Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: Reparaturblech kleben - Erfahrungen?
geschrieben von: george2 ()
Datum: 10. August 2019 12:15

Moin,
man muß schon unterscheiden wo man was klebt.

Wir hatten z.B einen wirklich blöden Aufsetzer an der Reserveradkuhle, der von dem Voreigentümer arg vernachlässigt worden war. Als dann die Durchrostung von mir vor (!) dem Tüv festgestellt worden ist, habe ich mit viel Geduld und evtl. auch Geschick aus 0.5 mm verzinktem Blech etwas geformt, das mittels Niro-Blechschrauben und Sikaflex alles dicht machte und optisch jedenfalls so unauffällig war, dass das eingesetzte Tüv-Hämmerchen zu keiner Kontrolle 3.Grades geführt hat.
Längsträger usw. sollte man sicherlich so nicht behandeln, aber warum nicht ein -größer gewordenes- Loch um die untere Wischwasserbehälterhalterung ?

Viel Erfolg !



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Reparaturblech kleben - Erfahrungen? 324 pewe 08.08.19 14:31
Re: Reparaturblech kleben - Erfahrungen? 159 Albert 280 TE 08.08.19 21:45
Re: Reparaturblech kleben - Erfahrungen? 145 pewe 09.08.19 09:39
Re: Reparaturblech kleben - Erfahrungen? 139 Gebhard 09.08.19 09:58
Re: Reparaturblech kleben - Erfahrungen? 127 Binz 09.08.19 22:25
Re: Reparaturblech kleben - Erfahrungen? 100 peter21 10.08.19 11:04
Re: Reparaturblech kleben - Erfahrungen? 88 franz 10.08.19 11:39
Re: Reparaturblech kleben - Erfahrungen? 80 george2 10.08.19 12:15


This forum powered by Phorum.