Kaufberatung w124
Kaufberatung
  archiv.mb124.de
Werkzeugkiste
[ Galerie | Forennetiquette | Forenliste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
[ Classic - Ersatzteildatenbank | Neueste Beiträge ]
Der Bereich für die Technik, was soll man da noch groß sagen? ;-) 
Re: ? Anzugsmomente Kupplungswechsel
geschrieben von: Walle ()
Datum: 04. Juni 2019 23:38

Hallo Jens,

Genaue Angaben bin ich auch gewohnt von den Mercedes Werkstätten. Hab ich eigentlich noch immer in mir drin, nach Drehmoment zu arbeiten.

Seit 2 Monaten arbeite ich vormittags in einer freien Werkstatt. Kupplungswechsel und nach Anzugswerten gefragt - machst halt so, daß es paßt. Du kannst das doch. Klar kann ich Schrauben anziehen. Aber ein Anzugswert läßt die Arbeit eben perfekt aussehen.
Beim eigenen Hobel (E220T) werden nur Radschrauben und Kopfschrauben mit Drehmoment angezogen. Ist ja auch meine Sache.
Im Kundenauftrag hätte ich das dann lieber so wie bei Mercedes. Auch wenns ein Fiat 500 ist.
Antriebswelle vorn: 1m Rohr und fest ist das. Nix 350Nm. Aus Erfahrung weiß ich, daß die meisten Schrauben auch so zu bleiben.
Keine Unterschrift für Ablaßschraube und Radschrauben. Gibts das noch? Glaube schon.
Wenn man die Genauigkeit bei Mercedes gewohnt ist, muß man sich wahrscheinlich bei den "einfachen" Marken schon umstellen.

Ist trotzdem interessant an allen Marken zu schrauben.

Gute Nacht

Walter



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
? Anzugsmomente Kupplungswechsel 249 Jens mit Benz 04.06.19 08:25
Re: ? Anzugsmomente Kupplungswechsel 156 Vaselinus 04.06.19 08:51
Re: ? Anzugsmomente Kupplungswechsel 159 moonraker74 04.06.19 18:04
Re: ? Anzugsmomente Kupplungswechsel 139 Jens mit Benz 04.06.19 22:56
Re: ? Anzugsmomente Kupplungswechsel 136 grusler 04.06.19 23:25
Re: ? Anzugsmomente Kupplungswechsel 146 Walle 04.06.19 23:38
Re: die meisten Schrauben 147 franz 05.06.19 08:09


This forum powered by Phorum.