Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders?
geschrieben von: hanseat220 ()
Datum: 29. Juni 2019 14:20

Diesel schrieb:
-------------------------------------------------------
> Den Wagen so zu strippen, dass man den Unterboden
> und alle metallischen Achsteile lackieren kann,
> ist nun wirklich Gorillawork, besonders völlig
> ohne Bühne oder Grube. Das würde ich mir gern
> ersparen. Und zusammen muss der Kram ja auch noch
> wieder gebaut werden. Es gibt Leute, die lieben
> sowas. Ich nicht.

Durchaus nachvollziehbar. Aber wenn der Original-Unterbodenschutz auf der Fläche größtenteils noch gut in Schuss und wirksam ist, kann man den so belassen und lediglich mit einer zusätzlichen, transparenten Schutzschicht versehen. (Ich habe dafür klaren Bootslack genommen.)

>
> Nachbarn haben sich vor 6 Jahren einen
> schmiedeeisernen Zaun anbringen lassen. War sehr
> schön mit ganz vorzüglichem Rostschutz
> behandelt. Erst isser langsam ausgeblichen,
> inzwischen kommt flächendeckender Rost durch. moody smiley

So vorzüglich kann der Rostschutz dann nicht gewesen sein. Bei dem Rankgitter hält der Anstrich nun schon 45 Jahre, weil der Untergrund rostfrei war und gute Farbe genommen wurde. Die Bekannten meiner Eltern, die den Job damals erledigt haben, haben hauptberuflich auf einer Werft gearbeitet.

>
> Die beiden oben gezeigten Bilder habe ich mal
> zusammengefasst und um 50% vergrößert. Die
> zeigen erkennbar nicht dieselbe
> Reparaturstelle! Sie ähneln sich, aber das war es
> dann auch schon.
>
> [attachment 575 reparaturstelle.jpg]

Sorry, aber ich kenne meinen Wagen und weiß genau, welche Stelle ich da über die Jahre fotografiert habe, wenn auch nicht immer aus exakt demselben Winkel. Es ist der Hohlraumstopfen im hinteren Radkasten der Beifahrerseite, der sich beim Blick in den Kasten ungefähr bei 2 Uhr befindet. Es gibt noch einen gleich großen Stopfen ca. 1-2 Handbreit darunter und einen weiteren dieser Art bei 12 Uhr.

Hier der Zustand nach dem Entfetten und nochmaligen Entrosten, unmittelbar vor dem ersten Anstrich mit Brantho Korrux 3in1 im Jahr 2011:



Ein weiteres Foto dieser Stelle, diesmal aus dem Jahr 2013:




Und hier nochmal das Foto von 2017 in höherer Auflösung:



> Auch glaube ich nicht, dass solche
> Reparaturstellen sehcs Jahre Alltagsbetrieb
> problem- und rostlos wegstecken. Zumindest ich hab
> das selbst mit Bob-Zweischichtgrundierung nie
> geschafft. (Und die soll schon gut gewesen sein.)

Probier mal als Grundierung Brantho Korrux Nitrofest in Rotbraun und als Deckschicht Brantho Korrux 3in1 in Eisenglimmer-Anthrazit DB703, beides in jeweils zwei Schichten. - Eigentlich reicht 3in1 allein völlig, aber das Zweischichtsystem mit kontrastierenden Farben zeigt zu dünnen Auftrag und Beschädigungen oder allmähliches Abwittern der Deckschicht. Außerdem kommen bei Rotbraun und Glimmeranthrazit gleich zwei bewährte Rostschutzpigmente zum Einsatz.


MfG, Hanseat220



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.19 14:22.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
W124 das Ende naht 866 Moni 17.06.19 19:39
Re: W124 das Ende naht 381 Cerberus 18.06.19 09:46
viel einfacher , als einen 124er am laufen zu halten, geht es wohl kaum 375 monopoel-stefan 18.06.19 14:44
Re: viel einfacher , als einen 124er am laufen zu halten, geht es wohl kaum 333 Cerberus 18.06.19 15:23
Hallo Stefan 329 Moni 18.06.19 15:48
Re: Hallo Stefan 202 BBruns 26.06.19 16:43
teileversorgung W124 - nichts einfacher als das 336 monopoel-stefan 18.06.19 20:22
Re: teileversorgung W124 - nichts einfacher als das 297 Cerberus 19.06.19 18:05
Re: gibt's bei MB, schon seit Jahren nicht billig 291 koesek 19.06.19 19:46
Re: gibt's bei MB, schon seit Jahren nicht billig 269 grusler 19.06.19 22:18
Re: W124 das Ende naht 315 Frank [OD] 19.06.19 13:08
Re: W124 das Ende naht 304 Binz 19.06.19 17:12
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 273 hanseat220 23.06.19 19:02
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 242 Johan 25.06.19 15:10
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 250 hanseat220 25.06.19 21:21
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 202 Diesel 25.06.19 23:10
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 192 Binz 25.06.19 23:32
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 190 300er-Hannes 25.06.19 23:38
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 194 grusler 26.06.19 00:05
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 187 Diesel 26.06.19 00:19
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 192 grusler 26.06.19 07:26
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 186 Diesel 26.06.19 08:31
Re: Fett 191 franz 26.06.19 09:33
Re: Fett 181 Kaidaimomo 26.06.19 12:54
nein, 124er rosten IMMER von außen nach innen durch 195 Vaselinus 26.06.19 01:10
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 161 hanseat220 29.06.19 12:42
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 146 Diesel 29.06.19 13:22
Re: W124 das Ende naht - Verborgene Roststellen trotz Mike Sanders? 172 hanseat220 29.06.19 14:20
bei mir geht das schon so -wo dick Sanders drauf ist, rostet es nicht mehr weiter 197 Vaselinus 26.06.19 01:06
Re: W124 das Ende naht 170 mallnoch 28.06.19 08:24
Re: W124 das Ende naht 282 Robi500se 19.06.19 23:34
Re: W124 das Ende naht 268 Mark 250TD 20.06.19 11:04
Re: W124 das Ende naht 285 Walle 21.06.19 00:15
Re: nml - W124 266 Peter 250TD [KA] 21.06.19 23:20
Re: Anti-Verbrenner-Hetze 308 franz 21.06.19 08:39
Grübel Wenn der Alte nix mehr taugt kauf doch einfach einen Neuen! 274 Paul[FDS] 24.06.19 19:20


This forum powered by Phorum.