan Meißner 21.09.19 13:04
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln? 136 Günterx 21.09.19 13:38
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln? 120 Kaidaimomo 21.09.19 14:23
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln? 116 Günterx 21.09.19 14:26
Wenn du dir den Metallabrieb... 124 Joachim 21.09.19 14:33
Alte Dichtung weiter verwenden? 122 Günterx 21.09.19 18:05
Re: Alte Dichtung weiter verwenden? 109 Kaidaimomo 21.09.19 18:29
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln? 110 Frank [NWM] 21.09.19 20:56
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln? 109 Peter 250TD [KA] 21.09.19 22:02
Neue Ölwanne 121 Wolfgang/8 22.09.19 00:36
Ölwanne festziehen.. 119 Wolfgang/8 22.09.19 01:12
Nicht mehr lieferbar... 136 Günterx 22.09.19 06:23
Re: Nml 109 Peter 250TD [KA] 22.09.19 09:00
Re: Nicht mehr lieferbar... 132 Stefan Meißner 22.09.19 09:34
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln? 103 ChArLy 23.09.19 15:49
6 oder 8 Nm? 84 Günterx 23.09.19 16:58
Bedarf es nicht 98 Wolfgang/8 23.09.19 18:20
Re: Bedarf es nicht 90 Gunni 23.09.19 18:47
Re: Bedarf es nicht 87 grusler 23.09.19 19:45
Re: Bedarf es nicht 82 Wolfgang/8 23.09.19 20:09
Re: 6 oder 8 Nm? 78 ChArLy 24.09.19 13:28
Re: 6 oder 8 Nm? 46 ChArLy 02.10.19 18:27
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln? 93 300TD+200TE 23.09.19 20:23
Re: Automatiköl ohne Filter wechseln? 74 ChArLy 24.09.19 13:53
Beim Auffüllen kurz laufen lassen.. 83 Wolfgang/8 24.09.19 15:32
Noch einmal die Warnung! 99 Diesel 24.09.19 20:52
Dichtung Peilrhohr undicht 95 Günterx 24.09.19 17:04
Möchte Dir nicht zu Nahe treten.. 107 Wolfgang/8 24.09.19 18:28
Re: Möchte Dir nicht zu Nahe treten.. 103 Günterx 24.09.19 18:41
Falsche Dichtung von MB 85 Günterx 26.09.19 10:08
Re: Falsche Dichtung von MB 69 Peter 250TD [KA] 26.09.19 12:23
Wie Teilenummern vergleichen? 65 Günterx 26.09.19 12:45
Re: Wie Teilenummern vergleichen? 64 Stefan250TD(HH) 26.09.19 13:23
Re: Wie Teilenummern vergleichen? 64 Günterx 26.09.19 14:00
Re: Wie Teilenummern vergleichen? 75 grusler 26.09.19 15:06
Re: Falsche Dichtung von MB 76 Frank [NWM] 26.09.19 21:44
Rückmeldung 78 Günterx 03.10.19 06:50
Re: Rückmeldung 52 Frank [NWM] 04.10.19 16:41


This forum powered by Phorum.